Micky Maus in Deutsch

Mickey Mouse auf Deutsch

Sie wurde von Erika Fuchs übersetzt, deren Sprache, ausgebildet in Schiller und Hölderlin, eine ganze Generation lehrte. Schauspieler - Sprecher - Rolle - Staffel - Episode - (Tress MacNeille) - Sabine Arnhold, Daisy Duck. ("April Winchell") - Almut Zydra, Clarabelle Cow. Ihre Stärke lag in der Unabhängigkeit vom Original. Wenn Mickey Mouse Deutsch lernte.

Am 29. August 1951 wird die erste deutsche Mickey Mouse-Ausgabe veröffentlicht - Deadline

Im Jahre 1951 will sie endlich einen weiteren Auftrag von ihrem Verlag. "Der Kunsthistoriker, der promoviert hat, wird sich später daran errinern. Zu dieser Zeit gab es keine Comic-Filme auf dem Markt. An fadenscheinige Blättchen wie "Das Kränzchen" für Mädels oder "Der gute Kamerad" für Jungen ist er gewöhnt.

Deswegen sagt sie plötzlich, dass so etwas wie Mickey Mouse in der Bundesrepublik nicht funktioniert. "Der Herr lachte und sagte:'Das funktioniert auch in Deuschland, nimm das mit, in einem Halbjahr werden die Disneyaner kommen, eine Testübersetzung machen und dann werden wir sehen.'" "Die erste Auflage von "Micky Maus" erschien am 29. 8. 1951 in Deutschlands Geschäften.

Wýhrend die Titelseite von Editionen rund um den Erdball von Douglas Enten geschmýckt wird, bevorzugen die Hersteller in der Bundesrepublik die berýhmtere Mickey Mouse, die dort bereits in den 30er Jahren als Filmcharakter auftrat. Sie lebt jedoch nicht in den USA in den USA, sondern wie z. B. in Duckhausen in den USA.

"Stellt man sich vor, was 1951 in der Bundesrepublik noch in Trümmern liegt, so war es offenbar der Einfluss, der die meisten Menschen beeindruckte", sagt der Stellvertreter des Leiters der Feuilletons der F.A.Z., Herr Dr. med. Andreas Platthaus. 3. "Jeder, der sich daran erinnert, erinnert sich an eine Farbenexplosion in seinem täglichen Leben." Er verweist bereits auf das, für was später unter Sprachwissenschaftlern bekannt werden wird:

Alles, was in einer anderen Textbeschreibung oder in einer anderen Stimmungslage ist, wird damit erledigt", sagt er. Man befürchtet, dass die deutsche Jugendliche verblödet werden. Mit ihrer auf Schloss und Schloss gelernten Fremdsprache bewahrt Frau Dr. med. Erika P. E. den Wortschatz "blümerant" vor dem Untergang. Sie ist eine Sprachwissenschaftlerin, die, so der Literaturkritikerdenkmal Denis Scheck, "unser Deutsch mehr beeinflusste als alle anderen....".

Es ist nicht mal wie 1951. Lediglich die Haelfte der 300.000 Exemplare der ersten Auflage wird im Handel verkauft. "Es ist ein oder zwei Jahre her", sagt er, "bis wir das bunte Monatsmagazin in ein 14-tägiges und dann in ein Wochenmagazin verwandeln konnten". Das Micky Mouse Magazine kostete 1951 75 Pfennige, und heute bezahlen Kollektoren mehrere tausend Euros für die erste Auflage.

Auch interessant

Mehr zum Thema