Memo Elefant

Memorándum Elefant

Er ist Zirkuselefant und lebt in der Schweiz. Aber Memo ist leider sehr vergesslich. Memo, der vergessliche Elefant: spielerisch zum Lernerfolg mit Gedächtnistraining. und Protagonisten des Buches, welches. Memo, das vergessliche Elefanten-Hardcover.

Memo, der vergessliche Elefant

Auf spielerische Weise mit Gedächtnistraining zum Lernfortschritt. Noch mehr Lernerfolge für Ihr Baby - naturwissenschaftlich fundiert und nachweisbar. Er ist ein Circuselefant und wohnt in der ganzen Welt. Da es ihm dort zu kühl ist, will er zurück in seinem Heimatland Botsuana besuchen. Aber Memo ist bedauerlicherweise sehr nachdenklich. Gut, dass er viele andere Tierarten im Circus hat als Freundinnen, die ihm mit cleveren Gedächtnis Kniffen die abenteuerliche Reise nach Botsuana meistern. begründete Gedächtnistraining mit dem Elefantenmemo wurde am Universitätsspital in Bern auf ihre Wirksamkeit hin ausgearbeitet, zur Anwendung gebracht und verifiziert.

Sie hilft Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren durch sechs einfachen Unterricht von bewährten und nachhaltigen zu mehr Lernerfolgen.

<font color="#tab_article">Article

Lockenwickler "Elefant" benötigen viel Sorgfalt und Umsicht. Die Lockenbürste mit den rauen Zähnen löst lockiges Fell schonend auf, ohne es zu beschweren. Durch die behutsam gerundeten Spitzen der Zähne wird die Haut massiert und die Blutzirkulation beim Durchkämmen angeregt. Frisierkamm "Elefant" Der Kost-Kamm besticht durch seine besonders schonende Behandlung: Zart gerundete Zähne massieren während des Kämmens die Haut und stimulieren die Blutkreislauf.

Die Wabe ist elektrisch leitfähig und verhindert aufgeladenes, fliegendes Fell. Perfekt zum Frisieren und Frisieren von voluminösen, lockigen Haaren. Neben der sorgsamen Wahl der verwendeten Pflanzenrohstoffe spielt ein umweltfreundliches und Ressourcen schonendes Herstellverfahren, die bestmögliche Zerlegbarkeit der Rohmaterialien und die Nutzung von recycelbaren Verpackungen eine große Bedeutung.

Ein spielerischer Weg zum Lernfortschritt mit Memory-Training

Oft erleben wir Nervenpsychologen, dass wir die Leistung eines Babys im Detail klären können und so wissen, ob Mängel in bestimmten Bereichen (z.B. Erinnerung oder Aufmerksamkeit) für die schulischen Schwierigkeiten des Babys mitverantwortlich sein können. Aber wenn es darum geht, Familien und Kinder bei der Bewältigung von Gedächtnisstörungen im Alltagsleben und in der Schulzeit konkret zu unterstützen, müssen wir oft mit den Füßen treten.

Es gibt bis heute kaum ein bekanntes, sowohl naturwissenschaftlich bestätigtes als auch kindgerechtes Training zur Gedächtnisverbesserung.

Bei der Erforschung der Übertragbarkeit von Gedächtnis gibt es zwei unterschiedliche Herangehensweisen. Zum einen gibt es Anzeichen dafür, dass ein intensives Training eines Speicherbereichs die Leistungsfähigkeit des Speichers steigern kann ("practice-practice-practice-practice"; restitutive approach). Die anderen Forscher sind der Ansicht, dass Werkzeuge zur Verbesserung der Speicherleistung verwendet werden sollten (Gedächtnisstrategietraining; Ausgleichsansatz).

Es wurde ein Memorytraining erarbeitet, das Restitutionsaspekte ("Praxis-Praxis-Praxis") und Kompensationsaspekte ("Gedächtnisstrategien") aufgreift. Die MEMO-Schulung lehrt Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren unterschiedliche Erinnerungsstrategien, wir sprechen von "Memory-Tricks". Darüber hinaus fördert das MEMO-Training speziell das Gedächtnis. In der MEMO-Ausbildung werden die Memory-Tricks und Arbeitsgedächtnisübungen in Kooperation mit Erziehern oder Lehrern, Diplompsychologen oder anderen Spezialisten in sechs Ausbildungseinheiten erprobt.

Die MEMO-Schulung kann den Bedürfnissen des jeweiligen Schülers entsprechend aufbereitet werden. Es war uns aber auch ein Anliegen, die Effektivität des MEMO-Trainings zu testen, um es überzeugend an Lehrer, Kollegen und Verwandte weiterempfehlen zu können. Insbesondere ging es uns darum, ob es Erfolgsfaktoren wie z. B. Lebensalter, Vorkenntnisse oder Konzentrationsvermögen des Schülers gibt.

Durch die bewiesene Effektivität sind wir nun in der Lage, das MEMO-Training einem breiteren Fachpublikum zugänglich zu machen - für das Memorytraining zuhause, in der Ausbildung in der Schule oder im Therapieunterricht.

Auch interessant

Mehr zum Thema