My little Pony

Pony little one

Der Ehrengast Pinkie Pie und die Ponys freuen sich auf Sie! Melden Sie sich jetzt an, um an Spielen und Quizen teilzunehmen, Freundschaftspunkte zu sammeln und Preise zu gewinnen, um die magische Welt von My Little Pony zu entdecken! Das kühlste Pony der Welt kommt ins Kino! My Little Pony: The Movie! Wenn eine dunkle Macht Ponyville bedroht, müssen Twilight Sparkle, Applejack, Pinkie Pie, Rainbow Dash, Fluttershy und Rarity in die große Welt ziehen, um ihr Zuhause zu retten.

span classe="mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Edit">Edit | | | |/span>Edit source code]>>

My little pony (Original: My Little Pony) ist eine Reihe von Plastikspielzeugponys des Herstellers HASBRÖ. Die Ponies werden überwiegend mit sammelndem Charakter hergestellt und sind an den leuchtenden Farbtönen und Zeichen an der Rückseite ersichtlich. Bei den meisten dieser Pferde gibt es einen diesem Zeichen korrespondierenden Nachnamen. "Mein kleines Pony" wurde 1982 von der Amerikanerin Anne Frank W. A. M. H. M. H. M. H. M. A. M. Zacherle entworfen.

1981 meldete sie in Kooperation mit dem Geschäftsführer und Geschäftsführer der Firma James D'Aguanno ein Patentdesign für ein Tierspielzeug an, das 1983, als sie für die Firma HABBRO tätig war, zugelassen wurde. Aufgeteilt werden die Einzelanfertigungen der Pferde durch Sammler in mehrere Generationsstufen. Mit den " Erdponys " Blume, Blaue Schöne, Karamell, Zuckerwatte, Minze und Schnauze wurde 1982 mit der Markteinführung der Pony's begonnen.

Das männliche Pony, das " Grosse Bruder-Pony " hieß, war etwas stärker und ähnelte den Clydesdale-Pferden mit ihren Bondage-Haaren. Danach folgte eine Reihe von modifizierten Pony's. Im Jahr 1983 kamen die ersten "Rainbow-Ponies" hinzu, danach kamen die " So-Soft-Ponies " mit pelzartiger Flockung, "Twinkle-Eye-Ponies" mit Strasssteinen als Auge, "Twice-As-Fancy Ponies" mit Muster auf dem ganzen Leib oder die "Brush'n' Grow Ponies " mit extragroßer Schweifmähne.

Auch die " Pony-Freunde ", also die an die Pferde angepaßten Pferde wie Löwen, Giraffen, Kängurus oder Zebras und "Baby-Ponys", tauchten in einer geringeren Ausprägung auf als die ersten auf. Zehn Jahre lang, von 1982 bis 1992, wurde die erste Ponygeneration in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt und vertrieben, bis 1995, das zehnte Jahr wurde in den Vereinigten Staaten als Geburtstagsjahr von "My Little Pony" ausgeschrieben.

Im Jahr 1984 wurde in den Vereinigten Staaten das Primetime-Spezial My Little Pony: Rettung im Schloss Mitternacht gesendet, 1985 kam das Spezial My Little Pony: Flucht aus Katrina hinzu. 1986 wurde in den Vereinigten Staaten der Kinofilm My Little Pony - Der Spielfilm veröffentlicht. Sämtliche Packungen der Pferde wurden mit so genannten "Hufeisenpunkten" gekennzeichnet.

Sie können gesammelt werden, um Preisnachlässe oder besondere Pony's zu haben. Angeboten wurden neue Editionen oder Sonderanfertigungen, wie das erste Rüdenpony "Lucky". Außerdem konnten "Birthflower-Ponys", die je einen Monat im Jahr repräsentieren, oder Baby-Ponys gekauft werden. Diverse Unternehmen, die in ihrem eigenen Lande in Lizenzfertigung von der Firma HABBRO hergestellt werden.

Wurden Hasbro-Ponys in der Regel in der Volksrepublik Korea, vor allem in Hong Kong, hergestellt, gab es nun Produktionsstandorte in Ägypten, Australien, Argentinien, Brazilien, England, Frankreich, Finnland, Großbritannien, Griechenland, Großbritannien, Irland, Indien, Irland, Australien, Italien, Macao und Schweden. Es gab aber auch einige Ponies, die sich in ihren Farben, Posen oder Flankenmarkierungen unterscheiden und nur in den entsprechenden Ländern auffindbar waren.

Weil diese Unternehmen nur kleine Mengen herstellen konnten, waren diese Pferde etwas aufwendiger. Bei den Zierponys handelte es sich um sehr kleine Pony's, die zwischen 1989 und 1991 in unterschiedlichen Sets verkauft wurden. In der Gestaltung unterscheiden sie sich klar von den ursprünglichen Pferden. Darunter war jeweils ein Klauenhuf graviert, der als eine Form von Schlüsselfunktion für die unterschiedlichen Spielgeräte diente.

Sie hatten keine amtlichen Bezeichnungen und viele hatten das selbe Flanken-Symbol. Sie ähnelten im Unterschied zu den kleinen Ponies ganz gewöhnlichen Tieren und hatten kleine Kugeln an der Manege. Zu Beginn der 90er Jahre wurde Hasbro's My Little Pony Schriftzug verwendet, um diverse Spielsets mit Katze, Hund und Kaninchen zu vertreiben.

Unter dem Markennamen My Little Pony gibt es viele weitere Markenprodukte, die diesen Ruf bekannt machen. Es gab Bettzeug, Zimmerdekorationen, Plüschtiere, Rätsel, Kleider oder unterschiedliche Spielsets. Aussergewöhnliche Gegenstände wie ein Moschusapfel oder zwei Nähautomaten sind ebenfalls dabei. Auf dem japanischen Markt wurden mehrere Schlüsselringe ausschließlich veröffentlicht. Meine kleinen Pony-Geschichten war der Titel einer Zeichentrickserie, die vom dritten bis zum zweiten Weltkrieg im US-Fernsehen übertragen wurde.

Hauptfiguren der Reihe waren die Ponies Sternenlicht, Schätzchen, Melodie, Helle Augen, Aufnäher, Klee und Bön Bön. Im Jahr 1997 wurde die zweite Ponygeneration eingeführt. Sie waren etwas kleiner und schlanker und hatten größere Beinlängen als die 1982er Fertigung Diese war in den Vereinigten Staaten nicht durchschlagend.

Im Ausland wurde diese Erzeugung noch mehrere Jahre lang hergestellt. Bei einem Computerspiel könnte man ein Pony unterhalten und sich um verschiedene "Minispiele" kümmern. Von 2003 bis Ende 2009 wurde die dritte Gerätegeneration hergestellt. Von 2003 bis 2005 brachte er die dazugehörigen Erdponys heraus, die Pegasus-Ponys und die Einhorn-Ponys 2005 bzw. 2006. Viele der ursprünglichen Ponies wurden in modifizierten Stellungen oder Outfits wiederveröffentlicht.

Bei den meisten Pferden gab es auf der Rückseite leuchtende oder perlige Körpersymbole und mattierte Zeichen, so genannte Beauty Spots. Bei den ersten hergestellten Pferden war ein Magnet im Klauenbereich, der gewisse Handlungen der Spielgeräte anregte. Seit Beginn der Herstellung dieser neuen Produktgeneration in den Vereinigten Staaten und im europäischen Ausland waren einige nationale Ponies und Hosen (kleine märchenhafte Ponys) nicht in allen Ländern zu haben.

Die Verpackung wurde bis Ende 2005 mit Pony-Punkten ausgestattet, die für die Aufnahme exklusiver Pferde gesammelt werden konnten. Das Punktesystem endet am Ende des Jahres 2006, als eine Sonderserie von 300 Pferden der Serie Rosa Torte das Logo der Lizenzschau 2003 im Flanken-Symbol trägt und während der Ausstellung gleichen Namens versteigert werden soll.

Eine weitere Pony, Rose Poseys, wurde nur bei einem Benefizdinner von Hazbro ausgezeichnet. Für die Bedürfnisse älterer Sammler stellte HABBRO einige veränderte Ponies, so genannte Kunstponys, für verschiedene Events wie die My Little Pony Collector's Convention zur Verfügung, oder die Comics von St. Anton. Das Pony für die Serie 2011 in den Farben Rot und Grün hatte einen Schädel an der Rückseite anstelle des Beauty Spot.

Die Kunden konnten ein weisses Pony kaufen, um es in Bezug auf Farben und Gestaltung den Kundenwünschen zu unterwerfen. In der dritten Genera-tion gab es eine Vielzahl von Merchandising-Produkten. Der Australische Garten wurde mit speziellen Pferden wie Regenbogen-Schlag, Minze, Süßbeere oder Kiwi ausgestattet, die in den Roten Hahn Gaststätten ausgezeichnet wurden. Manche Fast-Food-Ketten schenkten den Kindern unterschiedliche Ponies als Ergänzung zu den Menüs.

Das, was für viele Zeichentrickfiguren der 80er Jahre gilt, gilt auch für die Serie "My Little Pony". Es gab unterschiedliche T-Shirts mit Drucken von Ponies der ersten Generationen im Retro-Stil mit Sprüchen wie " Livin' in den 80ern " oder " Ich liebe Regenbögen ". Die so genannten "Core 7" waren Cheerlee, Toola-Roola, Rosa Kuchen, Regenbogen-Schlag, Schoko, Süße Schöne und Sternschnuppe.

Das Haar wurde gewechselt, die Leichen der Pferde wurden reduziert und die Kopf und Auge ein wenig verjüngt, um die Pferde unschuldige und kindliche wirken zu lassen. 2. Damit die Ponies mehr Persönlichkeit bekommen, wurden einige familiäre Beziehungen eingeführt: 2010 gab es die vierte und jetzige Ponygeneration in der kleinen, von Pferden bevölkerten Stadt des Königreichs der Pferde, nämlich mit Sitz in Peking.

Für diese Altersgruppe ist die Animationsserie My Little Pony - Freundschaften ist Zauberei (ab 2010) angesagt.

Die" Verspielten Ponys" waren die ersten in der vierten Klasse. Sie waren die Pony's Zwielicht Funkeln, Regenbogen-Schlag, Fluttershy, Rosa Kuchen, Apfelschnaps und Rarität. Man hatte kämmbare Haare und einen kleinen Karren, in dem man ein kleines Pferd am Pony befestigen konnte. Zu den Sonderanfertigungen dieser Pony's gehörten z.B. Valentinstag Rosa Kuchen im Feber 2011 oder im Aprils 2011 Ostern Flattershy Haßbro wollte eine weitere Inszenierung der Verspielten Pony's im MÃ?

Diese zweite Produktionsserie umfasste Regenbogen-Schlag und Flattershy, sowie die neuen Ponies Cheerlee und Blüte. Es handelte sich um ein Pony, ein größeres Objekt und zahlreiche Accessoires. Zu den exklusiven Spielsets gehören die Bonbons Süße Schöne, Apfelblüte, Schoko, Schoko-Wirbel und Stern-Wirbel-Ponys (nur in Europa). Zum Beispiel gab es zum Beispiel das" Zwielicht Sparkle" mit einem Luftballon, "Rainbow Dash" mit Camping-Ausrüstung, "Applejack" mit einem kleinen Truck, "Pinkie Pie" mit einem ferngesteuertem Wagen oder den Friendship-Expresszug.

