Lustige Spiele für Drinnen

Indoor-Spiele

Tipps, Ideen und Spielvorschläge für das Spielen im Haus, sei es für eine Person. Ihr wart euch alle einig über das Ziel des Ausflugs mit lustigen Spielen für die Party. Der Spieler hat lustige Ideen wie: "Ich war neulich bei meinem Vater? Übungsspiele machen Spaß und sind gleichzeitig gesund. Eine kleine Auswahl an Spielen haben wir für Sie zusammengestellt.

50-teilige Spiele für Kindergeburtstage

Eine Geburtstagsparty für die Kleinen mit dieser Spielekollektion! Geburtstagspartys machen nicht nur Spaß, sondern erfordern in der Regel auch eine lange Vorlaufzeit. Da Kuchen schmecken und Präsente ausgepackt werden müssen, sollten die Kleinen wenigstens ein paar Spiele zusammen ausprobieren. An dieser Stelle kommt diese Kollektion ins Spiel. Natürlich. Moses hat die 50 Karten mit Vorschlägen für Innen- und Außenspiele in seine Faltschachtel gelegt.

Wer mit Kinder zu tun hat oder einmal war, wird wahrscheinlich einige der Spiele in dieser oder einer vergleichbaren Ausgestaltung wiederfinden. Aber das ist gar nicht schlecht, denn es ist wie ein Spiel mit gutem Witz - man mag sie schon einmal erlebt haben, aber im rechten Augenblick wollen sie einem nicht mehr in den Sinn kommen.

Ansonsten sind die absolut Partyklassiker (Potbeating, Jerusalem-Reise) nicht oder nur in vergleichbarer Art und weise aufgeführt, auch Schulhof-Klassiker wie Donner-Wetter-Blitz wurden dankbar weggelassen. Was bleibt, sind Spiele, die sowohl das Toben im Außenbereich, das Ausgelassene für drinnen als auch das Ruhigere für die Tische und Böden sind. Es gibt auch etwas für alle Altersgruppen (vom Vorschulalter bis zur Grundschule).

Die Jüngsten malen lieber das Gemälde weiter, vor dem sie im Kreise tanzen, während die Blasmusik aufhört, während die Jüngsten mehr Spass daran haben, sich lustige Fortsetzungen ausdenken. Angenehm ist auch die in der Regel sehr kurze oder nicht existierende Vorlaufzeit.

Witzige Spiele für Kindergeburtstage

Dann denk ich an die vielen Spiele, die meine Mama uns den ganzen Tag beobachtet hat. Dort sitzen alle Schüler im Kreise auf dem Fußboden. Mittendrin ist eine Plastikflasche - am besten leere, damit sich niemand verletzt. Als erstes möchte ich das Topflochen einführen.

Dazu benötigen Sie einen Kochtopf, ein Lappen und einen Löffel, der aus Kunststoff oder Metall sein sollte, damit keine Gefahr von Verletzungen auftritt. Zuerst wird der erste Mitspieler mit dem Stoff mit verbundenen Augen gespielt, dann dürfen die anderen Teilnehmer den Mitspieler um die eigene Längsachse wenden. Die Spielerin kniend auf dem Fußboden und auf allen vier Beinen durch den Saal.

Und die anderen schreien "warm und kalt", um ihm den Weg zu zeigen. Mithilfe des Löffels kann der Player den Grund scannen, bis er endlich den Kochtopf hat. Mit zunehmendem Alter können die Schüler die Aufgabe in den Partien selbst in die Hand nehmen. Am Anfang sollte aber immer ein erwachsenes Kind stehen, damit die Kleinen den Player nicht zu heftig wenden oder den Pot an Gefahrenstellen, z.B. zwischen Kabel von elektrischen Geräten, unterbringen.

Eine weitere Möglichkeit ist Journey to Jerusalem. Dabei werden die Sessel länglich gebaut - am besten in einem Ovalkreis mit den Rückenlehnen der Sitze. Zum Beispiel werden bei zehn Mitspielern neun Sessel aufgestellt. Zu den Stühlen gehen die Kleinen zur Sängerin.

Es verbleibt ein einziger Teilnehmer und wird ausgelöscht. Dann wird ein Sessel abgenommen und das Ganze mit neun Mitspielern und acht Stühle wiedergegeben. Ein weiteres sehr witziges und interessantes Gedächtnisspiel ist das menschliche Gedächtnis. Wählen Sie hier eine andere Persönlichkeit, die die Erinnerung später abspielen wird. Auch die anderen haben sich paarweise zusammengefunden und denken sich einen Terminus aus, z.B. Blumen.

Danach vermischen sie sich und sitzen im Kreise. Derjenige, der draussen wartet, kann wieder reinkommen. Und um die Kleinen dazwischen an die frischen Lüfte zu bringen, möchte ich die Schnitzeljagd als das letzte Wild einführen. Zunächst wird ein Ausgangspunkt ausgewählt, z.B. die Mailbox. Hierauf muss ein kleines Geheimnis beachtet werden, damit die Kleinen zu diesem Anfang kommen.

Wenn Sie das Puzzle zum Beispiel mit einem Kind im Alter von sechs Jahren spielen, könnte es wie folgt lauten: "Wohin müssen Sie gehen, um Ihre Mail zu bekommen? Sobald die gefundene Antwort vorliegt, laufen die Schüler zur Mailbox. Da findet er eine Notiz mit dem folgenden Geheimnis, die ihn an einen neuen Platz bringt.

Auf diese Weise können Sie die Schüler durch den Park oder durch die ganze Umgebung senden. Geführte Touren außerhalb des eigenen Hauses sollten immer von einem Erwachsenen begleitet werden, damit die Überwachungspflicht nicht beeinträchtigt wird. Bei allen Partien ist es von Bedeutung, dass nicht nur der Preisträger einen Gewinn erhält, sondern jedes einzelne Spiel mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet wird.

Sonst wird das Spielgeschehen zum Wettkampf und die Kids verlieren den Spass. Kleine Taschen können auch gekauft werden, damit die Kids die Gewinne am Ende des Abends sicher nachhause tragen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema