Lustige Wasserspiele im Garten

Witzige Wasserspiele im Garten

FloraSun Funflower, die lustige Gartenblume, rot oder gelb, farblich sortiert. von Unknown. Eine lustige Sache ist das Werfen von Wasserbomben. Die Kinder lieben es, sich mit Wasserpistolen zu bespritzen, während sie im Garten herumtollen. Wenn Sie einen kleinen Hang in Ihrem Garten haben, können Sie hier eine Wasserrutsche bauen.

Es gibt auch viele lustige Wasserspiele im Garten.

Brunnen und Wasserspiele im Garten

Ob Sie Ihren Garten mit etwas kräuselndem Regenwasser anlegen sollten, bleibt offen, denn es ist immer eine gute Sache. Wir haben Ihnen hier bereits einige Beispiele aufgezeigt, wie Sie das feuchte Teil in Ihrem Garten aufführen. Wir haben heute einige Brunnen und andere lustige Wasserspiele dabei, die nicht nur optische Blickfänge sind, sondern auch durch ihr beruhigendes Spritzen und ihr erfrischendes Aussehen auffallen.

Selbst wenn ein solches Schmuckstück kaum aus der Kasse bezahlt werden kann - wer sich trotzdem dafür entschließt, wird mit einem schönen Blickfang entschädigt, der jeden Garten umwertet. Wer nicht viel Raum im Garten hat, aber auf eine nette Wasseranlage nicht verzichtet, sollte zwei Vögel mit einem Stein töten und das Regenwasser aus der Haus- oder Gartenwand laufenlassen.

Wasserspiele sind zudem raumsparend und supereffektiv. Nicht nur, dass sie wirklich kühl aussehen und einen beeindruckenden Hingucker im Garten darstellen, sie können uns auch beim Bewässern der Beete mithelfen. Im Garten hat nicht jeder Raum für große Wasseranlagen, Quellen und Sprudel. Aber auch in schmalen Gärten, kleinen Reihenhaussiedlungen und auf Terrassen und Balkonen muss man nicht auf erfrischendes Wasser ausweichen.

Im Feng Shui Unterricht steht fliessendes Trinkwasser für Fülle und Blüte. Wasserläufe oder -fälle können in den meisten Gartenanlagen nicht verwendet werden. Mit einem solchen Wasserelement, bei dem das Leitungswasser ständig aus dem Oberbecken in das Unterbecken strömt, kann man sich jedoch begnügen.

Wasserspiel für den Garten - Wassersport

Vor allem im Hochsommer sind Wasserspiele ein Renner! Den Kindern gefällt es, mit viel Spaß mit dem Element des Wassers zu experimentieren. Materialien: mehrere Kübel, kleine Müllsäcke, Meßbecher, Scheren, Alter: Vorbereitung: Das Wild wird im Freigelände ausprobiert. Spielidee: Jedes Team erhält einen Müllsack mit einem kleinen Löcher in der Ecke des Beutels.

Am Start gibt es einen mit Trinkwasser gefüllten Kübel und einen Meßbecher für jedes Team. Demgegenüber steht in einem Abstand von mind. 10 Metern ein leer stehender Kübel. Bei einem Startschuss ziehen die Kleinen mit dem Meßbecher in den Beutel. Dieser sollte nun so rasch wie möglich und mit so wenig Wasserverlusten wie möglich zum Zielkübel transportiert werden.

Welcher Kreis führt das meiste aus?

Auch interessant

Mehr zum Thema