Die" Ride-Along Ponies" waren besondere Varianten der "Playful Ponies". Diese drei Sätze bestehen aus einem Pony, einem Auto und einem kleinen anderen Teil. Da gab es Regenbogen-Schlag mit Roller und Schildkrone, Dämmerungsglanz mit Roller und Kater und Flattershy mit Butterfly und Dreirädern. Das Pony Sonniger Dunst, Süße Schönheit, Regenbogen-Schlag, Pinkie-Kuchen und der Drachen-Spike wurden als Baby-Versionen in Plastik entworfen und werden mit je einem Babyschnuller geliefert.

Beim Niederdrücken des Sattels leuchten die Pony`s auf. Diese waren etwas höher als die Verspielten und hatten bewegte Schenkel. Verfügbar waren die Pony's Seltenheit, Rosa Kuchen und Regenbogen-Schlag, sowie als exklusives Pony der Firma Ziel GmbH Flattershy, Twilight Glitzer und Princess FUNK. Der Modestil Pony war grösser als der Verspielte Pony, hatte ein spezielles Bekleidungsstück und diverse Zubehör.

Angeregt durch die Folge der Cartoon-Serie wurden die Ponies Regenbogen-Schlag, Rarität und Loomette mit farbenfrohen, bewegten Tragflächen ausstaffiert. Diverse große Plüschpferde traten ausschließlich bei der Spielzeugkette Spielzeug "R" UNS auf. Sie waren abgewandelte Varianten der dritten Generationen von Jumbo-Ponys. Das Pony "Storyteller Zwielicht Sparkle", das Kurzgeschichten erzählt und mit 3 Songs bestückt wurde ("Friendship ist Magie ", "Winter Wrap-Up" und eine Variante von "Friendship ist Magie"), wurde über die Ziel-Kooperation als Sammlerstück herausgebracht.

24 kleine Ponies (21 unterschiedliche und 3 glänzende Varianten) sind in geschlossenen, unsichtbaren Taschen zu haben. Auch in den Vereinigten Staaten sind 12 Ponies in einem exklusivem Spielzeug " L " Uns Kasten gesetzt. In diesem Jahr hat die Firma HABBRO einer Bitte von der Firma TOTAL zugestimmt, eine Exklusivserie von Pferden rund um das fiktive Königreich des Pferdesports (Canterlot) zu publizieren.

Alle Fernsehspecials, Spielfilme und Zeichentrickserien fanden im Traumtal statt, wo Zauberer, Kobolde und andere zauberhafte Charaktere mit dem Drachenspieß, den Ponies und ihrer Freundin Mega interagieren. In der folgenden Serie My Little Pony Tales wurde eine andere Welt geschaffen. Heute leben die Pferde in einer Großstadt, gehen zur Schulbank, machen Ferien oder handeln mit Waren.

Flying to the Cloudy Palace and other story and quests of Princeess Pony and other story, as well as the episodes Two Great Pony Story, The Magical Mint and The Glasprincess in eight episodes. As the sale of the second generation was not successful in the USA, no series were produced. Between 2003 and 2009, various series were released as direct-to-video/DVD productions.

Mein kleines Pony: Ein sehr kleines Weihnachten (25. Okt. 2005, VHS/DVD) - Dieses Videos enthält die Folge Tanz in den Wolken als Zugabe. In der Oktoberausgabe 2008 fand eine neue Ausgabe mit einer Ponyfigur statt. Mein kleines Pony: Die Prinzessin Strandpromenade (7. 2. 2006, VHS/DVD) - Premiere des neuen Designs des Dragon Spikes (der als einzige Person in der ersten und dritten Animation zu sehen war) und einiger märchenhafter Ponies, den Brise.

Meine kleine Pony-Kristallprinzessin: Der entlaufene Regenbogen (12. Sept. 2006, DVD) - Präsentation der neuen Einhorn-Pony-Rarität. Mein kleines Pony: Ein ganz besonderer Ponyplatz (6. 2. 2007) - drei Erzählungen mit den Titel "Come back, leise Lily", "Two for the Sky" und "Positively Pink". Es wurden die Pony tiere Leichte Lilie, Märchenhafte und Puzzleminze eingeführt.

