Micky Maus Mini

Mickey Maus Mini

Der Steamboat Willie ist der erste Cartoon mit der Cartoonfigur Micky Maus. Nach dem Walt Disney bereits zwei Stummfilme mit Micky Maus produziert hatte, nutzte er erstmals die Möglichkeiten des Tonfilms bei Steamboat Willie. Mickeys "kleinstes" Abenteuer mit acht teilweise unveröffentlichten Geschichten! Auf einen windigen Tag warten und in den Park gehen, um einen Drachen von Micky & Friends zu fliegen! Die Mini-Drachen sind auch eine schöne Dekoration für das Kinderzimmer, wenn sie nicht draußen im Wind fliegen!

pp="mw-headline" id="Handlung">Handlung< class="mw-editsection-bracket">[Edit Source Code>

Dampfboot Wilde ist der erste Cartoon mit der Cartoon-Figur Micky Maus. Nach der Produktion von zwei Stummfilmen mit Micky Maus nutzte er zum ersten Mal die Möglichkeit des Soundfilms bei der Firma Dampferwilly. Die Filmpremiere fand am 18. Nov. 1928 statt. Inszeniert und geschrieben von Regisseur und Komponist Wilt Disney und Urban Iwerk, ist die Komposition von Wilfried Jason (und nicht, wie oft vermutet, von Karl Stalling) und umfasst populäre Volkslieder wie Dampfboot-Gesang ( "Steamboat Bill", der auch die Inspirationsquelle für den Namen war) und die Türkei in the Stroh.

Micky ist unter Captain Peter (Katze Karlo) auf dem Dampfschiff Willi. Kurze Zeit nach ihrer Abfahrt taucht sie an der Küste auf, kann aber das Schiff nicht mehr anlaufen. Noch immer schafft es Micky, sie auf das Schiff zu heben - die Noten für das Stück Türkei im Stroh, das von einer Ziegenbock gegessen wird, gehen an sie verloren.

Dann wendet er den Ziegenschwanz und macht das Stück wie einen Phonographen. Micky benutzt unterschiedliche Objekte und verwendet unterschiedliche Tierarten als Instrument, darunter die Kühe, auf deren Zähne er wie ein xylophones Instrument auftritt. Beunruhigt von diesem "Lärm" brüllt die Katze sie auf und lässt Micky Kartoffeln schälen.

Seine Papageien machen sich darüber lustig und werden von Micky über Bord geschmissen, so dass er am Ende lachen muss. Das Dampfschiff Wilde wird oft fälschlicherweise als der erste Animationsfilm mit Sound beschrieben. Dampfer Willi war der erste dieser beiden Spielfilme, der ein breiteres Zielpublikum ansprach. Nach den früheren Disney-Animationsfilmen von Disney im Jahr 1927 wurden ab 1930 auch Mickey-Mouse-Filme in deutsche Filme gezeigt.

Das Dampfschiff Willi durchquerte am 11. 2. 1930 die Berliner Filmkontrollstelle unter dem Titel Ein Schiff streichelt durch die Wogen. Es dauerte bis 1999, bis der Trickfilm in der Bundesrepublik auf Mickeys größtem Hit-Video, dieses Mal unter seinem ursprünglichen Titel, aufkam. Im Jahr 2009 erschien der Streifen in der Serie Micky Maus in schwarz-weiß - Band 1: 1928-1935 auf CD.

Es war der erste Cartoon, der am 16. Februar 2014 auf dem neuen Sender Display von TV und Fernsehen zu sehen war. Die Urheberrechte an dem Dokumentarfilm liefen mehrmals aus (1953, 1984, 2003), so dass das Bild danach öffentlich zugänglich gewesen wäre. Jeweils mit Unterstützung des US-Kongresses ist es der Firma gelungen, eine Erweiterung zu erreichen, so dass das Urheberrecht derzeit bis einschließlich 2023 gilt .

1 ] Zwei Ermittlungen aus den Jahren 1999[2] und 2003[3] ergaben, dass der Streifen seit langem Public Domain geworden ist, was von der Gruppe verweigert wird. Im Heft der Serie Funny Paperback (Nr. 267) erscheint eine Nachrufgeschichte. In der TV-Serie Die Simulationen von ltchy & Kratzer wurde der Streifen ebenfalls inszeniert.

Der Bock hat 1935 in "Mickey Maus und Freunde: Bandkonzert" wieder das Stück "Turkey in the Straw" gespielt, dieses Mal auf seiner Querflöte. Die Maus von Blöcke E wird in dem Werk "The Green Mile" von Stephan König zuerst "Steamboat Willie" und später "Mr. Jingles" von Edward Delacroix benannt.

Auch in der Folge Wie man Kellner wird aus der Reihe New Mickey Mouse Stories wurde das Dampfschiff mitgenommen. Bei der Suche nach dem passenden Spielfilm probiert sich Doofy im stummen Spielfilm Dampfboot Soofy. Am Anfang wurden Micky und Minnies durch Doofy und Clarabella abgelöst.

Bis auf die Tatsache, dass Doofy das Dampfer kontrolliert und zu ihm pfiff, nicht Mickey Mouse, startet der Spielfilm wie immer. Daraufhin prallt "Steamboat Goofy" mit "Steamboat Willie" zusammen. Nach der Beschwerde von Mickey Mouse geht Doofys Boot unter. Einen Auszug aus der Arbeit von Dampfer Willi wird als animierte Grafik im Abspann zu den Inszenierungen der Filmstudios von Walter Disney inszeniert.

In 1998 Damboat Willie Was Admitting to the NFR. www-whose mice are they anyway? LA Time - Giuseppe Men, 22. retrieved on 23 Aug 2008. Apr@bi 017. we-? Mice - A truly open minded city. ARIZONE STATE STUDY arizone state study college of right - LAUEN VIANPELT, 1999, retrieved on 23. Apr@bi 017. ? Free micky mouse: Copyrights, Derived Works and the 1909 Copyrights Act. Faculty of Jurisprudence, Universtity of Virgina - Douglas A. Heedenkamp, 2003, accessed on 23. Apr@bi 017.

Mehr zum Thema