Mühle Spielen

Das Mühlenspiel

Es funktioniert ohne Registrierung. Der Gegner muss die Blockade einer Mühle aufgeben und Sie können einen weiteren Stein treffen und das Spiel gewinnen. In diesem Buch geht es um ein Spiel, das jeder kennt und das in fast jeder Familie zu finden ist: das Mühlenspiel. Mill ist ein Zufallsspiel mit perfekten Informationen, d.h.

beide Spieler haben immer die gleichen Informationen darüber, was bisher im Spiel passiert ist. Außerdem ist Mühle ein faires Spiel: Es ist erwiesen, dass weder der Puller noch der Puller unbedingt gewinnt.

in ihrer Blütezeit haben Ältere mehr vom leben.

Die Mühle, in der Schweizer Sprache auch bekannt als Neun Steine", ist ein Gesellschaftsspiel für zwei Mitspieler. Die Tafel ist aus drei Feldern mit Anschlusslinien in der Mitte der Seiten aufgebaut. Neun schwarz und neun weiße rund, flach, flache Stücke, in der Regel aus Metall oder Plastik, werden in der Regel als Spielstücke eingesetzt. Das Spiel zielt entweder darauf ab, so viele andere Steinchen zu treffen, dass der Gegenspieler nur noch zwei Steinchen hat, oder die Steinchen des Gegners so zu blocken, dass er sich nicht mehr bewegen kann.

Mill ist ein zufälliges freies Game mit perfekten Infos, d.h. beide haben immer die gleiche Info über die vorherigen Spielereignisse. Außerdem ist Mühle ein faires Spiel: Es ist erwiesen, dass weder der Puller noch der Puller unbedingt siegt.

Mill Game - Tips und Kniffe

Platzieren Sie den Stein an strategischen Stellen, z.B. in Eckstellen. Achte darauf, ob dein Gegner einen Stein an strategischen Stellen platziert und reagiere darauf: Hier ist eine andere Konstellation: Einige Aufstellungen geben dir die Möglichkeit, eine Mühle auf zwei Spielflächen zu platzieren. Auch wenn Ihr Gegner eine mögliche Mühle blockt, können Sie den verbleibenden freien Platz nutzen:

So lange Ihr Gegenspieler Ihnen keinen Spielstein abnimmt, können Sie eine der folgenden Seiten platzieren: Mühle Ein klarer Pluspunkt für den Player, über ein sogenannter "Zwickmühle" verfügt: Wenn nur noch drei von euch auf dem Board sind, könnt ihr damit auf jeden freien Platz aufsteigen. Benutze diese Option, um zu verhindern, dass dein Gegenspieler eine Mühle schließt und platziere immer deine eigene Mühle, um deinem Konkurrenten Steinchen abzulegen.

Mühlen - Spiele - Brett

Ziel ist es, möglichst viele Mühle zu schließen und dem Gegner Steinchen vom Spielfeld zu entnehmen. Hat man nur noch 2 Figuren übrig, hat man gewonnen. Jedem Teilnehmer winken 9 Figuren in einer einzigen Spielfarbe. Eine Spielerin startet und platziert einen Spielstein an einem Kreuzungspunkt der Spielfigur.

Sie wird dann immer alternierend eingestellt. Wenn es Ihnen gelungen ist, 3 Spielsteine hintereinander zu setzen, d.h. eine Mühle zu schließen, können Sie einen der gegnerischen Spielsteine vom Spielfeld abheben. Er darf kein Mühlstein aus einer stillgelegten Mühle sein. Sobald alle Spielsteine auf dem Spielfeld platziert sind, werden die Spielsteine von Kreuzung zu Kreuzung bewegt.

Wiederum kann ein Mitspieler eine Mühle schließen, indem er einen der gegnerischen Spielsteine vom Spielfeld nimmt. Wenn nur noch 3 Spielsteine übrig sind, darf der Gegner mitspielen. So kann er an jeder anderen Kreuzung einen Edelstein aufstellen.

Auch interessant

Mehr zum Thema