Lustige Tierbilder

Witzige Tierbilder

Das sind die besten lustigen Tierbilder: Animal Memes, lustige Hundebilder, lustige Affen, die besten Katzenbilder zum Lachen, lustige Tierbilder, lustige Kung Fu Hamster, Pferde-Memes und vieles mehr. Diese Aufnahmen werden umso beliebter, je lustiger sie sind. Es werden lustige Tierbilder gezeigt, die Ihr Herz zum Schmelzen bringen. Schöne Zusammenstellung von lustigen Tierbildern.

Fotografieren von Tieren: Inspiration für lustige Tierbilder

Derartige Einspielungen werden umso populärer, je witziger sie sind. Die erste Momentaufnahme ist nicht notwendigerweise ein Hit. Manche Lebewesen sind verhältnismäßig flink, die meisten Fotoapparate verfügen über einen besonderen Aufnahmemodus für Lebewesen und Kleinkinder, der mit kurzer Belichtungszeit auskommt. Ein Zoom-Objektiv ist auch sehr hilfreich, damit das Objekt aus einer ausreichenden Distanz aufgenommen werden kann.

Vor allem bei Wildtieren ist es besonders hilfreich, sich vorher über das jeweilige Wild zu unterrichten. Wie kann ich das Haustier wiederfinden? Was ist der tägliche Rhythmus des Tiers? Dies ist die einzige Möglichkeit, ein Haustier in seiner Natur zu halten. Für weitere Infos und Hinweise zum passenden Zubehör und zur Einstellung siehe die Artikel Tierfotografie im Tierpark und Tierfotografie.

Wer ein Haustier besonders gut inszenieren will, kann dies auf gleicher Höhe mit dem Haustier besonders gut tun. Aber es geht nicht nur darum, das Wild besonders gut und wunderschön einzufangen, es geht auch darum, diesem Bild einen witzigen Augenblick zu geben. Verlassen Sie Ihre gewohnte Sichtweise und nehmen Sie das Objekt aus einem etwas widernatürlichen Blickwinkel auf.

Sie können dasselbe auch umgekehrt tun, indem Sie sich über das Haustier stellen und es von oben ablichten. Die Wahl einer ungewöhnlichen Sichtweise für eine Tierfotografie kann auch den Eindruck erwecken, die Proportionen des Tiers visuell zu ändern. Dadurch kann es passieren, dass der Schädel sehr groß und der Tierkörper ziemlich schmal aussieht.

Diese Verzerrungen der Verhältnisse können einen komischen Eindruck hinterlassen. Ein einfaches und schnelles Verfahren zur Erstellung eines witzigen Schnappschusses sind Zubehör. Die Tiere sollen sich trotz des Kostüms wohl fühlen und zu nichts genötigt werden. Das lachende Wesen lässt fast jeden lächeln, aber auch jeder andere Gesichtsausdruck oder jede andere Empfindung eines Tiers, die uns an den Menschen erinnern, ist für ein witziges Thema zu haben.

Jetzt kann man ein Vieh nicht mehr bitten, zu lächeln, zu stinken oder schlecht auszusehen. Oftmals zeigen sich in der Öffentlichkeit ohne fremde Hilfe lustige Bilder. Ob zwei wütende Schlittenhunde, lausende Äffchen oder schlicht spielende Biester. Dieses bestimmte Etwas erhält das Motive, wenn die Begleitung des Tiers etwas Außergewöhnliches ist.

Wenn sich ein Vögel zum Beispiel unerwünscht auf den Büffelkopf legt. Umso weniger die beiden Teile zueinander passen, desto besser. Das Halten von sich bewegenden Objekten ist eine weitere Möglichkeit, um einen witzigen Schnappschuß zu erhalten. Vor allem bei bewegten oder sehr schnellen Wildtieren können die entgleisten Gesichter manchmal ein witziges Foto-Motiv ergeben.

Damit auch bei einem sehr schnell aufgenommenen Objekt eine perfekte und scharfe Aufnahme möglich ist, kann die Serienbildaufnahme Ihrer Digitalkamera hilfreich sein. In der Tierphotographie liegt der Schwerpunkt in der Regel auf einem Tierauge. Am besten ist es in diesem Falle, den Tierkopf mit dem Tracking-Autofokus Ihrer Digitalkamera zu fotografieren.

Zum Einstellen der Schärfe müssen Sie den Auslöseknopf der Kamera bis zur Hälfte durchdrücken. So lange Sie den Verschluss in dieser Stellung belassen, können Sie die Aufnahme mit dem Objekt bewegen, aber der Blick sollte auf den Tierkopf gerichtet bleiben. Wenn der Verschluss ausgelöst wird, hält man die Aufnahme fest und drückt die Taste.

Vergewissern Sie sich auch, dass Sie während der Aufnahmen eine klare Sicht auf das Objekt durch den Sichtfenster haben. Sollte eine solche Aufzeichnung beim ersten Mal nicht gelingen, ist es wichtig, den Verstand nicht zu verlieren. Nur in sehr wenigen Faellen ist es moeglich, eine lustige Tierschuesse zu druecken.

Daher ist es immer empfehlenswert, geduldig zu sein, wenn man lustige Tierbilder schießt. Ein Zoom-Objektiv unterstützt Sie dabei, einen bestimmten Mindestabstand zum Objekt einzuhalten. Dadurch fühlt sich das betrachtete oder mehrere Lebewesen in ihrer Umwelt wohl und unbemerkt. Das ist die beste Möglichkeit für ein natürlich und lustig aussehendes Bild.

Weitere Anregungen für lustige Tiere gibt es auf der Website von The Comedy Wildnis.

Mehr zum Thema