Mittelalter Spiele Kinder

Mediävistik Kinder

Die Kinder lieben Zeitreisen, und es ist auch eine großartige Gelegenheit, Geschichte zu erleben. Das Ritterturnier für Kinder, die den Markt besuchen, ist eine der schönsten Ergänzungen zu jeder Party. Die Kinder nahmen nicht an Brett- oder Kartenspielen teil. Sie tauchen heute direkt in das Leben und den Alltag der Kinder im Mittelalter ein. Auch im Mittelalter spielten die Kinder natürlich gerne.

Allen Spielen

Schon im Mittelalter liebte man Spiele zur Abwechslung. In dieser alten Graphik aus Salisbury sehen Sie ein kleines mittelalterliches Foto von Spielvergnügens All unsere Spiele beruhen auf oder spiegeln gar historische Spieleideen wider. Der Jongleur des Mittelalters würde nennt man heute Animatoren und ist jeder, der sich selbst anregt lässt belebt.

Ein echter mittelalterlicher Jongleur wären hat sicherlich noch eine Menge rauer Jonglage erlebt. Genießen Sie unsere Spiele und lachen Sie sich aus! Die Eierknacker "Das Sonnenkönigsspiel". MäuserouletteIn welches die Mouse beherbergt?....das "Roulette des Mittelalters". Gönnen wir uns ein wenig Andacht und setzen unsere Glück für einen Augenblick in das allwissende Hände der Göttin Fortuna.

Doch auch unter für haben wir den passenden Bug für die Kleinen. Rapunzel an den Fingern ziehenWer möchte nicht an Rapunzel's langem Haar ziehen? Wir haben eine Version des berühmten Tjosts für das Musikfestival. Hufeisenwerfen war eine kleine Spielvergnügen im monotonen Lageralltag der Kreuzfahrer auf dem weiten Weg nach Jerusalem....

Auch heute noch ist das damalige Armenspiel wegen seiner Schlichtheit sehr beliebt und wird zum reinen Spaß für Jung und Alt.

Die Nachschlagewerke im Netz über das Mittelalter

Das Ritterturnier für Kinder, die den Markt besuchen, ist eine der schönste Ergänzung zu jeder Party. Kleine bis mittelgroße Gäste haben hier die Gelegenheit, das mittelalterliche Spektakel mitzugestalten. Bei Ritterwettbewerben wie Schwertkämpfen, Stechen oder Verteidigung einer Burg sind manche Familienmitglieder erstaunt über ihre Protegés. Bevor der Wettbewerb jedoch startet, werden die Springer zuerst gekleidet und eine abschließende Erfrischung (mit Helm) während des Gildengetränks angeboten.

Es werden unter anderem folgende Spiele angeboten: Schwertkämpfe und Ritterstiche in Rüstungen (gegeneinander oder gegen den Burgherrn), Hufeisenwurf, Stelzenlaufen, Sackspringen, Schleppen des Krieges und viele Mannschaftsspiele. Die Spiele sind abhängig von der Kinderzahl und dem zur Verfügung stehenden Raum und werden je nach Ort unterschiedlich adaptiert und ausgeführt.

Mehr zum Thema