Mit Kleinkindern Spielen

Spielen mit kleinen Kindern

" Die Kinder spielen gerne damit. Das stimmt, ich war noch nie drin. Weil wir nicht wild werfen, sondern mit den kleinen Schneeballkegeln spielen. Der Reiseführer erklärt Schritt für Schritt, wie man mit lebhaften Kleinkindern spielt. Mit Babys und Kleinkindern zu spielen, mag für Erwachsene manchmal unbedeutend erscheinen - als ob ihre Handlungen keinen Sinn machen.

Der Rabe? lch spiele nicht gerne mit meinen Kinder.

Das ist kein Spiel mit ihren Zicklein. "lch will nur loswerden, was mir auf dem Herzen liegt. Ich bin 34 Jahre jung, habe eine Teilzeitbeschäftigung und bin Vater von Felix (5) und Anne (3). Auch wir, die beiden Geschwister, mein Mann Henrik und ich, leben in einer sehr netten alten Gebäudewohnung.

Nun, die beiden wohnen zusammen, aber das ist bei den Mieten hier in München ganz selbstverständlich. Aufwachen, ins Kinderheim mitnehmen, arbeiten, holen, kaufen, waschen, essen, zubereiten..... Aber mein Fehler ist, dass ich nicht gerne mit meinen Schülern zocke. Sie ist verrückt und um ehrlich zu sein, denke ich, dass sich beinahe alles um sie herum abspielt.

Weil Felix und Anne das mögen, machen wir es uns am Montagmorgen, das ist unser Handwerkstag mit Kaffe und Keks. Meine Kids sind mit ihrer Großmutter aus dem Kindergarten aufgetaucht. Aufgeregt waren Felix und Anne, die über das Spiel und die Elfen berichteten. Sie sahen mich mit einem tadelnswerten Antlitz an: "Sag mir, die Kleinen sagen mir wirklich Trübsinn.

Schrecklich erinnerte ich mich an die sechsstündige Arbeit von Henrik und mir an diesem schrecklich kitschigen Feenpalast von Anne. Ich hielt die kleinen Stücke für mies. "Sie spielen gerne damit. "Jule sah mich mit Entsetzen an. "Du spiele auch nicht mit den Figuren und dem Bein, heißt es." Ich habe genickt.

Jule sagte: "Du spiele nicht mit deinen Söhnen? "Und sie sagt, sie wäre erschrocken gewesen, dass du dich nicht um die Kids sorgst. Das gestehe ich offen: Ich spiele nicht gerne mit meinen Schülern. Doch auf dem Boden sitzend und mit verkleideter Hand eine Figur spielend?

Mit meinen Schülern mache ich keine Rolle, ich mache kein Spiel und ich mache keine Legos. Und ich glaube nicht, dass sie Unterhaltungskünstler benötigen. Normalerweise liest man auf dem Kinderspielplatz ein ganzes Bücher. Wenn ein Elternteil die ganze Zeit mit seinem Sohn spielt, denke ich, sie sind schrecklich. Er baut bereits echte Metropolen mit Felix.

Anna schaut gerne zu. Sie spielen gerne mit ihrem Großvater und gehen mit ihm auf eine Kapernkreuzfahrt, oft in Tarnung. Es ist gut, dass Anne und Felix etwas anderes von den Großen erlernen. Meine Schwiegerschwester kann mit den Playmobil-Feen spielen. Es ist mir ein wichtiges und gutes Gefühl, dass die Kleinen allein spielen können.

Dann sagte er trocken: "Du spiele nicht mit deinen Söhnen. Es ist schon in Ordnung. Gibt es mehr Elternvertreter, die der Meinung sind, dass sich ein Kind austoben kann?

Mehr zum Thema