Mittelalter Urlaub 2017

Feiertage im Mittelalter 2017

Anreise nach Dänemark: Auf der Insel Bornholm gibt es ein Dorf, in dem man das Mittelalter erleben kann. Kommune Grefrath: Tauchen ins Mittelalter ist wie Urlaub. Das Leben wie im Mittelalter auf Bornholm. Im mittelalterlichen Zentrum Bornholms werden Geschichten aus einer anderen Zeit erzählt. Seien Sie auf Diebstahl im Urlaub vorbereitet.

Ferien im Mittelalter

In Lütjenburg wohnt die Michaelsenfamilie aus Lütjenburg in der Turmhütte - und wohnt dort wie vor 1000 Jahren. "Gehörst du zum Ewigen Gestern?" fragte ein Gast und untersuchte Jörn Michaelsens Leben von oben bis unten. 2. Weil der ltzehoer derzeit nicht wie ein Feriengast aussieht: schlichte Schuhe aus Leder, Wadenkompressen, Leinenhosen und eine Uniform.

"Das hat nichts mit Liebe zu tun", antwortet er, der zusammen mit seiner Ehefrau, seinen drei Söhnen und den Freunden hier im Mittelalter Urlaub macht. Der Doktor der Rechte wohnt zweieinhalb Tage im Dienerhaus auf der Turmhügelburg und erläutert den Museumsbesuchern das Mittelalter. Wenigstens der Teil, der Michaelsens Faszination auslöst - die ottonische Zeit, also die Zeit von etwa 919 bis 1024, auch als das frühe Mittelalter bekannt.

Im Verein "Lebendige Geschichte" will er " ein authentisches Lebensgefühl " entwickeln. Dabei wird darauf geachtet, dass nur mittelalterliche Speisen serviert werden - keine Erdäpfel, kein Gemüse, keine Tomate oder Karotte. "Persönliches Erleben ist der richtige Lehrer", sagt er. Der Alltag ist jedoch nicht ganz so real.

Immerhin ist es ein Feiertag, sagt er. Dazwischen wird das Mittelalter erlebt - und erläutert. "Viele Menschen denken an die Romantik des neunzehnten Jahrhunderts", sagt er. Die Tatsache, dass der Springer in vollem Panzer umherwanderte, sich mit dem nebenan stehenden Springer duellte und am Abend ein wenig auf der Lautenlaute zur Jungfrau der Burg klimperte, ist Teil der "Ritterromantik", die auch auf vielen mittelalterlichen Märkten herrscht, sagt er.

"Viele Menschen wollen zur Ritterschaft und Seriosität zurückkehren", bekräftigt Bernd Oldewurtel, zweiter Vorstandsvorsitzender der "Gesellschaft der Freunde, der Freunde der mittelalterlichen Burgen in Lütjenburg", so Michaelsens Feststellung. Doch sowohl der Turmhügelburg-Verein als auch die Vereinsmitglieder des Bundesverbandes "Lebendige Geschichte" wollen sich mit dem Mittelalter gut auseinandersetzen. So wie bei der zweiten Deutsche Schleudermeisterschaft am Samstag, den sechzehnten Tag um den Museumskomplex in Lütjenburg, an dem auch er teilnimmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema