Märchen Umschreiben Modern

Das Märchen Rewriting Modern

Das Verstehen alter Geschichtenmuster und das Schreiben eines eigenen Märchens ist einfach. Charakteristika des Textgenres Märchen oder sie haben alte Volksmärchen in eine moderne Science-Fiction-Version umgeschrieben. Mit einem Mitschüler eine modifizierte Version des gewählten Märchens schreiben. Sie können die Zeit des Märchens ändern; Sie können die Orte des Märchens ändern.

Fachgebiet Texte schreiben - Ein Märchen schreiben können.

Märchen von heute - das funktioniert bestimmt!

Sie wollen ein Märchen verfassen - aber was sollen Sie tun? Erinnern Sie sich an die Geschichte von den Sieben Gnomen oder die Geschichte von Robert Becker? Sie fragen sich, was diese Genossen Ihnen heute noch zum Verfassen geben? Sie enthalten die Zeitlosigkeit von Märchen! Nutzen Sie es jetzt für Ihre Erzählungen und verfassen Sie Ihr eigenes Märchen!

Wählen Sie ein Märchen aus! Auch die Kurzgeschichten, z.B. aus Grimm's Märchen, sind eine gute Hilfestellung, wenn Sie ein Motiv für Ihre Erzählung suchen. Erinnern Sie sich an die Märchen Ihrer Jugend. Dann wählen Sie eine Story, die Sie begeistern wird. Möglicherweise haben Sie immer gedacht, es sei eindrucksvoll oder lustig, wie die beiden die bösen Hexen im Backofen eliminieren, nachdem die Situation schon aussichtslos ist?

Möglicherweise hat auch die Erzählung vom kleinen roten Reiterhut, der im Haus seiner Grossmutter eintrifft und dem getarnten Wolff gegenübersteht, ihren Anklang? Möchten Sie einen Einblick in die wesentlichen Punkte, um Ihr eigenes Märchen zu verfassen? Märchenschreiberei - so funktioniert das! Diese Märchen und viele andere werden Ihnen beim Verfassen behilflich sein.

Denn sie ist eng mit der Tradition der Erzählung verbunden. Als wir nun eine nach ihnen gestrickte Story anhören, scheint uns die Story glaubwürdig und wir schließen uns der Aufregung mit dem Held an. Kurzum: Die Story klappt! Geschichten erzählen - Aus Altem wird Neuem! Um zu verhindern, dass Ihr Märchen langweilt, ist es notwendig, dass etwas Neuartiges und Erstaunliches geschieht und dass es speziell auf die Charaktere zugeschnitten ist.

Jedes Märchen ist anders und doch basieren die meisten auf einer ähnlichen Konstruktion. Sie können die Kraft der typischen narrativen Muster für Ihr eigenes Schaffen ausnutzen. Man muss erst einmal begreifen, was die meisten Märchen ähnlich sind. Erleben Sie die Erzählung von Little Red Riding Hood, einem der berühmtesten Märchen.

Was sind die charakteristischen Merkmale eines Marchens? Im Märchen gibt es in der Regel eine deutliche Unterscheidung zwischen Gut und Schlecht. Die kleine Rote Reiterhaube und ihre Grossmutter können klar dem Gut, der Wolf hingegen dem Schlechten zugeordnet werden. Bei uns ist das Little Red Riding Hood, das wir auf ihrem Weg mitnehmen. Oft gibt es in Märchen zumindest ein unerklärbares, geheimnisvolles Zauberelement.

Das ist in Little Red Riding Hood nicht so wichtig wie in vielen anderen Märchen. Nichtsdestotrotz können redende Wölfe der Zauberwelt zugeordnet werden und normalerweise ist es nicht möglich, aus dem Leib eines Wolfs zu erlösen. Das ist bei Little Red Riding Hood die Auseinandersetzung mit dem Übel und der Täuschungsversuch des Bösewichts.

Dabei gibt es auch eine in der Regel charakterschwache Seite des Heldes. Und so wird die kleine Rote Reiterhaube gewarnt, auf dem Weg zu ihrer erkrankten Oma, die ihr ja eigentlich etwas zu essen und zu trinken mitbringt. Aber der kleine Rote Reiterhut wird vom König in die Irre gelockt und gefährdet seine Grossmutter und sich selbst.

