Luftballonspiel

Ballonspiel

Ballonspiele sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt und werden immer schnell organisiert. Unglücklicherweise ist das Weihnachtsballonspiel vorbei. Ein spannendes Ballonspiel mit viel Action und Bewegung. Alle Kinder bekommen einen Ballon und schreiben ihren Namen mit einem wasserdichten Stift darauf. Die Kinder stehen im Kreis und sprengen einen imaginären Ballon durch "Blubbern" ins Wasser.

Ballonspiele machen viel Spaß.

Ballonspiele machen viel Spaß. Aus einem großen Betttuch oder einer Tischdecke wird Spielfläche, auf dem die Ballons trotz kräftiger Auf- und Abwärtsbewegungen beibehalten werden. Abhängig von der Größe des Tuches und der Zahl der Spieler benötigen wir fünf bis zehn Ballons. Das Aufblasen der Ballons erfolgt in unterschiedlichem Maße. Danach verteilen wir das Leinen auf dem Grund und platzieren die Ballons in der Bildmitte.

Um das Spielfeld reihen sich alle Akteure im selben Umkreis auf. Jeder Mitspieler berührt das Spielfeld auf Befehl. Er wird ohne Ballon zusammen gehoben herausfällt. Der Stoff wird nun zum großen See und die Ballons sind auf ihm segeln. Kein âSchiffâ darf in einem Gewitter versinken! weiter über das Wasser mit unbekannter Menge.

Immer noch windstill, das Meer blau, kein Lüftchen ist gegen den Uhrzeigersinn und Lee. Das Geschick der Flotte geht in die richtige Richtung. Nach Blitzschlag und Gewitter folgen der Regenguss, ein Gewitter lässt Mann und Maus von Bord und über, die das Geländer fegen.mast und die Segelwerk schweben immer noch, aber der Wasserstand hebt sich stetig.hüpfen Die Flotte wird dann tanzen, flößen, es wird ein gutes Ende geben?also wird es auf einmal sehr ruhig sein, weil die Geschichtsbücher es so wollen.

Am Ende des Feldes steht eine Zielgerade, über, die der Ballon geblasen werden muss, um einen Punkt zu gewinnen. Dieser Ballon darf nicht sein berührt Die Anzahl der Punkte, bis zu denen das Match ausgetragen wird, wird vor dem Match bestimmt. Variante 1: Jedes Team hat einen verschiedenfarbigen Ballon im Einsatz. Variante 2: Mehr als zwei Teams konkurrieren zeitgleich.

Jeder Junge erhält ein aufgeblasener Balloon in einer anderen Hautfarbe. Variante 1: Wir schmeißen und schnappen den Heißluftballon mit geschlossenem Auge. Die Ballons werden so groß wie möglich aufgeblasen und die Öffnungen dicht verschlossen gehalten. Jeder Teilnehmer lässt seine Ballons simultan von einer Startreihe los. Welche Ballons fliegen am entferntesten? Variante 1: Der Balloon muss ein spezifisches Target erreichen, z.B. einen Lehnstuhl oder einen Esstisch.

Spielmöglichkeit 2: Der Ballon muss einen Landungsplatz erreichen, der z.B. aus einem Wäschekorb oder einer Box bestehen muss. Allerdings ist der Ballon nun dicht aufgepumpt und die Teilnehmer bekommen eine Essstäbchen oder eine Klatsche als Essstäbchen So dass müssen sie den Ballon so weit wie möglich von einer Startreihe und/oder in ein Tor schlagen.

Zur lustigen Untermalung müssen tragen zwei tanzende Kleinkinder während einen aufgepumpten Ballon zwischen ihren Tänzer. Die Paare, die seinen Ballon lässt abwerfen, ziehen sich zurück. Statt Ballons kann der Ballon auch mit Orangen oder Bällen in verschiedenen Größen getanzt werden. Jeder Junge erhält einen aufgepumpten Ballon, den er zwischen die Beine wirft.

Bei einem Befehl oder zur musikalischen Untermalung waten alle Player durch den Saal. Jeder, der seinen Ballon verloren hat, wird eliminiert. Spielvariation: Pinguin-Ball kann auch als Rennen gespielt werden. Besser bekannt als âBall über the stringâ, das man auch mit einem oder mehreren Ballons ausprobieren kann. Zu diesem Zweck wird eine Gummikordel im Zimmer gestreckt, über, die die Ballons geblasen, geschleudert, gestoßen, geprügelt usw. werden.

Von Luftballonmännchen wir erstellen einen Hindernisparcours. Dieser Kurs müssen die Akteure auf allen vier Beinen, auf einem Schenkel, rückwärts läuft usw. bewältigen. Wenn man Luftballons gegeneinander oder gegen ein Kleidungsstück aus Schurwolle scheuert, werden sie aufgeladen. Jedes Team erhält eine gewisse Zahl von Ballons einer bestimmten Größe. Welches Team hat am Ende die meisten Ballons geklebt?

Mehr zum Thema