Motocross

El motocross

Motocross in Zettisch ist eine der wenigen zugelassenen, permanenten Trainings- und Wettkampfstrecken in Deutschland. Herzlich Willkommen auf der offiziellen Website von Motocross Freunde Ippingen e.V.! Der Anspruch an Mensch und Material macht Motocross zu einem faszinierenden Extremsport, denn bei Motocross-Rennen ist man immer am Limit.

Die Zeitschrift Offroad-Motorrad informiert über Motocross, Supercross, Enduro, Reise-Enduro, Cross-Country, Supermoto, Quad und vieles mehr. Treten Sie ein - im weltweit ersten Elektro-Motocross-Hallenpark im Ötztal.

KRONACH

So können die Kleinen schon früh mit dem Rennsport anfangen. Inzwischen gibt es recht große Paletten mit Krafträdern verschiedenster Marken. Bei den kleinen Geräten mit einem Verdrängungsvolumen von ca. 50 Kubikzentimetern und einer Motorleistung von bis zu 5PS werden meist automatische Getriebe eingesetzt und haben, wie bei modernen Fahrrädern, Bremsgriffe für die Vorder- und Hinterräder unmittelbar am Griff.

Es ist zu beachten, dass die motorischen Fähigkeiten und Reaktionen bei sehr frühen Anfängen des Motorsports viel ausgeprägter sind als sonst. Mit ca. 8 Jahren werden die 50 ccm-Maschinen meist zu eng. Sie können dann auf Geräte mit 65 cm³ umschalten, die natürlich mehr Kraft (bis zu 17 PS) zur VerfÃ?gung haben.

Selbstverständlich kann man mit 65er-Motorrädern starten und die Kraft dementsprechend reduzieren, was sie unschädlich macht. Wer bereits Erfahrungen mit den kleinen Geräten hat, kann leicht aufsteigen. Sie sitzen meist auf dem Motorradsattel und beginnen zu reiten, als hätten sie nie etwas anderes gehabt.

Etwa ab dem 12. Geburtstag fährt der Nachwuchs mit 85 Kubikzentimetern, die dann schon weit über 20 PS haben. Bei den meisten Teilnehmern dieser Kategorie handelt es sich bereits um echte Experten und es ist ein Vergnügen, ihnen beim Autofahren zuzusehen. Ausgehend von einer bestimmten Grösse sind ab ca. 16/17 Jahren alle Kurse offen.

Die Hubraumklasse reicht von 125 cm3 (2-Takt) bis 650 cm3 (4-Takt).

Webseite der Motocross-Freunde

Auf dem Ippinger Himmelsberg haben sich im Sommersemester 1978 einige jugendliche Motocross-Enthusiasten aus dem benachbarten Umland getroffen, um ihr Fahrkönnen auf dem Motorradsattel zu erproben. Johannes Apotheker, Dr. med. Johann Apotheker, Dr. med. Dr. Klaus Apotheker, Dr. med. Thomas Apotheker, Dr. med. Wolfgang F. L. Flad, Dr. med. Friedbert P. G. Gönner, Dr. med. Werner Apotheker, Dr. med. Manfred P. E. H. E. Henning, Dr. med. Bernhard P.

Le MOTOCROSS D'IPPINGEN e.V.

Motociclismo

Der Anspruch an Mensch und Technik macht Motocross zu einem spannenden Extremsport, denn bei Motocross-Rennen ist man immer am Limit. Daher sollten Kreuzanfänger eine gute Grundbedingung haben und auch gern einen Schlüssel in die Hände haben. Bei der wilden Jagd über Rough und Smooth geht es nicht nur um die Gebeine, sondern auch um das Materielle.

Grosse Startfelder und ein breit gefächertes Veranstaltungsspektrum belegen die Beliebtheit dieser Motorraddisziplin, die vor allem Nachwuchssportler anzieht.

Mehr zum Thema