Mein kind kann nicht Lesen Lernen

Meine Kinder können nicht lesen lernen.

Denn nur so können wir den betroffenen Kindern gezielt helfen. Mit den richtigen Büchern lesen lernen - die Lesestufen - Lesen macht glücklich! Die anderen Kinder können damit nichts anfangen und wollen nicht lesen. Der Lesepfeil kann helfen, nicht in die Linie zu rutschen. Ist dieser Lernprozess erfolgreich, kann ein Kind technisch lesen.

"Mein Kind will nicht lesen" - wie weckt man die Lesefreude?

Mit diesen 8 Tips machen Sie das Lesen für Ihr Kind lecker. Das regelmäßige Lesen ist eine wesentliche Vorraussetzung für den Erwerb von Wissen und Denkvermögen. Deshalb sollte sich jedes Kind neben der schulischen Arbeit auch mit dem Text befassen. Lesen Sie gern? Anstecken Sie dann Ihr Kind mit Ihrer Begeisterung. Sprich mit ihm darüber, dass du es kaum abwarten kannst, dein Werk durchzulesen.

Zeige deinem Kind, dass Lesen Trost bringt: Knuddeln, eine Tasse Kaffee oder eine Tasse Kaffee und lese dein Leben. Möglicherweise möchte Ihr Kind bald mit seinem eigenen Büchlein dabei sein. Sie lesen nur, was sie wirklich will. Ihr Kind soll ein bestimmtes Werk in der Bibliothek oder im Buchladen selbst auswählen.

Lieber einen Komiker oder eine Zeitung lesen? Auch der Büchermarkt bietet eine Alternative zum Klassiker: Ratgeber, Pop-Up- und Hands-on-Bücher sorgen für Lesevergnügen. Wenn Ihr Kind eine Serie für sich gefunden hat, wird es selbst weiterlesen. Zum Beispiel können Sie jeden Tag vor dem Zubettgehen zusammen lesen.

Sie und Ihr Kind lesen sich entweder vor oder jeder selbst. Danach können Sie diskutieren, was Sie gelesen haben. Das Lesen ist für Ihr Kind mühsam? Tip 6: Wir lesen! Falls Ihr Kind trotz guter Literatur nicht motiviert wird, machen Sie ein kleines Buch daraus: Machen Sie ein Vorleseprotokoll.

Ihr Kind gibt jeden Tag an, wie lange es schon liest. Wenn es eine gewisse Punktezahl erzielt, gibt es einen kleinen Zugewinn, z.B. einen Swimmingpool- oder Kinobesuch. Ihr Kind kann den Preis wählen und Sie bestimmen die Punkte. Ihr Kind soll im täglichen Leben etwas lesen.

Ihr Kind kann beispielsweise den folgenden Rezeptschritt lesen, während Sie zubereiten. Tip 8: Lob! Gelobt sei Ihr Kind, wenn es etwas gelesen oder nur einen einzigen Wortlaut gelesen hat. Fremdsprachen lernen - nicht nur lernen!

Auch interessant

Mehr zum Thema