Mein kleines Pony: Der besondere Tag von Rosa Kuchen (2008) - wurde in das gleichnamige Spielset aufgenommen. Der Pony hat die gleiche Kleidung wie in der Anregung. Mein kleines Pony: Treffen Sie die Pony (2008) - eine CD mit verschiedenen Mini-Pisoden, die bisher im Internet erhältlich waren und in der die Hauptfiguren die Hauptfiguren waren. Mein kleines Pony: Sternengesang und die magischen Tanzschuhe (2008) - wurde in das gleichnamige Spielset aufgenommen.

Mein kleines Pony: Regenbogen-Schlag's Spezialtag (2009) - wurde in das gleichnamige Spielset aufgenommen. Der Spielzeug-Pony Regenbogen-Schlag hatte die gleiche Kleidung wie in der Anregung. Am 10. Oktober 2010 wurde die TV-Serie My Little Pony - Freundschaften sind Zauberei ( "My Little Pony: Freundschaften sind Zauberei") zum ersten Mal auf dem US-Fernsehkanal The Hub gesendet.

6 ] Außerdem wurden und werden 2017 folgende auf My Little Pony - Friendship is Magic basierende Spielfilme veröffentlicht: My Little Pony - The Movie ist eine Verfilmung von My Little Pony, in der unter anderem die Charaktere mit ihren Stimmen von z. B. Zehe und E. Stumpf, L évy, Lév Stark, E. A. und E. A. E. A. M. L. Stark und E. A. M. L. D. die Charaktere inszeniert wurden.

Mein kleines Pony Live: The World's Greatgest Teeparty war ein 90-minütiges Musikal, das von der Firma HABBRO und der Firma WEE produziert wurde. 7 ] Die erste Vorstellung war am 20. Juli 2006 mit Rosa Kuchen, Minze, Sweetberry, Nähen und so, Rarität, Regenbogen-Schlag, Stachel, Distelpfeife, Zipsee, Schleierkraut, Wysterie und Zipsee.

Viele Spielzeughersteller wollten in den 90er Jahren am Gewinn der Erfolgsserie "My Little Pony" mitwirken. Von 1995, als die Herstellung der ersten und 1997, als die ersten Pferde der zweiten Produktionsgeneration beendet wurden, produzierten verschiedene Unternehmen Nachahmungen der Nachbauten. Ähnlich wie die ersten Pferde und die "Dream Beauties".

Ein Teil der ursprünglichen Formen fiel in die Hand anderer Unternehmen, die sie zur Herstellung ihrer eigenen Ponies verwendeten. Die zweite Ponygeneration war nicht sehr gut, daher gibt es weniger Nachahmungen. Auch diese Ponies waren in verschiedenen Farbvarianten zu haben. Abhängig von der Variante glänzten die Klauen, der Anhänger oder die in die Manege eingearbeiteten Blümchen.

Auch an den Seiten hatten sie Zeichen, ähnlich den Original-Ponys und den Traumschönheiten. Die Charaktere und Spielsachen erscheinen auch außerhalb der Reihe, da My Little Pony eine sehr berühmte Handelsmarke ist: Sie waren in der Reihe Roboterhuhn, Dexter' Arbeit, Veronika Mar, The bill kosby shows, The creepy adventures of boy and me, Life and I and O.C.,ifornia.

Weil er auch die Lizenz für die Transformers-Serie hat, erschien ein Toy im Kinofilm gleichen Namens. ? ERFORDERT DIGITALE SPIELRECHTE AUS INFOGRAMMEN FÜR $65 MILLIONEN (PDF-Datei; 15 kB), Pressemeldung vom 9. bis 2005. Boxofficemojo -Mein kleines Pony (1986).

Mehr zum Thema