Mahjong Titans Kostenlos Spielen

Kostenlos Mahjong Titans spielen

Für ein neues Spiel klicken Sie auf Neustart. Das Mahjong Titan ist ein kostenloses Mahjong-Matching-Spiel in Premium-Qualität - ideal, um eine entspannte Runde Mahjong zu genießen. Das Mahjong ist eines der beliebtesten Brettspiele weltweit. Durch die einfachen Regeln und das entspannende Spiel kann jeder eine Runde Mahjong Titan genießen. Das Ziel von Mahjong Titans ist es, alle Kacheln zu zerlegen, indem man die gleichen Kacheln oder Kacheln einer Art paarweise entfernt.

Mah-Jongg Titan: Major im Applikationsshop

Das Mahjong Patience Game ist ein kostenfreies Mahjong-Matching-Spiel in Premium-Qualität - perfekt, um eine gemütliche Mahjongrunde zu haben. Das Mahjong-Puzzle ist eines der populärsten Gesellschaftsspiele der Welt. Durch die einfache Regel und das entspannende Gameplay kann jeder eine Mahjong -Titan-Runde miterleben. Das kostenlose Gesellschaftsspiel ist auch bekannt als Maja-Jongg, Maja-Jongg oder Top-Maja-Jongg.

Mahjong Solitär ist die Suche nach passenden Figuren. Jeden Tag ein neuer Mahjong-Brett! Mises à la carte: 500 kostenlose Planken, 2 neue Sätze kostenloser Kacheln und vieles mehr. Seit Jahren spiele ich Mahjong, um mich zu entspannen und meine Kognitionsfähigkeiten zu erlernen. Dies ist eine gute Implementierung für das Handy.

Dabei steht die Reklame nicht zu sehr im Vordergrund und die Fotos sind übersichtlich angeordnet. Einfaches Design, wenig Werbeaufwand in der kostenlosen Variante und viele Ebenen.

Mahjonggeschichte

Das Mahjong ist ein einfaches Brettspiel mit 144 gestapelten Figuren. Die Zielsetzung des Spieles ist es, alle Steine in der gegebenen Zeit richtig zu verbinden und das Feld vollständig zu zerschlagen. Mahjong Spiele sind heute in einer Vielzahl von Stilen zu haben. In der Vergangenheit wurden die Fliesen, auch Ziegelsteine oder Ziegelsteine" oder Ziegelsteine oder Ziegelsteine bezeichnet, aus elfenbeinfarbenem Holz gefertigt.

Sie werden heute aus Knochen für die höherwertigen Spiele und aus Plastik oder für die billigeren Versionen hergestellt. Mahjong gibt es jetzt neben Brett- und PC-Spielen auch in Kartenspiel. Der Ursprung des Mahjong ist sehr kontrovers. Nach vielen Aussagen soll das Wild vor 4000 Jahren während der Shang-Dynastie existiert haben.

Der Sage nach war Confucius an der Entwicklung des Spieles mitbeteiligt. Daher hat sie begonnen, Skulpturen aus Stein aus Elfenbein- und Bambusholz in Gestalt von Dominosteinen zu meißeln. Nachdem sie fertiggestellt war, hat sie ihre Dienstmädchen eingeladen, regelmässig zu spielen. Aus den 1880er Jahren stammt die erste schriftliche Erwähnung des Mahjong.

Damals war das Wild nur in der Volksrepublik bekannt. Nach und nach hat jedes einzelne dieser Länder seine eigenen Spielvariationen und neuen Spielregeln entwickelt, um das Wild an seine eigene Unternehmenskultur anpassen zu können. Aber dann hat J.P. Napcock das Werk "Rules for Mah-Jong" veröffentlicht, mit dem Ziel, die Spielregeln zu vereinheitlichen und das Interesse einer breiteren Öffentlichkeit zu wecken.

Mahjong's Popularität führt nach und nach zur Erfindung von Videospielen. Sie konnten in Video-Arcaden mit Spielern aus aller Herren Länder gespielt werden. Ab 1930 wurde Mahjong auch als Zufallsspiel sehr populär. Aber Mahjong ist im Gegensatz zu anderen Glückspielen nicht nur eine Frage des Glücks. Sie können dieses Match ohne Erfolg beenden.

Die erste verbreitete Mahjong Solitaire-Spiel wurde 1986 von der US-Computerspielfirma Aktivision entworfen. In Mahjong spielen Sie normalerweise mit 144 Stücken, die in Gestalt eines Drachen, einer Wasserschildkröte oder anderer aufeinander gestapelter Gestalten in Pyramidenform arrangiert werden können. Diese Fliesen bestehen aus mehreren unterschiedlichen Gruppierungen.

