Mülltonnen Monster Sesamstraße

Abfalleimer Monster Sesamstraße

Er ist Rumpels Cousin und lebt in der Mülltonne. Er wohnt in einer Mülltonne. Elmo, das rote Monster mit der großen Nase, war in der deutschen Version zunächst weiblich und hieß Elma. Das Krümelmonster frisst in den USA keine Kekse mehr. und Kinder stecken immer andere in Mülltonnen oder so.

Ein öffentlich-rechtlicher Sender in den USA strahlt seit 1969 die Sesamstraße aus. In der Show gibt es neben den Püppchen immer auch Menschen, die an der Seitenlinie der Monster sind. So wie heute gehen die Einwohner mit den Ungeheuern durch dicke und dünne, durch sonniges und regnerisches Wetter - wie Bob mit Oscar aus dem Mülleimer....

Im Jahr 1978 geht endlich eine Sesamstraße mit deutscher Studioszene auf Sendung. 2. Von Anfang an waren die Darsteller Henning Venske und Liselotte Pulver, Lilo benannt, ansässig. In der 1000. Episode kommt sie später für einen Auftritt in die Sesamstraße zurück.

Und noch bekanntere Gesichter: 1983 lebt der Darsteller Manfred Krug in der Fernseh-Str.. 2000 beziehen die beiden Künstler Caro (Caroline Kiesewetter), Pepe (Dirk Bach) und Nickerchen. Bis 2007 lebt er in der Sesamstraße.

In der Sesamstraße ist sie unter anderem als die Putzfrau und Putzfrau in der Sesamstraße zu bewundern.

Im Jahr 2008 folgt ihr die Kollegin Kowalski (Adele Neuhauser). In der Sesamstraße gibt es auch große Zuneigung.

Es wird von Annette Frier aufgeführt und ist Teil der Show von 2005 bis 2008. Noch im selben Jahr besuchte Peter Weck die Sesamstraße. Auch Barbara Schöneberger und Otto Waalkes werden als Rain Man und Sun Woman zu Gast sein.

Im selben Jahr ist auch die Darstellerin Felicitias Woll dabei. Ein weiterer außergewöhnlicher Aufenthalt im Jahr 2008. Im Jahr 2009 wird der Marinekäfer Marini auf dem Programm stehen. Sind Pferde und Karotten für ihre Show "Eine Moehre fuer Zwei" auf Tour, begegnen sie auch vielen Prominenten wie Axel Prahl.... Jüngster Zuwachs: Die Darstellerin Julia Stinshoff lebt seit Oktober 2012 in der Sesamstraße und hat sich bereits sehr gut eingerichtet.

Ein öffentlich-rechtlicher Sender in den USA strahlt seit 1969 die Sesamstraße aus.

Mehr zum Thema