Lustige Kartenspiele zu Zweit

Witzige Kartenspiele für zwei Personen

Es geht schließlich darum, sich über deinen Kumpel lustig zu machen. Sie sind lustige Kartenspiele, die den Verstand erfordern. Es ist trotzdem in der Liste enthalten, weil es auch zu zweit unglaublich lustig ist. Wenn Sie einen gemütlichen Abend zu zweit verbringen möchten, können Sie auch lustige Spiele machen. Zu den Klassikern wie Mau-Mau oder Uno gibt es noch viele weitere spannende und lustige Spiele mit Karten.

Welches Spiel ist gut für zwei? Das ist ein Spiel!

Herkömmliche Kartenspiele: 2-7 Dreifachziehung ist ein Pokerspiel, das für zwei Spielern Spass macht, besonders wenn sie sich gut verstehen und die jeweilige Sprache des anderen gut interpretieren können. Früher war Piquet sehr gebräuchlich, wird aber heute kaum noch eingesetzt, obwohl es eines der vielfältigsten und herausforderndsten Kartenspiele für zwei Menschen ist.

Sechzig oder Schnaps, das ist die Österreichische Version von sechzig-sechzig. http://kartenspiele-kaufen.de/kartenspiele-fuer-2/Danke für Ihre Mithilfe!

Was bin ich (.... dass ich so viel trinke)?

Und noch etwas, das Sie ohne Folgeschaden an Ihrer Nase befestigen können. Jetzt notiert jeder Teilnehmer eine echte oder erfundene Figur auf der Notiz und stellt sicher, dass der andere Teilnehmer den Terminus nicht mitbekommt. Die beiden stecken ihre Notiz auf die andere Seite. Jetzt wird es alternierend empfohlen.

Zum Beispiel nicht: Bin ich jemand, der ein Stück Papier auf der Vorderseite hat. Immer wenn der Gegner, der den Ausdruck auf der Vorderseite des anderen liest, "Nein" sagt, muss ein Schlückchen Ihrer Wahl genommen werden. Die Schnapsgebläse mit Biere sind wie in den nachfolgenden Partien geeignet, soweit Sie es mögen, da dieses Spiel wahrscheinlich öfter verwendet wird.

Erst wenn Sie den Terminus auf der eigenen Nase getippt haben, ist das Match vorbei. Eindeutig eines der witzigsten Saufspiele für zwei. Auf dem Spielfeld stehende Personen werden auf ein Blatt Papier gezeichnet und in einem Pott vermischt. Die beiden haben nun ein beliebiges Blatt Papier aus dem Pott gezogen.

Bei jeder Erwähnung eines dieser Bezeichnungen im Spielverlauf muss der Teilnehmer einen austrinken. Die beiden Akteure blasen nacheinander die Flaschen. Schlägt ein Mitspieler mehr als eine der beiden Seiten aus dem Engpass, muss er eine kurze austrinken. Wenn er alle Spielkarten wegpustet, muss ein anderer Schuss ausgelassen werden.

Falls gewünscht, können Sie ein zeitliches Limit für das Blasen setzen, so dass der andere Spieler keine 30 Minuten pro Runde hat, um das optimale Augenzwinkern zu berechnen. Sie können Kartenblasen mit mehreren Personen machen, aber das Saufspiel ist auch für zwei Personen geeignet. Es wird wieder ein kommerziell erhältliches Brettspiel vorausgesetzt. Dabei wird jede einzelne Spielkarte offengelegt.

Beide Mitspieler müssen nacheinander erraten, ob die nächst höhere oder niedrigere Zahl als die davor liegende offene ist. Wenn ihr zwei euch irrt, müsst ihr ein mit Bier gefüllte Schnapsgläser trinken. Für zwei sehr witzig, nicht so gut als Gesellschaftsspiel in größerem Maßstab zu gebrauchen. Eine etwas härtere Art von Spiel, das am besten paarweise gespielt wird.

Jedem Mitspieler wird eine Schale gegeben und vor sich gestellt. Jetzt greifen sich beide den schwebenden Äpfel mit den Händen und fressen ihn auf. Die beiden brauchen ein mit Weißbier befülltes Becherglas (vorzugsweise 0,5 Liter) und einen Borsten. Beide setzen dann ihre Stirne auf die Fäuste und wenden den Ginster 20 Mal, ohne ihn auszulassen.

Nachdem der Ginster nach 20 Runden abgeworfen wurde, versucht der Gegner im gleichen Augenblick über den über dem Fußboden liegend aufzuspringen. Sollte ein Mitspieler diesen Schritt nicht machen (was bei dem zuvor übersehenen Spinnwurm sehr wohl der Fall ist), muss er sein Glas austrinken. Eins der leichtesten Trink Spiele, die man zu zweit spielt.

Die beiden erhalten ein Becherglas oder eine Tasse, die - natürlich - mit Spiritus befüllt sind. Nehmen Sie nun eine kleine Geldmünze, die Sie zuerst reinigen sollten, und versuchen Sie alternativ, das Gläser der anderen Person zu zerschlagen. Wenn der Gegner sein eigenes Gläschen trifft, muss es getrunken werden.

Die beiden legen 10 Gläschen Schnaps, gefüllt mit einem Glas Wein, in eine Zeile und einander gegenüber. Die beiden Akteure müssen die Brille so rasch wie möglich fertigstellen, beginnend an den Außenseiten. Die beiden haben ein gut gefüllter Bierkrug in der Tasche und gehen auf einem markierten Weg zum Ende.

Auf dem Weg zur Zielgeraden muss das Bier während des Laufens ausgelassen werden. Falls ein Mitspieler sein noch befülltes Bier über die Zielgeraden mitbringt, muss er ein weiteres austrinken. Ein unkonventionelles Spiel unter den Saufspielen, das sich aber sehr gut zu zweit durchführen läßt.

Jetzt wechseln sich beide ab und springen mit Anlauf über die rutschige Strecke und wollen zwei Fläschchen einfangen. Wenn das nicht funktioniert, muss eine leere Trinkflasche (vorzugsweise 250 ml Bier) eingenommen werden.

Mehr zum Thema