Nageldesign Ballerina

Nail Design Ballerina

Die Ballerinenägel sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Ballerina-Nägel sind für Sie besonders vorteilhaft. Das Jolifin Farbgel Ballerina pink zaubert Ihnen ein brillant schönes Farbergebnis. Die Ballerinenägel sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Nagelform Ballerina - Kunstnägel Ballerina - Gelnägel Ballerina Form - Ballerina Nägel Glitter - Ballerina Nägel French - Nägel Ballerina Form - Em Nageldesign.

Welches Gel passt zu Ihnen?

Andererseits können durch geschickte Feil- und Modellierung der Krallen zu kurze oder zu breite Fingern und Nagelbänke ausgeglichen werden. Welche der beliebten Formen die richtige für Sie und Ihr Lieblings-Styling ist, werde ich Ihnen zeigen! Grundsätzlich müssen Sie bei der Auswahl Ihrer Form die folgenden Punkte beachten:

Um so schärfer der Nägel, um so größer ist die Reichweite des Fingers! Die dunklen Farbtöne machen den Fingernagel kleiner, die hellen Farbtöne verlängern ihn! Das Bruchrisiko erhöht sich bei langer, zugespitzter Nagelform! Falls Ihre bevorzugte Form nicht mit Ihren natürlichen Nägeln funktioniert, können Sie mit Nagelverlängerungstipps oder der bekannten Schablonentechnik helfen! Hier finden Sie eine Kurzanleitung zur Gelmodellierung von verschiedenen Nagelarten mit vorgefertigter Spitze:

Ballerina-Nägel sind für Sie besonders günstig. Mit ihnen können Sie Ihre Hände visuell strecken und erregen auffallen. Sie können auch in vielerlei Hinsicht verschönert werden! Zarte Pastelltöne erscheinen edel und doch ungewöhnlich. Sie sind mit etwas Praxis leicht zu modellieren: Zuerst werden die Seiten des Nagels in einem Winkel von der Nagelplattenmitte aus gefräst.

Dann wird die Datei direkt auf die Oberfläche gelegt und auf eine ebene Oberfläche gefeilt. Es entsteht ein Zehentanzschuh aus dem Ballet. Wenn Sie es noch extremere wünschen, feilen Sie die Seiten der Nägel, bis sie sich scharf gegeneinander verjüngen. Es ist so leicht, Stiletto-Nägel zu bekommen.

Auch diese wortwörtlich übertriebene Art der Nagelmodellierung ist für den täglichen Gebrauch durch sehr wenige Menschen ungeeignet. Russische Mandel oder auch gotische Mandel genannt bezeichnet zu lange mandelförmige geschärfte Fingernägel. Wer einen diskreten und naturgetreuen Auftritt bevorzugt und auch eher der richtige für Kurznägel ist, macht mit einer abgerundeten Spitze alles richtig.

Feile die Kanten von der Nagelhälfte zur Seite. Auch wenn diese Kurve als klassisch angesehen wird, ist es nicht so leicht, die Kurve gleichmässig zu fräsen! Wenn Sie trotz der kurzen, rund gefeilten Fingernägel ein schmaleres Nägelchen wünschen, dann lassen Sie beim Malen einen kleinen Abstand auf der rechten und linken Seite und wählen Sie auffällige Farbtöne und Dessins, die das Auge in das Nagelzentrum einziehen.

Sie können immer noch lange Fingernägel haben! Besonders vorsichtig sollten Sie bei spitzen Fingernägeln sein, damit Ihre Fingernägel nicht wie Klauen aussehen, besonders in Kombination mit dunkeln Tönen am Ende. Mit quadratischen Nagelfiguren gehen Sie auf Nummer sicher. Diese dehnen Ihre Hände sowie die spitzen Varianten und dehnen zugleich Ihr Nägelchen aus.

Das Design der Classic Square Nails ist sehr schlicht. Legen Sie die Feilen ganz platt auf die Nagelspitze und feilen Sie sie gerade nach unten. Sie müssen nur dann an den Nagelrändern arbeiten, wenn sie ungleichmäßig gestaltet sind, so dass die Kanten zur vollen Entfaltung kommen. Sie sind besonders bei der französischen Nailart populär, ob nun in klassischem Weiss oder mit farbenfroher Zierspitze.

Ihre Fingernägel sind natürlich für tolle Entwürfe konzipiert. Sie können auf extra lange Fingernägel sicher verzichtet werden und haben mit der trendigen Ovalform viel Platz für vielfältige Farbvarianten und verspieltes Design. Bei der Ovalform feilen Sie die Kanten immer gleichmässig von der Bildmitte ab, bis Ihre Krallen gerade ihr klassisches rundes Erscheinungsbild einbüssen.

Bei einer ausgeprägten Variante der Ovalform handelt es sich um die zurzeit beliebte mandelförmige Variante, bei der Sie die Nagelränder weiterhin in die Stilett- oder Ballerina-Nägel feilen, aber die Nagelspitze in einer leichten Kurve modellieren. Dieser Shape verbirgt Ihr weites Nägelbett und ermöglicht es Ihnen trotzdem, Ihre Krallen etwas weiter zu halten, ohne dass Ihre lange Hand gedehnt aussieht.

Sie wollten schon immer mal waghalsige Stiletto-Nägel anziehen, trauen sich aber wegen Ihrer bereits lange ausgestreckten Hände nicht, extra lange zu verwenden? Zart und weiblich - Ihre Krallen benötigen keine extravaganten Formen, um atemberaubend zu sein! Feilen Sie Ihre Krallen zuerst an der Nadelspitze und gerade an den Rändern und dann leicht um die Ecke, beginnend in der Mitte des Nagels.

Sie sind nicht nur für nahezu alle Motive und natürlich auch für wunderschöne Fingernägel geeignet, sondern können auch hervorragend als Provisorium verwendet werden, wenn Sie auf elegante Weise von einer Form zur anderen wechseln wollen. Wer auch mal etwas Wagemutiges probieren will, sollte auf eine Form wetten, die sein bereits schmaleres Nägelbett nicht noch schmäler erscheinen lässt.

Wenn Sie sich immer noch nicht ganz genau wissen, was das Richtige für Sie ist, wird Ihnen dieser kleine Versuch vielleicht helfen, die perfekte Form des Nagels zu finden!

Mehr zum Thema