Musik machen

musizieren

Sind hier einige Spitzen, die Musiksoftware oder -ausrüstung Sie benötigen. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Musik machen" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von französischen Übersetzungen. Musizieren - im wahrsten Sinne des Wortes! Musik machen mit dem Computer. Sind hier einige einfache Schritte, um ein Computermusiker zu werden.

Die 4 Tips - Machen Sie Ihre eigene Musik auf Ihrem Computer!

Selbst Musik machen, das bedeutet, eigene Musik zu schreiben und zu publizieren. Vier Tips, die Ihnen bei der Produktion Ihrer eigenen Titel behilflich sein können. Egal ob Technomusik, Beat oder Klassik, mit den aktuellen Programmen sind die Einsatzmöglichkeiten für Kompositionen und Musikproduktion nahezu unbegrenzt. Der folgende Beitrag enthält meine persönlichen Erlebnisse, die ich während meiner Karriere gesammelt habe und die Ihnen dabei behilflich sein können, Ihre eigene Musik zu machen.

Für die eigene Musik brauchen Sie als Heim-Musiker einen leistungsstarken Computer. Bei eigenen Musikprojekten ist es in erster Linie eine große Platte und ausreichend Speicherplatz. Zahlreiche Hersteller von Musik-Software machen ihre Software nur im Internet verfügbar und versenden keine physischen Datenträger. Wie mischen Sie mit Lautsprechern oder Kopfhörern?

Es gibt unterschiedliche Auffassungen darüber, was besser zum Mischen, für Sprecher oder für den Einsatz von Kopfhörern ist. Ohrhörer sind sehr gut für jedes beliebige Musikinstrument im Song zu haben. Aber diese sollten geschlossene Ohrhörer sein, damit kein Ton sowohl nach drinnen als auch nach draußen eindringen kann. Daher ist es ratsam, beim Mischen alternierend mit Kopfhörern und Lautsprechern zu arbeiten.

Mastern ist die höchste Disziplin in der handwerklichen Ausführung einer Produktion. Neben der reinen Technik kann das Mastern den Klangeindruck einer Musik-/Tonproduktion oft deutlich verbessern. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Musikprogrammes darauf, dass es die oben genannten Mastering-Tools bereitstellt. Das macht es viel leichter, Ihre Musik zu mischen.

Erfahren Sie im folgenden Kapitel mehr über die Auswahl des richtigen Musikprogrammes. Welches Programm zur Produktion Ihrer eigenen Musik wird empfohlen? Während meiner Zeit als Hobby-Musiker habe ich bereits mit vielen Musik-Programmen zusammengearbeitet. Beginnend mit Musik Macher, über Musik 2000 bis hin zu Vernunft. Die Auswahl eines Musikprogrammes ist für mich Geschmackssache, es gibt keine eindeutige Anregung.

Welches Programm für das Musikmachen und Mischen am besten geeignet ist, ist ganz unterschiedlich und richtet sich nach Ihren Anforderungen. Das kommt darauf an, was Sie tun wollen, wenn Sie selbst Musik machen. Dieses Programm ist nur sehr bedingt für Filmmusiken geeignet. Deshalb habe ich auch Kubase gekauft, mit dem ich die Möglichkeit habe, Filme zu integrieren und Musik mit ihnen zu synchronisieren.

Viele Musik-Programme erlauben es Ihnen, Ihre eigenen Musik-Ideen zu kreieren es gibt klassische Notations-Programme wie z. B. Oktava oder Mosecore, wo Sie Ihre eigenen Notizen erfassen und mit Musikinstrumenten belegen können es gibt Aufnahme-Programme wie z. B. Audiacity, mit denen Sie Gitarren-Stücke oder Voice-Recordings aufzeichnen, editieren und bearb....

Die Komposition kann auch mit einem Musikinstrument erfolgen. So können mit einem Midi Keyboard erstellte Musikstücke viel rascher umgesetzt und integriert werden. Oder aber auch der Gitarrist kann seine Musik über ein Interface in die Musik-Software abspielen.

Mehr zum Thema