Bei den Steinen mit den Zahlen eins und neun handelt es sich auch um Randfliesen. Dies sind in der Regel die vier Windrichtungs- und die drei Drachensteine. Nur die Grundfarben sind nicht wie bei allen anderen Steinen vervierfacht. Es sind auch die wenigen Steinchen, die nach Belieben miteinander kombiniert werden können, so kann man z.B. Pflaumen mit Orchideen oder die Winterzeit mit dem Frühjahr verbinden.

Für alle anderen Steine müssen jedoch gleiche Paarungen gefunden werden. Bei einigen Wildvarianten sind die Blüten- und Saisonsteine verdoppelt und die Windrichtungs-Steine sind nur zweimal erhältlich oder es gibt nur die Saison verdoppelt und im Austausch überhaupt keine Blüte. Mahjong hat zum Zweck, das Brett zu räumen, indem alle gleichen Pärchen gefunden und gelöscht werden.

Grundvoraussetzung für das Entnehmen eines Paars ist, dass die Steinchen gleich sind (z.B. 4 und 4 oder westlich und westlich), mit Ausnahmen der Blüten und der Jahreszeit, da diese, wie bereits gesagt, beliebig miteinander kombiniert werden können. Außerdem darf kein einziger der zu entfernenden Paare ganz oder zum Teil mit einem anderen zugedeckt sein.

In Mahjong, wie bereits gesagt, kommt jede Kachel viermal vor (außer natürlich die Hauptfarben). Sind zum Beispiel drei gleichartige Figuren kostenlos, müssen Sie im Voraus festlegen, welche zwei Figuren Sie herausnehmen sollten, um den weiteren Verlauf des Spiels mitzubestimmen. Die noch nicht freigelegten Steinchen sollten noch berücksichtigt werden.

Wenn Sie die richtige Wahl treffen, ist es möglich, dass keine zusammenhängenden Steinchen mehr aufgedeckt werden können und das Spielgeschehen vorbei ist. In einigen Versionen von Computerspielen können Sie Ihre Bewegungen zurücknehmen und berichtigen, aber das ist nicht in jeder Variante möglich. Wer also gewinnen will, sollte sich seine Bewegungen genau durchdenken.

Auch wenn es so aussieht, als ob Mahjong eine Frage des Glücks ist, gibt es dennoch verschiedene Möglichkeiten, Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Sie sollten zuerst einmal probieren, die Paarungen zu löschen, die die meisten anderen Kacheln aufdecken. Je mehr Steinchen freigelegt werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, ein anderes passendes Pärchen zu haben.

Falls das Spielgeschehen einen hohen Stack und lange Zeilen hat, sollten Sie zuerst diese ausblenden. Wenn vier gleichartige Steinchen freigelegt werden, sollten sie alle unverzüglich beseitigt werden. Nicht immer sind die Tipps, die man vom Rechner bekommt, wenn man keine weiteren Pärchen mehr hat.

Sie sollten sich auch an die Zusammenstellung aller Steinchen erinnern, um bei der Suche nach den zusammengehörenden Pärchen so wenig Zeit wie möglich zu verschwenden. Weil Sie bei vielen Varianten von Mahjong ein zeitliches Limit haben, das bestimmt, wie lange Sie das Match beenden müssen. Umso rascher Sie das Match beenden, desto mehr gibt es.

Andere Differenzen bestehen darin, dass einige dieser Spielebetreiber unterschiedliche Levels in ihren Spielen anbieten. Also beginnt man meist mit einem kleinen, recht handlichen Spielbrett und von Stufe zu Stufe kommen immer mehr Steinchen bei. Bei manchen Spielen gibt es auch die Option, die Startreihenfolge seiner Figuren zu wählen.

Nicht nur in der Gestaltung der Stücke, sondern auch in den Stücken selbst gibt es die verrückten Dessins. Bei einigen Mahjong-Versionen ist auch ein Foto unter den Kacheln verborgen, z.B. ein Landschaftsbild oder ein süßes Tierbild, das man aufdecken muss. Außerdem können Sie oft das Aussehen des Tischs und der Teile in den Einstellungen ändern.

Deshalb bemühen sich die Provider und Spielbetreiber immer, den Spielerinnen und Spielern etwas ganz Besonderes zu ermöglichen und zu bewirken, dass Mahjong nie Langeweile aufkommen lässt. Wenn Sie mit einem Spiel wirklich nicht weiter kommen, gibt es in vielen Spielen auch einen Lösungs-Button. Durch Drücken dieser Taste wird jedes gleiche Paar, das nun entfernt werden kann, schrittweise wiedergegeben.

