Leverkusen Basketball

Basketball Leverkusen

In der Sportstadt Leverkusen sind die Bayer-Giganten eine feste Größe. Leverkusener Basketballverband, Leverkusen, Deutschland. Die Energieversorgung Leverkusen Wupsi (Kraftverkehr Wupper-Sieg). Die sportliche Melancholie am Wochenende in Leverkusen. Grundschulmeisterschaften im Basketball.

Starke>Standorte: Leverkusen

Von hier aus hat man einen Ausblick auf die Halle, den Club und die City. Wilkommen in der Leverkusener Farbstadt! Gegründet wurde die Smidt-Arena (ehemals Wilhelm-Dopatka-Halle) 1974 und war damals eine der modernst ausgestatteten Sportstätten Deutschlands. Es fasst 3.500 Besucher.

In Leverkusen gibt es keine "Kategorie". Auch für EVL-Kunden (Energieversorgung Leverkusen) oder Träger der Ehrenamtlichen Karte NRW. Wenn Sie mit dem PKW oder mit dem Zug anreisen, besuchen Sie bitte die Website von Bayer Giants Leverkusen für weitere Informationen: Die Smidt Arena liegt unmittelbar gegenüber der Bayer-Arena und die Fußballspiele der Fußballspieler werden nie zeitgleich mit den Bayer-Giganten Leverkusen ausgetragen, so dass kostenlose Parkmöglichkeiten kein großes Problem darstellen dürften.

Auch die Anreise mit dem Zug ist in Leverkusen sehr erholsam. Mit der S6 oder RE von Aachen/Köln/Bonn bis zum Hauptbahnhof "Leverkusen-Mitte", aus der anderen Fahrtrichtung erreichen Sie die Innenstadt von Paderborn/Emmerich/Essen. Die Fahrt zur Haltestelle "BayArena / Sportpark Leverkusen" dauert ohne Wartezeit etwa sieben bis acht Gehminuten.

Gehbegeisterte können die "Smidt-Arena" auch bequem vom Hauptbahnhof Leverkusen-Mitte aus anfahren. Eine Taxifahrt vom Hauptbahnhof "Leverkusen-Mitte" zur Stadthalle dauert etwa acht bis zehn Jahre. Die Leverkusener Innenstadt verfügt über viele gastronomische Angebote, vor allem an Sonnabenden. In der " Rathaus Galerie " gibt es ein breites Angebot an Fastfood.

Im Restaurant gibt es mexikanisches Essen und vieles mehr. Wer bereits in der Smidt-Arena ist, kann sich im Restaurant "Pille" die Zeit bis zum Start des Spiels vertreiben. Für alle, die sich schon in der Smidt-Arena befinden, gibt es die Option. Nur 50 m von der Konzerthalle der Riesen gelegen, bieten wir Ihnen neben kleinen Mahlzeiten auch kölsche, pilsische und weiße Biere aus dem Barriques.

Wer einen Tag vor dem Spiel in Leverkusen ankommt und in der Stadt der Farben übernachtet, dem wird geraten, das eine oder andere Gerstengetränk im Landkreis zu entleeren. Empfehlenswert sind der "Stilbruch" (relativ junge Zuschauer, Sion Koelsch und Hermann W. G. Hasseröder im Zapfhahn, gute Küche), der "Zwieback" (etwas Rustikales, Früh Koelsch und Veltins im Zapfhahn) und die "Riecks" (derzeit das populärste Lokal in Opladen).

Leverkusen serviert neben den altbekannten Drinks auch kölsche "Früh" frisch aus dem Faß. Seine ersten Gehversuche machte Detlef Schrempf für den TSV Bayer 04 Leverkusen, bevor er an die Hochschule und die NBA ging. Die " Giganten des Rheins " haben mit Mike Koch, Chris Welp, Henning Harnisch und Moritz Kleine-Brockhoff vier Nationalspielerinnen zur Verfügung gestellt, die 1993 den Europa-Titel errungen haben.

Bayer-Giganten Leverkusen sind nach wie vor mit 14 Titel in der BRD Rekordsieger. Die Situation von Bayer hat sich in der jüngsten Zeit nach einigen Regenfällen (einschließlich der erzwungenen Rezession aus dem BBL 2008) wieder verbessert. Im Jahr 2009 wurde das Team aus Leverkusen unter dem bisherigen Trainer Stephan Ruers zum Teamprofi befördert und im Jahr 2013 unter dem früheren Bundestrainer Achim Kuczmann in die Mannschaft von Prof. Dr. ProA aufgenommen.

In Leverkusen ist die Arbeit der Jugend in letzter Zeit ebenfalls erfolgreicher geworden. Im Jahr 2013 wurde das JBBL des TSV Bayer 04 Leverkusen unter Ausbilder Andreas Aust Meister, seit der Vorstellung des NBBL (2005/06) kamen die Rheiner regelmässig in die Playoffs. Die beiden Brüder Christian Sengfelder (Universität Fordham) und Martin Breunig (Montana Grizzlies, geboren in Leverkusen) haben ihre gesamte Jugend in Leverkusen verbracht und gehen in der NCAA auf die Jagd.

Die im Rheinland (Nordrhein-Westfalen) gelegene Leverkusen ist eine der jüngsten Großstädte der BRD. Die etwas über 160.000 Einwohner zählende Metropole Grenzland Köln im südlichen Teil, im nördlichen Teil des Landes liegen die Städte im Rhein. Besondere Attraktionen der Leverkusener Innenstadt sind das Schloß Morsbroich (Stadtmuseum für Gegenwartskunst), der Japangarten und das Bayer-Kreuz, das Markenzeichen der Bayer AG.

Weitere Ausflugstipps und vieles mehr finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Leverkusen (www.leverkusen. de). Der Stadtteil Leverkusen wird als eine echte Sportsstadt angesehen. Bayer 04 Leverkusen gewann 1988 den UEFA-Pokal und 1993 den DFB-Pokal. Der TSV Bayer 04 Leverkusen spielt in der ersten Liga der Bundesrepublik Deutschland und gewann 2010 den Pokal.

Die letzten deutschen Meisterinnen wurden 1987 (siehe http://werks-elfen.de/).

Mehr zum Thema