Also übernimmt der Wolff zuerst die Grossmutter und isst sie auf. Getarnt als Grossmutter wartet er auf den kleinen Roten Reiter, der dieser Masche unterliegt und am Ende gegessen wird. Zum Schluss geht ein Hunter am Hause vorüber und holt im letzen Augenblick die ersehnte Errettung.

Und wie können wir die charakteristischen Eigenschaften eines Marchens in unserer eigenen Schrift verwenden? Der beste Weg ist, von einem altbekannten Märchen auszugehen und es nach Ihren Wünschen zu abändern. An unserem Beispiel Little Red Riding Hood halten wir uns fest und probieren eine moderne Variante aus. Die hübsche Studentin beginnt ihr Studium in den Vereinigten Staaten.

Da sie aus armen Familien stammt, ermahnte ihre Mama sie, diese Gelegenheit nicht zu verpassen und vor allem nicht jedem zu vertrauen, denn trotz ihres Verstandes ist Rose eine leichtgläubige Person. Das Fest steigt und am Morgen darauf versäumt sie ihren Flug. Noch bevor das Ganze zu sehr Kitsch ist, machen wir Schluss und fragen uns die Kernfrage: Was hat das mit Kleiner Rothaube zu tun?

Auf der einen Seite basiert die Handlung sehr auf dem Template, auf der anderen Seite wird eine eigene Story erstellt. Anders als im Märchen ist Rosas Anliegen nicht das Wohnhaus ihrer Grossmutter, sondern eine gute Hochschulausbildung als sicheres Investment in die eigene Zeit. Keine Wölfin ködert die kleine Lady in die Irre, aber das tut er.

Genauso wie der kleine Rote Reiterhut nicht auf ihre Mama gehört, läßt sich auch sie von ihrer Schwachheit mitreissen. Bei der Ankunft der jungen Dame in Neu Yorkshire tarnt sich das Übel nicht als Grossmutter, sondern als Mitstudentin, Maria, die sich in die Irre führt. Ähnlich wie die Kleine Rote Reiterhaube ist auch sie von einer fast hoffnungslosen Situation erlöst.

Ein modernes Märchen vor dem Hintergund einer herkömmlichen Schablone zu verfassen, ist wie ein Zwischenspiel. Verwandeln Sie ein märchenhaftes Schloss mit einer Traum-Villa. Märchenschauplätze sind auch für die eigene Erzählung ein wunderbares Symbol. Die Rotkäppchenversion hat das Großmutterhaus in eine Sicherheitszone für die Erziehung umgestaltet.

Bei der Inspiration durch Märchengestalten kommt es vor allem auf deren Ausstrahlung an. Was bedeutet Kleines Rotkäppchen und was bedeutet der Wölf? Die Beantwortung dieser Fragen ist ausschlaggebend, um ihre Charakteristika für unsere eigene Historie zu nützen. Ein Märchenwolf, ein böser Mensch. Wir haben in unserer Märchen-Adaption daraus gemacht: Rom, Maria und die Drugs.

Weder müssen wir uns an die genaue Darstellung des von uns geführten Marchens noch an die Orte oder Zahlen erinnern. In unserer Rotkäppchen-Version will das Übel weder die Heroin noch ihre Grossmutter auffressen. Was wir aber wenigstens grob einhalten sollten, sind die Aktionsmuster in der Historie.

Das ist der narrative Rahmen der Erzählung, die ganz wundervoll ist. Wir bereichern sie jetzt mit all den Gedanken, die uns einfallen, geben ihr eine neue Note und kreieren ein wahrhaft zeitgemäßes Märchen. Und wir wollen unser eigenes Märchen verfassen, nicht nur nachmachen.

Wie es gelingt, die Macht der Märchen zu gebrauchen und gleichzeitig zu einer eigenen Story zu kommen, soll die hier präsentierte aktuelle Fassung von Rotkäppchen aufzeigen. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass wir das in den narrativen Mustern des Originals liegende Gebot anerkennen. Niemand sagt uns, dass sie am Ende erlöst wird.

Nehmen Sie ein Märchen, das Sie interessieren könnte, und machen Sie es zu Ihrer eigenen Märchen. Warum nicht eine kurze Erzählung verfassen und gleichzeitig einige der typischen Merkmale eines Marchens einbeziehen? Schreibe deine Vorstellungen für moderne Märchen oder verlinke auf deine Texte in den Kommentar!

Mehr zum Thema