Motorrad Spiele Ps4

Spiele für Motorräder Ps4

Der Moto GP ist die größte Marke im Motorradsport und hat weltweit viele Fans. Im Rennspiel-Fortsatz zu Ride 2 können die Spieler ihr Können an über 170 verfügbaren Motorradmodellen der bekanntesten Marken unter Beweis stellen. Man muss, wie es heute in Rennspielen üblich ist, am Anfang einen eigenen Charakter erstellen, der nach und nach zur Rennsport-Legende wird. Letztes Jahr versuchte der Entwickler mit Ride eine Art "Forza für Motorradfans" zu entwickeln. Das Angebot umfasst 855 PS4-Spiele (Stand: 09.

05.2018).

Endlich ein Motorradspiel der Extraklasse? Wiederholung - Infos zur Spielstation

Bei Rennspielen ist der Name Meilenstein ein wohlbekannter Name für die meisten Mitspieler. Bei " Fahrgeschäft 2 " gibt es nun einen neuen Markttitel, der ein schöneres Gesamtbild gibt. Nach vielen Dingen, die bei "Ride" nicht wirklich befriedigend waren, wollten die Macher in der Folge alles richtig machen.

So haben sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Motorrad-Modellen ins Endspiel gebracht. Mehr als 170 zweirädrige Fahrzeuge sind verfügbar, die in mehrere Rubriken eingeteilt sind und mit denen man den quietschenden Kautschuk der Räder auf 30 Spuren verfolgen kann. Außerdem sind über 1.200 individuell gestaltbare Bauteile und über 600 unterschiedliche Oberflächen an Board, die dem Player eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten bieten.

Aber in der Geschichte hat sich oft gezeigt, dass man viel verspricht, aber das Endergebnis kann immer noch enttäuschend sein. Dementsprechend haben wir "Ride 2" mit Skepsis begonnen. Weil eine seltsame Anzahl von Möglichkeiten nicht verfügbar ist. Lediglich Name, Staatsangehörigkeit und Fellfarbe können nach persönlichem Geschmack gewählt werden. Mit " Fahrt 2 " geht es dann auf einem vorgeschriebenen Rad zum ersten Lauf, wo viele sicher sein werden, dass ihre eigenen Fähigkeiten alles andere als optimal sind.

Hmm, irgendwas mit Meilenstein fängt nicht gut an. Nachdem wir diesen fast schon enttaeuschenden Anfang gemacht haben, lernt man endlich die Vielfaeltigkeit von "Ride 2" besser kennen. 2. Endlich können wir unser erstes eigenes Motorrad aus einer limitierten Palette erwerben und haben dann die Möglichkeit zu entscheiden, was wir als naechstes tun wollen. Mehrere Betriebsarten sind verfügbar.

Einerseits kann man das Schnellspiel oder die Schnellmodi auswählen und andererseits die Welttour, die sozusagen die Laufbahn wiedergibt. Der letzte Schritt ist ein Split-Screen-Modus. Selbst wenn diese beiden Möglichkeiten bereits ein zeitfüllendes Angebot bieten, haben die Meilensteine noch mehr in "Ride 2" mitgenommen.

Wenn Sie es wagen, können Sie auch gegen andere Mitspieler spielen. Hierfür steht ein Online-Modus zur Auswahl, in dem bis zu 11 Teilnehmer simultan um den ersten Rang kämpfen können. Das Motorradrennspiel, das Sie vor sich haben, spielt fast keine Rolle. Deshalb ist es in "Ride 2" besonders wichitg, die ideale Linie beizubehalten.

Die meisten Spieler haben daher keine andere Wahl, als zunächst einmal spezifisch zu üben. Dies mag den Spaß verringern, aber wenn man erst einmal den Bogen raus hat, machen die Wettkämpfe eine Menge Spaß. Allerdings ist zu beachten, dass sich die verschiedenen Motorradkategorien anders aufstellen. Wer nicht gleich mit der Bedienung zurechtkommt, dem stehen die Helfer zur Seite.

Wenn man all diese Optionen ausschaltet, stellt "Ride 2" eine sehr herausfordernde Aufgabe dar und beweist sehr gut, dass es sich hier nicht um einen Arcade-Rennfahrer, sondern um eine Rennsimulation handelt. 2. Durch die Prämien oder Gutschriften, die wir für ein gutes Rennergebnis bekommen, können wir neue Maschinen sowie entsprechende Erweiterungen für sie einkaufen.

Maschine, Bremse inklusive Aufhängung, Rädern, Getrieben und Design. Es ist ein wenig bedauerlich, aber in Anbetracht der vielen Möglichkeiten ist die Tatsache, dass nur eine handhabbare Zahl von Variationen für die Malerei (Beschriftung) zur Auswahl steht. Wenn die Leistung und das Aussehen des Motorrads stimmen, können Sie die Gutschriften auch verwenden, um Ihren Motorradfahrer visuell umzustellen.

Es gibt einige echte Provider zur Wahl. Bemerkenswert ist, dass Sie in diesem Teil von " Fahrt 2 " auch Ihren eigenen Stil ändern können. Wir können die von uns erworbenen Jetons in unser eigenes Gespann stecken, was im Weltreisemodus besonders bedeutsam ist. Obwohl "Ride 2" nicht die Crème de la Crème auf der Grafikseite hat, können die User trotzdem einen schönen Look genießen.

Auch am Rande der Bahn gibt es Menschen, die sich natürlich fortbewegen und dadurch am Leben zu sein scheinen. Dazu haben die Bauherren einen Helikopter installiert, der das Geschehen von oben bis ins Detail mitverfolgt. Abgesehen von dem Reichtum an Details der Krafträder haben sie auch einen originalgetreuen Soundeffekt, der ein entsprechendes Gefühl erzeugt. Schlussfolgerung: "Ride 2" zeigt eine wesentlich bessere Performance als sein Vorgängermodell.

Von den Entwicklern von Meilenstein scheint man aus ihren Irrtümern zu lernen und ein unbestritten erfolgreiches und vor allem mit seinem Spielumfang punktet. Zusammengefasst ist es ein kurzweiliges Computerspiel, das auch auf lange Zeit Spaß machen kann. Gerade für die wirklichen Motorradsportler ist es eine gute Gelegenheit, den kühlen Sommer bequem zu durchstehen.

Herzlich wilkommen im Motorradtempel, der einzige digitale Workshop, in dem Sie die weltweit besten, trendigsten und ursprünglichsten Motorradtypen kennenlernen, einstellen und teste. Spiele gegen andere Mitspieler und zeige der ganzen Weltöffentlichkeit, woraus du gemacht bist in diesem einzigartigen Vidospiel! Mehr als 170 Motorradfahrer sind die unbestrittenen Hauptdarsteller in diesem neuen Abschnitt des lang ersehnten Rennspiels!

Die Strecke 2 beinhaltet die Spuren der aufregendsten und aufregendsten Wettkämpfe aller Zeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema