Mittelalterlicher Markt

Der Mittelaltermarkt

In Silves im August kann man sehen, wie hier im Mittelalter Mauren und Christen lebten. Die Gerichtsvollzieherin lebt im Mittelalter. Der Gerichtsvollzieher des Marktes greift nach dem Schwert. Der mittelalterliche Markt im Hof des Klosters St. Georgen.

In der Adventszeit verwandelt sich der Siegburger Marktplatz in eine mittelalterliche Weihnachtswelt.

Mittelaltermarkt - Festival - Erlebnis - Erlebnisse - Mittelalterlicher Markt - Alpenwald

Jongleure, Wäschereien und Wahrheitskäufer - der Mittelaltermarkt in Nabburg ist voller Hektik. Im zweijährigen Rhythmus wird die alte Stadt Nabburg vom Mittelaltermarkt beherrscht: Kunsthandwerker stellen ihre Kunst aus und Kaufleute ihre Waren. Palmenleser, Verkäufer von Wahrheiten, Spieler, Verwöhnprediger und Bittsteller durchstreifen die Straßen. Hier gibt es auch eine Badehalle und einen Fallensteller.

Jongleure, Künstler, Dummköpfe, Stelzenläufer und Feuerschlucker bieten Spass und Abwechslung in der Stadt. Darüber hinaus bieten die Nabburg Clubs das körperliche Wohlbefinden von Zehntausenden von Besuchern, die das Schauspiel nicht verpassen. Nächster Mittelaltermarkt ist für den Zeitraum vom 1. bis 3. Juni 2018 geplant.

Mittelaltermarkt in Silves

In Silves im Monat Juli kann man erleben, wie hier im Hochmittelalter Araber und Christinnen lebten. Weil Silves, die während der Araberherrschaft die Haupstadt der Algarve war, neun Tage lang intensiv in die Geschichte eintaucht und dem Betrachter einen Einblick in seine damalige Zeit gibt.

Bei der geschichtlichen Zeitreise in die Zeit der Wiedereroberung der Christen werden wir von Persönlichkeiten aus dieser Zeit wie Jongleuren, Jongleuren, Tänzern und Schlangenbeschwörern begleitet, die ihre Tricks ausführen.

Frühjahrsmarkt Vellberg 24-25.3.2018

Die besondere Stimmung von Vellberg kann sich kein Besucher entziehen: In einem schmalen Grat liegen Turm, Tor und Bastei; gewundene Fachwerkbauten umschließen eine Burg über dem tiefen Bühlertal. Jedes Jahr zu Frühlingsbeginn schaffen Heraldik, Jongleure, Jongleure und rund 50 ausgesuchte Kunsthandwerker und Kaufleute eine wundervolle Verbindung von Baukunst und Ausstrahlung.

Auch für den vierten Frühjahrsmarkt 2018 können wir Ihnen wieder ein hervorragendes Angebot machen.

Mittelaltermarkt

Danach bieten Ihnen Springer, Schützen, Jongleure, Musikanten und andere Figuren aus dieser Zeit die Möglichkeit zur Vergnügung vor der geschichtsträchtigen Hintergrundbeleuchtung eines mittelalterlichen Marktgeschehens. Es ist dem FÖRDERVerein Wasserburg GEHARDSHAGEN ein Anliegen, dass die Festivalbesucher das mittelalterliche Lebensgefühl so originalgetreu wie möglich miterleben. Vielmehr ist das gesamte Gebiet mit altem Kunsthandwerk wie Schneiderei, Küche und Kneipe aus dem Jahr 1300 sowie zahlreichen geschichtsträchtigen Gruppierungen geschmückt, die das Zeitgeschehen in originaler, maßgeschneiderter Bekleidung wiedergeben.

Das sind keine Gruppen von Schauspielern, sondern Menschen, die sich in ihrer freien Zeit dem Leben im Hochmittelalter zuwenden.

Mehr zum Thema