Minecraft im Internet

Minenschiffe im Internet

Im Oktober waren wichtige Internetknoten stundenlang von massiven Angriffen bedroht, die durch eine bisher unerreichte Anbindung von Geräten an das Internet koordiniert wurden. Sie können alle Arten von Regeln für Ihre Freunde festlegen, von mehr Kämpfen bis hin zum Bauen und alles dazwischen. Über Minecraft können sie das Stadtgebiet virtuell nach ihren Vorstellungen umgestalten. Dann steht einem neuen Server nichts mehr im Wege. Sitzung: Internet der Unheimlichen Dinge & Minecraft.

Die Minecraft-Betrügerei, die den größten Teil des Internets im Jahr 2016 lahmgelegt hat.

Im Jahr 2016 sorgte ein neuartiger DDoS-Angriff für Spannung in der ganzen Weltöffentlichkeit. Über Stunden im Monat Oktobermonat waren die wichtigen Internetknoten von massiven Angriffen bedroht, die durch eine bisher unerreichte Anbindung von mit dem Internet verbundenen Endgeräten inszeniert wurden. Die bis zu 600.000 Roboter aus dem Internet der Dinge führten viele Analytiker zu der Annahme, dass wenigstens die staatlichen AkteurInnen aus den gewöhnlichen Gaunerstaaten das Mirai-Botnet nutzen würden, um das weltweite Kommunikationsnetzwerk anzugreifen.

2016's most tragic cyber-security history came to a peaceful end in an anchored court room on Fridays, when three young US computer freaks condemned an unparalleled bot-net driven by insecure Internet things like surveillance cams and Wi-Fi router that launched large-scale Internet service invasions around the world last autumn.

Es war Minecraft. Das beliebte Blockbauspiel "Minecraft", das von mehr als 50 Mio. Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird, ermöglicht es Ihnen, viel mit bezahlten Servern zu gewinnen - umso mehr, wenn Sie die Konkurenz durch Internetangriffe aufhalten. Die drei Schülerinnen und Schüler schickten ihre Malware ins Internet, was zu weiteren schwerwiegenden Angriffen geführt hat - aber nach Aussage derer, die sonst im Verfahren gestanden hätten, hätten sie nichts mehr mit ihnen zu tun gehabt.

Wie ein einfacher Videospiel-Betrug zu einer globalen Cyber-Bedrohung werden könnte - und wie das Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (FBI) endlich von den Autoren erfuhr, schildert er in seinem Beitrag für DWired.

chip class="mw-headline" id="Tips">Tips

Finden Sie die Serverdateien. download. Sie können einen Minecraft-Server betreiben, ohne das aktuelle Game zu kaufen, aber dann können Sie es nicht selbst ausprobieren. Legen Sie das Telefonbuch an. Minecraft startet automatisch mit dem von der Website heruntergeladenen Zusatzprogramm und installiert sich in dem Ordner, in dem Sie es öffnen.

Erstellen Sie ein Adressbuch mit dem Titel "Minecraft Server" oder ähnlichem und laden Sie dort die Serverinformationen hoch. Starten Sie den Minecraft-Server. Öffnen Sie den Folder mit Minecraft_server.exe. Dabei wird die Serverkonfiguration angelegt und in das Adressbuch eingelesen. Ab diesem Zeitpunkt kann auf Ihren Minecraft-Server über das örtliche Netz und über das Internet zugegriffen werden, wenn Sie einen Routenplaner verwenden.

Falls Sie einen eigenen Rechner haben und Ihren Rechner für Sie zur Verfügung stellen möchten, folgen Sie den nachstehenden Anleitungen. Falls Ihr Rechner nicht geladen wird und Sie einen Schirm voll mit verwirrendem Inhalt erhalten, müssen Sie den Rechner als Verwalter betreiben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Als Verwalter ausführen".

Öffnen Sie Ihren Server-Ordner. Öffnen Sie das Verzeichniss mit der Minecraft_server.jar-Datei. Kopieren Sie die folgenden Daten in die Datei: Wenn Sie dem Datenserver mehr Arbeitsspeicher zuweisen wollen, ändern Sie je nach Ihrem Rechner den Wert von 1 G auf 2 G oder mehr. Speichern Sie die Akte. Speichern Sie die Konfigurationsdatei als "start.command". Befehlsdatei ausführen.

in das Terminalfenster ein. Dies gibt Ihnen den korrekten Dateipfad an. Drücken Sie die Eingabetaste und speichern Sie die Änderungen in der Tabelle. Doppelklicken Sie auf die Kommandodatei. Kommandodatei, starten Sie Ihren Minecraft-Server. Nach dem ersten Start des Servers schließen Sie ihn wieder. Öffnen Sie die ops txt Datei im Minecraft-Serververzeichnis.

Fügen Sie der Konfigurationsdatei Ihren Usernamen zu, um die Administratorenrechte zu erhalten. Fügen Sie die Minecraft-Benutzernamen Ihrer Bekannten zur Whitelist.txt-Datei in Ihrem Minecraft-Server-Verzeichnis ein. Es können sich nur die Player auf dieser Seite mit Ihrem Rechner einloggen. Gebt sie euren Freundinnen und Bekannten, damit sie sie in das Minecraft-Multiplayer-Menü einsteigen können.

Falls Ihr ISP Ihnen eine dyn. IP-Adresse zuweist, überprüfen Sie den folgenden Abschnitt Dynamisches Nameserver, um ein dynamisches Nameserver zu erstellen, das auch bei einer Änderung Ihrer IP-Adresse gleichbleibend ist. Wer aus einem örtlichen Netz mitspielen will, muss seine eigene nationale Internetadresse angeben; wer aus dem Internet mitmachen will, muss die fremde IP-Adresse oder den Hostnamen eintragen.

Hier gibt es unzählige benutzerdefinierte Plug-Ins und Änderungen zum kostenlosen Herunterladen, die Ihr Minecraft-Erlebnis ändern können. Verwenden Sie Plug-ins, um die Abwechslung auf Ihrem Rechner zu steigern und Ihre Bekannten immer wieder zu begeistern. Die populärste Art, Ihrem Webserver Plug-Ins beizufügen. wird das Minecraft-Serverprogramm vollständig abgelöst, Sie führen dann den CraftBukkit-Server anstelle von Minecraft aus.

Dieses Serverprogramm bietet die Möglichkeit, eigene Plug-Ins hinzuzufügen, die von der üblichen Minecraft-Serversoftware nicht unterstüzt werden. Finden Sie ein interessantes Plug-in und laden Sie es ab. Entpacken Sie die heruntergeladene Version. Die. zip-Datei sollte eine.jar-Datei enthalten, die dann auch die Angaben des Plug-ins enthält.

Kopieren Sie jede.jar-Datei aus der.zip-Datei in das Ordner "PLUGIN" Ihres Server-Ordners. Jeder Fräser hat einen anderen Weg, um in die Einstellung zu gelangen. Auf die meisten Routers kann über einen Webbrowser durch Eingabe der IP-Adresse zugegriffen werden, in der Regel 192.168.1. 1 oder 192.168.2.1. Gehen Sie zum Menüpunkt "Port Forwarding" oder "Port Forwarding".

Er kann auch unter einem anderen Name betrieben werden, z.B. "Virtual Server". Geben Sie die Port-Informationen ein. Wenn der Minecraft-Serverport 25565 ist; Wenn Ihr Routers eine bestimmte Anzahl von Anschlüssen benötigt, geben Sie 25565 für "Start Port" und "End Port" ein. Vergewissern Sie sich, dass die IP-Adresse mit der IPv4-Adresse Ihres Rechners identisch ist.

Überprüfen Sie dies unter Microsoft Outlook, indem Sie die Befehlszeile öffnen und "ipconfig" ausführen. Neben "IPv4 Address" steht Ihre IP-Adresse. Manche ISPs stellen Ihnen eine dynamische Internetadresse zur Verfügung. Dies macht es etwas schwerer, eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen, da Sie dem Player immer mitteilen müssen, wenn sich Ihre Internetadresse geändert hat.

Dadurch erhalten Sie eine einheitliche Anschrift, mit der Sie sich anmelden können. Für das dynamische Nameserver-System ist ein lauffähiges Computerprogramm erforderlich. Konfigurieren Sie Ihren Fräser. Sie müssen Ihren Browser so einrichten, dass er eine Verbindung über Dynamic DNA herstellt. Wie Sie diese Option wählen können, ist von Autorouter zu Autorouter verschieden, aber die meiste Zeit finden Sie sie in den Voreinstellungen.

Erstellen Sie ein Kennwort für Ihren Webserver, so dass nur diejenigen, die es haben, sich auf Ihrem Webserver anmelden können. Wird im leeren Serverfeld "help" eingegeben, erhalten Sie eine Übersicht der Serverbefehle. Ihr Serververzeichnis muss sich nicht auf dem Schreibtisch befinden, aber Sie sollten es leicht erreichbar erstellen, wenn Sie Ihre Einstellung verändern wollen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr minecraft_server. jar wirklich so genannt wird und keinen (1) hat oder umbenannt wurde, sonst wird der Datenserver nicht laufen.

Mehr zum Thema