My Scene Spiele

Meine Szenenspiele

Meine Szene-Maniküre: Gib den Mädchen von My Scene eine freche Maniküre! My Scene Manicure ist eines unserer ausgewählten Maniküre-Spiele. Gehen wir nach New York City mit den Mädels von My Scene! Bei Einrichtungsspielen wie My Room Scene müssen Sie so viele verschiedene Räume wie möglich mit den verfügbaren Dekorationsmöglichkeiten ausstatten. Tolle Sammlung von Szenenspielen wie meine Szene, meine Raumszene.

I Anmerkung

Shoppen, Styling, Feiern und Austausch des neusten Klatsches - kleine und große Liebhaber von Barbies, Käse und Puppen können sich hier auf das Leben ihrer kleinen Puppe beziehen. Die drei Mädels sind alle wie Barbie: Schlanke, lange Frisur und lange Beinchen, modern gestaltet, konfektioniert (typisches Schönheitsideal vieler Frauen.... und Männer). Die drei besten Freunde machen die ganze Welt verunsichert, indem sie dauernd shoppen, sich auf eine Feier vorbereiten oder in einem Café über den neusten Stand der Dinge diskutieren.

Wenn dies nach Ansicht der Programmierer ein geeigneter Weg ist, wird Barbies Termin mit ihm vereinbart. Die ganze Partie findet in vier Bezirken einer Stadt im Stil von NYC statt (Upper East Sides, Park Sides, Stadtzentrum und Village), jeder mit ein paar Geschäften oder Cafes oder der Wohnung der Schüler.

Es ist ein rein unterhaltsames Mädchenspiel, das weder verloren noch gewonnen werden kann. Diese Partie wurde von:: Der Spieler hat geringe Ansprüche in diesem Sport und ist daher keinem Streß unterworfen. Du hast kein zeitliches Limit und kannst dein eigenes Tempo vorgeben. Sonst würde ich das ganze System als öde bezeichnen.

Den Spielablauf im weiteren Verlauf des Spieles legt der Mitspieler selbst fest. Jedoch wird die Entscheidungsfindung der Akteure, neue Modeartikel zu kreieren, nicht angenommen, wenn sie nicht den Ideen der Spielentwickler nachkommen. Der Spielinhalt der Verweise auf die Wirklichkeit der Mädchenwelt ist etwas verfälscht. Obwohl die meisten Girls auf ihr Aussehen achten, ist diese Erkenntnis im Game der einzige Spielinhalt.

In der virtuellen Umgebung gibt es nur noch Partys und Shopping. Dabei werden die Kids ermutigt, sich auf Markenbekleidung, Mobiltelefone und Hintergrundmusik zu konzentrieren und diese Bereiche in ihrem Alltag zu verankern. Es könnte die soziale Exklusion von nicht so gekleideten Jugendlichen fördern, aber gerade diese können ihre Träume in ihrer Fantasie verwirklichen.

Diese Partie wurde bewertet nach: Ich mag die Besonderheit, dass das Game für kleine Mädels gemacht wurde, also für die Altersgruppe von 7 bis 12 Jahren. Dabei ist die zu diesem Zeitpunkt übliche Mädchenwelt in das ganze Spielgeschehen integriert:

Es ist nicht schwierig in Bezug auf den Aufwand, daher ist es sehr gut für die Kleinen oder für die Anfängerinnen zu haben. Diese Charaktere sind sehr einfach zu benutzen, aber auch sehr begrenzt in ihren Aktionen. Sie haben nicht viele Möglichkeiten und müssen daher nur den Spielanweisungen nachgehen. Deshalb wird das Spielgeschehen meiner Ansicht nach schon nach wenigen Läufen etwas mühsam.

Zum Spielen des Spiels müssen Sie die Möglichkeit haben, die Mouse zu benutzen, aber nur für Anfänger. Ich langweilte mich rasch, weil es keine Spannungen oder Unvorhergesehenes gab. Es hat nichts mit meiner Welt zu tun und ist daher nicht Teil meiner Interessen. Ich konnte auch nichts von diesem Game erfahren, außer ein paar coole Aussprachesätze, die die Mädels in diesem Lebensalter benutzen.

Ich würde das Game nur jungen Mädels weiterempfehlen, die Computerspiele erlernen wollen und sich für Shopping, Parties und Boys interessieren, dies aber nicht in der Praxis leben können.

Mehr zum Thema