Monster Spiele Kindergeburtstag

Kinder Geburtstagsparty Monster Games

Falls nötig wiederholen Sie das Spiel mit dem zweiten Blatt Papier! Unter dem Motto "Monster Party" gibt es alles für die Kindergeburtstagsfeier, wenn wir im Sommer im Garten feiern, sollte es ein paar Spiele geben. Du hast ein paar Spielideen für uns. Inzwischen haben sie zahlreiche Kinder- und Familienspiele veröffentlicht.

Monster Girlande

Beginnen wir mit der Monster-Dekoration. Der erste und sehr simple Gedanke ist eine Monstergirlande aus Karton. Als erstes malst du viele Monster auf Papierteller. Mit Acrylfarbe haben wir die Papierteller bemalt, dann die Ösen aus Pappe herausgeschnitten und angeklebt. Auf Wunsch können Sie auf jeden Papierteller einen Aufsatz auftragen. Übrigens, wir haben zwei gleichfarbige Pappschilder gemalt und die selbe Augenzahl auf die gleichfarbige Pappschilder geklebt.

Du brauchst die Glühbirne nach deinem Geburtstagsfest nicht mehr und kannst ein riesiges Gedächtnisspiel mit den Pappteller ausprobieren! Das ist Superdekoration und Spielspaß zugleich:) Im letzten Jahr habe ich Dino Piniñata gemacht, dieses Mal war es ein Monsterpiniñata. Und dann ist da noch eine Lage Leim und ein Stück Papiers. Schließlich haben wir viele Ösen und Münder aus Pappe herausgeschnitten und auf die Pina geklebt.

Unser Monster Piñata hat viele Hiebe überlebt und mein Mann hat den Kleinen am Ende gar weitergeholfen! Um Bonbons zu holen, gab ich jedem einzelnen eine Geschenktüte, auf die ich auch meine eigenen Ösen und bemalten Zähnen klebte. Sie durften die befüllten Säcke mit nach Haus bringen. Zu Beginn des Geburtstags haben wir mit den Kleinen Monsterkronen gemacht.

Deshalb habe ich solche Platzpatronen für die Kleinen gemacht. Ziehen Sie dazu die Ösen in der Mitte jeder Pappscheibe und schneiden Sie sie so aus, dass der Rand der Pappscheibe ganz ist. Mit einem, zwei und drei Augäpfeln schneide ich unterschiedliche Monsterkronen aus. Ich gab den Kleinen dann die Papptellerkronen und sie sollten die Krone nach Belieben einfärben, mit Aufklebern, wackeligen Tränensäcken und Pfeifenputzern zieren.

Alle durften ihre Monsterkrone gleich aufsetzen. Es herrschte eine gute Spielstimmung und die Kids spielten lange Zeit Monster. Von der Saftflasche kann man ein großartiges Bowlingspiel für Kids machen. Aber füllen Sie die Flasche mit etwas Flüssigkeit (machen Sie sie nicht zu satt, sonst wird das Spielen für kleine Kleinkinder zu schwierig).

Tatsächlich können die Kids schon mit den Konen mitspielen. Aber ich wollte ein Monsterspiel daraus machen und klebte die Engpässe mit farbigem Papier, klebte wackelnde Augen auf sie und bemalte sie. Um mitzuspielen, brauchst du einen ganz gewöhnlichen Ballspieler. Sie können auch auswählen, ob die Schüler den Spielball würfeln oder abstoßen.

Als letztes habe ich mich rasch mit "Monster füttern" beschäftigt. Zunächst malte ich ein großes Monster auf die Bildfläche (natürlich mit vielen Blicken, Arme und Füße). Je kleiner die Kleinen sind, desto grösser sollte der Munde sein. Jedem Kinde ist es erlaubt, drei Kugeln zu würfeln und sollte das Monster mit den Kugeln "füttern".

Das ist ein Videofilm mit allen DIYs: Das war's mit Dekoration und Spielkonzept. Diese Rezepturen sind nicht besonders gut für größere als für kleinere Tiere und daher besser für alle anderen. Zum Monsterkuchen brauchen Sie: Für den Zitronenbuskuit: Für die Schokoladencreme: Für die Schokoladenganache: Zur Dekoration: Oreo-Kekse in zwei Stücke teilen, nur die Hälfte mit Sahne für die Monsteraugen nehmen und auf jedes der Augen einen kleinen blauen Fleck mit Zucker aufmalen.

Sie können den Fondanten ganz leicht mit Zucker beschriften. Bemalt die ZÃ??hne mit der weiÃ?en Schriftschrift und streckt die Spaghettihaare mit der Schriftschrift auf den Backpapierboden. Sie brauchen Ihre bevorzugten Nudeln, farbenfrohe Glasuren oder Bonbons, weiße Zucker und Zuckeralgen. Man bürstet die Backmuffins mit farbiger Lasur oder geschmolzenem Zuckerguss, streicht sie auf die Zuckerauge und bemalt die Backenzähne mit Weißzucker.

Sie brauchen: große Marshmallows, Bonbons oder Schokoladen, Lollis, Streusel, Zuckerschreiben und kleine Zuckerbrillen. Bonbons schmilzt oder schmilzt. Lollis in die Bonbons tauchen und den Marshmallow sorgfältig abspießen. Marshmallow-Köpfe von einer der Seiten in die Bonbons tauchen und mit Zuckerstreuseln ausstreuen. Das sind die Haarstyles unserer Monster.

Auch die Zuckeräuglein können mit etwas Zucker-Schriftzug leicht auf den Marshmallow geklebt werden. Ein weiteres Rezeptvideo: Hast du kleine Monsterfans zu Haus?

Mehr zum Thema