Mittelaltermarkt mai 2016

Markt im Mai 2016

05., 06. und 07. Mai 2016 - Uhldinger Mittelaltermarkt am Bodensee. Am Donnerstag, 5.

Mai um 12.00 Uhr, Eintritt bis 21.00 Uhr Fotogalerien aus dem Kreis Paderborn. Fang an: 5. Mai 2018 10:00; Ort: Mittelalterlicher Markt Ostermundigen 05. - 08. May: Mittelalterlicher Markt Münzenberg 14.05.2016. Galerie2016. Diashow starten.

Mittelalterlicher Markt Äthiopiens Thursday

Das Maus-Roulette und die Minnesänger "Die Sueben" sorgen für Abwechslung und am späten Nachmittag findet ein Seuchenzug statt. Ein wirklich schöner, kleiner Laden, der nur zu empfehlen ist. Außerdem konnten wir einige gute Freundinnen auf dem Supermarkt kennen lernen, nette Gespräche miteinander pflegen und uns ausruhen.

Es waren schlicht fantastische Tage in den Camps, und natürlich auch "nass und glücklich", wenn ich nicht Auto gefahren bin!

Mittelalterlicher Markt in Immenstaad

Sonntags haben wir unser Camp in Untenuhldingen verlassen und sind am Ende dieser wunderschönen Tage zu einem kleinen aber sehr guten mittelalterlichen Wochenmarkt in Immenstaad gefahren. Die MMV (Harald und Inge) organisierte diesen Wettbewerb zum dritten Mal im heimischen Hafen der Stadt. In fantastischem Klima haben wir dieses Ende des Wochenende noch einmal mit einigen Bekannten erlebt, waren froh, noch mehr Boxen und Artisten zu haben.

Der Höhepunkt des Abends war eine kurze Rundreise mit der Fähre über die Stadt. Es flog ein mehr als erfolgreicher Absatzmarkt vorbei.

Mittelalterlicher Markt in Dortmund-Mengede |

Also trafen mein Mann und ich die Mädchen, von denen ich bereits in dem Artikel erzählte, warum ich so gern auf mittelalterliche Märkte gehen würde. Seither tanzt man zusammen und mit anderen, wenn irgendwann einmal etwas gespielt wird. Und der Sänger Peter Röttig (Künstlername SKABA), den wir vor zwei Jahren in Dresden auf dem Mittelaltermarkt trafen, war froh, dass wir ihn erkannt haben.

Sie haben sich wohl gefühlt, die Musiker beobachtet oder im Kreis getanzt. Wenn Ihnen der Artikel gefiel und Sie mehr über mittelalterliche Märkte wissen möchten, dann klicken Sie auf die folgenden Links:

Start Inhalte

Bereits zum dritten Mal kommt das Hochmittelalter in den Franz-Kleine-Stadtpark. An Pfingsten vom 14. bis zum 16. Mai 2016 können die Gäste noch einmal miterleben, wie die Menschen in der Blütezeit des Mittelalters lebten, arbeiteten und feierten.

Gewürze, Tee, Blechwaren, Kunstlederwaren, Hörner, Holzartikel, Schmucksteine, Töpferwaren und vieles mehr werden geboten. Natürlich dürfen auch die kulinarischen Köstlichkeiten aus den Mittelalterküchen nicht zu kurz kommen. Sauen vom Spieß, Gemüsetaschen oder auch etwas Süßes werden ebenso wie saftiges Schankbier und Met aus den Kneipen geboten. Die Musiker "Schattenweber", "Infernus Luctus", "Herzblut" und "Oropher des Teufels Brut " bieten fröhliche mittelalterliche Musik.

11:00 - 23:00 Uhr, Pfingstmontag von 11:00 - 18:00 Uhr. Das Eintrittsgeld beträgt 3 EUR für die Erwachsenen, 2 EUR für Fortgeschrittene, 1 EUR für die Kleinen und gratis für die Kleinen unter dem Alter des Schwertes.

Mehr zum Thema