Lightning Spielen

Spiel Lightning

Poolbillard mit einigen Extras. Blitzschlag-Bugs ist ein interessantes Denk- und Rätselspiel, das erst im Laufe des Spiels seine Tücken zeigt. Silver Lion kostenlos & ohne Registrierung spielen. Die Lightning Box Spiele schlagen wie der Blitz ein und rocken Ihre Welt: Ein magisches Erlebnis mit Farben, Klängen und Strukturen. Bezeichnung des Sets: Premium Deck Serie: Fire & Lightning.

Es wurden 5 Sachen gelernt: Capitals - Lightning Game 1

In der ersten Sitzung des Eastern Konferenz Finales der Playoffs des Stand Cup besiegte Washington Capital die Gastgeber des Turniers mit 4:2 gegeneinander. Der Höhenvorsprung war auch durch die Spielaufteilung und 25 bis 10 Torschüsse vollwertig. In der letzten Sektion nahmen es die Hauptstädte etwas leichter und haben sich darauf konzentriert, nicht viel gegen die offensivste Mannschaft der normalen Spielzeit durchzusetzen.

Trotzdem mussten sie zwei Tore akzeptieren, obwohl es nie den Eindruck hatte, dass der Auswärtssieg noch in Frage kommen würde. Fünf Sachen, die wir von Anfang an mitbekommen haben: Das ist alles: Die 32-jährige Kapitänin des Capitals-Teams war wieder einmal eine ihrer Garanten für den Erfolg mit einem Ziel und einem Assistenten. Von der Partie gewann auf der rechten Seite des Bullykreises bis zu dem Moment, als die Disc hinter Lightning Torwart Andrei Vasilevskiy auf der rechten unteren Seite, weniger als zwei Minuten vergangen.

Bereits in der zweiten Playoff-Runde hatten die Hauptstädte den Pittsburgh Penguins mit ihrer Überraschungstaktik das Überleben erschwert. Bei vier der sechs Aufeinandertreffen gegen die Kugelschreiber ging Washington als erster an die Spitze. Das Gesamtergebnis für die Führungstore beträgt nun 10:3, von denen die Hauptstädte sieben Spiele gewonnen haben.

Der Lightning dagegen konnte erst 50 % der Playoffs für sich entscheiden, nachdem der Gegenspieler das erste Mal ein Gegentor erzielt hatte. Die Hauptstädte mussten bisher sieben Mal in der Playoff-Arena an den Start gehen, sechs Mal hatten sie das Vergnügen zu siegen und ließen ihre Gastgeber und ihre Fans mit fragenden Gesichtern zurück. Bei ihren sieben Gastauftritten erreichten die Mützen im Durchschnitt 30,14 Tore und erreichten 3,43 Tore pro Partie.

In diesen Spielen erzielten die Hauptstädte weniger Tore (186) als Lightning bei ihren vorherigen sieben Heimspielen (206). Der Teamkapitän von Lightning, Steven Stamkos, betonte nach dem Spiel, wie bedeutsam das Tyrannenverhalten in der eigenen Region ist: "Wir wissen, wie sie mit den Tyrannen umgehen und was sie planen.

Im ersten Teil dieses Konferenzfinales gewann Lightning zum ersten Mal in den Playoffs weniger als 50 Prozentpunkte (46,0%) der Heimspiele. Die Hauptstädte hatten mit Center Jay Beagle (9-2, 82%) und T.J. Oshie (3-0, 100%) zwei Akteure in ihren Rängen, die über 3 Bullypoints und eine Erfolgsrate von über 80% verfügten.

Beim Lightning erreichte nur Center J.T. Miller (4-1) 80 prozentig. Blitztorhüter Vasilevskiy schaffte es in den 40 Spielminuten vor seinem Ersatz für die zweite dritte Pause nicht. Nach den ersten beiden Playoff-Runden mit je 4:1-Siegen steht Vasilevskiy vor einer großen Aufgabe.

Mehr zum Thema