Lesen Lernen wie am besten

Lektüre Lernen wie am besten

Dass Markus vom "typischen Legastheniker" zum Klassenbesten wurde. Das beste zum Lesen lernen: Auf zu großen Abenteuern! Die Eltern sind sicher stolz, wenn ihr Kind beginnt, lesen zu lernen. Aber es dauert oft lange, bis das, was gelesen wird, Sinn macht. Wenn Sie erfolgreich Chinesisch lernen wollen, sollten Sie vor allem eines tun:

Das Lesen lernen: Die optimale Vorgehensweise

Viele von uns lesen jeden Tag, ohne zu viel darüber zu nachdenken. Fachleute diskutieren über die optimale Vorgehensweise. Generell werden in der Primarschule zwei Verfahren angewendet, um das Lesen zu erlernen. In der neuen Form "Lesen durch Schreiben" lernen sie Wörter, indem sie sie mit einer so genannten Lesetabelle aufzeichnen.

Manche iPad-Anwendungen wie[itunes itunes.apple.com/de/app/app/first-write-first-read/id422263702] First writing, first reading[/itunes], das zu Apples "App of the Week" gekürt wurde, funktionieren mit dieser Technik und der Soundtabelle. Mit der traditionellen Fibula-Methode lesen allerdings kleine Wörter, bei denen man jeden Ton hört, wenn man das gesprochene Wort langsamer ausspricht.

Es scheint jedoch, dass Wanderkinder und bilinguale Kinder im Allgemeinen durch die " Lesen durch Lesen " massiv benachteiligt werden. Im Prinzip plädiere ich lieber für die sogenannte "reading through fun"-Methode. Wenn ich um sechs in die Uni kam, konnte ich lesen. Aber durch die Komik konnte ich die Lust am Lesen erkennen und eine in allen Belangen unverzichtbare Begabung aufbauen - die Möglichkeit, Text rasch und verständlich aufzuschreiben.

Das kann man sich nur durch Üben, durch ständiges Lesen aneignen. So wie die Leselust, die ich nicht irgendeiner Methode zu verdanken habe, sondern dem Spass, den mir die Komiker in den raffinierten Texten von Dr. Érika Friedrichshain gegeben haben - und auch heute noch geben. Welche Erlebnisse haben Sie, welche Methode verwenden Ihre Schüler und was raten die Lehrerinnen und Schüler für das Lesen und Verfassen von Texten?

Beste Hinweise zum Lesenlernen

Man fragt mich immer nach den besten Ratschlägen zum Lesenlernen. Das Lesen ist immer noch eine Kernkompetenz unserer Gemeinschaft, auch wenn andere Informationswege allmählich auftauchen und ich denke, dass die Dinge schon in 10 Jahren anders sein werden. Heutzutage können Leseschwierigkeiten die Schulbildung eines jeden Schülers ernsthaft beeinflussen.

Deshalb habe ich darüber nachgedacht, Ihnen zu zeigen, wie ein Leseplan erstellt wird, was ich mache, wenn Sie mich kontaktieren und wie ich die richtige Unterstützung für Ihr Baby finden kann. Außerdem möchte ich alle Anmerkungen der Lehrkräfte, die in der Klasse arbeiten, lesen. Weil die Lehrkräfte jeden Tag ein bestimmtes Tier beobachten, ist mir ihre Bewertung besonders am Herzen liegend.

Die Lehrkräfte haben jedoch die Aufgabe, das Schulkind in den vorhandenen Unterricht und in die Lerngruppe aufzunehmen. Im Mittelpunkt steht für mich das individuelle Individuum und seine Möglichkeiten. Jeder Mensch ist anders und jedes seiner Kinder hat etwas dabei. Das ist der Punkt, an dem wir anfangen zu lesen. Dies beinhaltet sehr verschiedene Fertigkeiten.

Noch mehr Lesekompetenz braucht das Kind. Das können wir uns nicht ausmalen, weil wir uns nicht an den Lernprozess des Lesens erinnerten. Wenn Sie kein polnisches Englisch können, lesen Sie einen polnischen Teil. Man kann sich jetzt mit Sicherheit ausmalen, warum die besten Lesetipps nicht als Paket erhältlich sind.

Der beste Tipp zum Lesenlernen ist für jedes einzelne Kid. Ein solcher Lesezeitplan ist umso besser, je individuell auf das jeweilige Kleinkind zugeschnitten ist. Sie müssen sich lediglich hier registrieren. Sie haben bereits Erfahrung mit Lese- und Lese-Übungen?

Mehr zum Thema