Maus und Elefant Spots

Mäuse und Elefantenflecken

Abwechselnd verschwinden Maus und Elefant hinter der Laterne. Ein Elefant verursacht viele Probleme, hilft aber oft, sie zu lösen. Mouse und Elefant als Skulptur. sind aus der "Sendung mit der Maus" hervorgegangen und verleihen ihr Kultstatus. So erstellen Sie einen Mausspot (mit Gebärdensprache).

Der Entenhut und der Mauszauberhut

Der Kölner Rundfunk denkt ständig über neue Kooperationspartner für die Maus nach. Wie lange dauert es, bis die Enten auftauchen? Ein grüner Rüde, der immer beunruhigend ist, will er. Die orangene Maus beschwört im Herbst 1977 wirklich andere Gestalten aus dem Hut: einen schnellen wegrennenden lgelnden und fröhlichen Rotvogel eine kleine gelben Raupen, die im Kreis von der Bildfläche fliegt, und einen kleinen, schlanken, völlig grunen Mann mit spitz zulaufendem Schwanz und Spitznase, der seinen grunen Zylinders auflockert und sehr zügig aus dem Bilde ausläuft.

Schließlich aber bringt sich der magische Hut in Gang und unter dem kleinen blauen Elefanten blickt er hinaus und klaut der Maus die Darbietung. Doch nicht eine Entenjagd. Der Zauberkreis mit der Maus erhält gelegentlich den Schriftzug "Happy birthday wishes the staff council". Nach Jahren steht die Maus als Malerin mit Bürste und Staffel vor einer Teichlandschaft mit Badeente.

Eine Zeitlang schaut der Elefant darauf, bis er schließlich eintritt. Schwungvoll greift er die Plane, schlägt sie in die Umgebung und macht mit der Entenart einen lebensechten Eindruck und legt sie auf die Staffel. Wo früher eine Enten auf dem Weiher saßen, gibt es jetzt einen weißen Punkt, der so groß und rechtwinklig ist wie die Plane.

Das Entenfleisch ist gefangen. Sie ist noch nicht vergilbt und auch recht gut, fast ungerührt. Aber bevor sich die Enten bewegen, vergehen einige Zeit. Im neuen Abspann erscheint der junge Mann wie ein Kuckucksuhr-Kuckuck aus einem klingenden Radiowecker und erweckt die Maus, um die "lachenden und sachlichen Geschichten" zu moderieren.

Der Rüde ist noch sehr jung, hat aber schon eine starke Rundnase und schimpfte in einer fremden Muttersprache. An zwei weiteren Stellen erscheint das männliche Tier im Vordergrund, ohne die Handlung zu beeinträchtigen oder gar zu beeinträchtigen, begrüßt nur mit dem Zylinder. Der eine ist der Künstler, der die Sitzbank, auf der die Maus sitzt, neu bemalt hat.

An zwei weiteren Stellen kommt seinem Helm eine Sonderstellung zu. Übrigens: Der Grünhut fixiert, was der schwergewichtige Elefant hat. Der Elefant dankt Ihnen dafür, indem er ein kleines Tor an einer anderen Stelle für den Grünhut öffnet.

Schließlich will der Rüde mit seinem Helm beschwören, aber Maus und Elefant sehen den Trick durch. In der " Sendungen mit der Maus " ist der Elefant jedoch nicht mehr aus dem Programm verschwunden. Das Ergebnis ist eine ganze Reihe von Animationsfilmen, in denen der Elefant auch ohne Maus alleine auftritt, über den hausgemachten Rainbow klettern oder daraus eine Haengematte machen kann.

Der Elefant ist auf einmal der Große und verwirrt die Tatsachenwelt und die Maus steht in der rechten unteren Eckchen als Bändiger mit der Zange. Hier gibt es auch keine Enten. 1984 reiste er mit Modellen für den grunen "Man and Wonder Cube" nach Österreich. Die letzten Stellen mit dem Grünem Mann und die ersten Stellen mit dem Rechner werden erstellt.

Allerdings ist die Technologie noch nicht so weit fortgeschritten, dass sie eine echte Produktionsalternative für die "Sendung mit der Maus" darstellt. Das Magazin GILD FAUNK schrieb am 15. Juni 1985 "Eine Maus besiegt die große Welt" und druckte das Pressebild mit der Maus als Malerin und mit der Enten auf die Bildfläche und berichtete ".... die beiden heraldischen Tiere haben bisweilen einen Mann als Gastspiel.

Mehr zum Thema