Im klassischen Mahjong-Spiel spielen normalerweise zwei oder mehr Personen an einem viereckigen Spieltisch zusammen, der die Kardinalpunkte repräsentieren soll. Schon vor Spielbeginn gibt es eine Vielzahl von Spielregeln, die es zu beachten gilt. Zudem muss man sich auch auf eine Spielevariante einigen, da es hier wie bei den Online-Versionen eine Vielzahl von Ausprägungen gibt.

Auch die Raumaufteilung ist im Grunde schon ein kleines Geschäft, ebenso wie der Bau der nötigen "Chinesischen Mauer", von der aus die Akteure später ihre Spielsteine bewegen. Bei diesem klassischen Pokerspiel geht es nicht darum, gleiche Pärchen zu bilden, um den Spieltisch zu säubern, sondern darum, Spielsteine zu bilden und schließlich die Gewinnerhand, vier Spielsteine und ein Pärchen zu erringen.

In Mahjong gibt es eine Vielzahl von Spielfiguren. Man muss sich auch sehr genau darüber Gedanken machen, welche Zahlen man formt, denn diese können am Ende eine wichtige Funktion bei der Vergabe der Punktzahl spielen. Je nach Variante und Spiel und Land variieren die Points. Einige Steine und Züge können die Anzahl der Points verdoppeln oder vervierfachen.

Das Mahjong ist nicht nur ein großartiges Einzelspielerspiel für Groß und Klein am PC, sondern auch ein ernsthaftes Turnierspektakel in einigen Laendern. Natürlich haben die Online-Versionen von Mahjong nicht viel mit dem traditionellen Mahjong zu tun, aber was gewiss ist, ist, dass der Spielspaß in beiden Varianten nicht vernachlässigt wird.

Das Mahjong ist sehr aufregend und ein sehr guter Freizeitbeschäftigung, wo man zugleich sein Hirn trainiert und so mental gesund ist. Mahjong-Spiele gibt es in hunderten von Online-Versionen und jeden Tag kommen neue dazu. Dies sind zum Beispiel Mahjong Titans, Mahjong Solitär, Mahjong 3-D, Mahjong Connect, Mahjong Magie, Mahjong Sonderangebote und so weiter.

Allen diesen Spielvarianten ist jedoch gemein, dass man immer ein Spielbrett mit gleichen Steinen zu verbinden hat (außer speziellen Steinen wie z. B. Blüten sind diese beliebig miteinander verbindbar, da sie nur einmal vorhanden sind und daher kein gleiches Pärchen ergeben können). Das Spiel hat zum Zweck, das gesamte Feld zu zerstören.

Es gibt oft ein zeitliches Limit, aber das ist nicht bei jedem einzelnen Teil so. Bei manchen Spielen können Sie Ihre Bewegungen zurücknehmen, wenn es keine weiteren Pärchen mehr gibt und mit anderen Zügen siegen. Außerdem gibt es oft einen Hinweis-Button, der dem Player auf den Sprüngen weiterhilft und ein eventuelles Pärchen leuchten läss.

Bei manchen Spielen führt ein Mausklick auf den Hinweis-Button auch zu einem Punkte- oder Zeitnachlass. Einige Spiele benutzen die traditionelle chinesische Schriftzeichen wie z. B. Drache, Bambusstäbe, Blüten und so weiter, während andere ganz normal sind.

Der Grundgedanke des Spieles ist derselbe. Aber oft haben Sie verschiedene Spiel-Modi. Sie können z.B. wählen, ob Sie ein Zeit-Spiel spielen wollen, d.h. den Schwierigkeitsgrad innerhalb der vorgegebenen Zeit erreichen wollen, oder ob Sie ein Punkte-Spiel abschließen wollen, damit Sie die Highscores brechen und auf die Rangliste kommen.

Bei den Mahjong in drei Dimensionen haben Sie lediglich eine 3D-Ansicht des Spielfeldes vor sich. In Mahjong sind die Stücke normalerweise wie Pyramiden gestapelt und in der 3D-Version kann man diese aus allen Blickwinkeln sehen. Bei Mahjong verbinden zum Beispiel haben Sie nicht die klassischen pyramidenförmigen Formen der Fliesen.

Hier werden die Steinchen schlicht als Viereck arrangiert und wie von oben auf eine Freitreppe aufgesetzt. Auch hier müssen Sie die gleichen Paarungen miteinander verbinden, aber Sie können die Kacheln nur abnehmen, wenn sie exakt neben- oder aufeinanderliegend sind. Es ist also etwas anders als bei Klassikern wie Mahjong Solitär oder Titans, wo die Steinchen etwas weiter auseinander sind.

Bei diesen Spielen gibt es aber auch Spielregeln, wie die bereits genannte Regelung, dass nur solche Steinchen abgetragen werden dürfen, die nicht ganz oder zum Teil von einem anderen Edelstein bedeckt sind und bei denen zumindest eine lange Seite freigelegt ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema