Netzwerkspiel

Netzspiel

Bei diesem Projekt wird das Spiel "Quoridor" mit Netzwerkkomponente implementiert. Es ist ganz einfach: mit einem Netzwerk-Player. Im Netzwerk können bis zu acht Spieler gegeneinander antreten. Hi, ich kann für einige Spiele nicht mehr im LAN über das Netzwerk spielen. Du kennst ein paar gute Netzwerkspiele, die ich mit meinem Sohn spielen kann.

Spielbereich

Das Verfahren und die Kontrolle sind im Wesentlichen Tetris vergleichbar, aber das Spiel hat zum Zweck, ein mit Virus befülltes Gefäß mit Arzneimitteln zu reinigen. Nur mit gleichfarbigen Elementen können Bestandteile (Viren oder Medikamente) entfernt werden und nur, wenn wenigstens 4 gleichfarbig angeordnete Bestandteile eine Zeile formen (horizontal oder senkrecht; Diagonale ist nicht zulässig), wodurch ein Arzneimittel vorhanden sein muss.

Wenn mehrere Erreger bereits eine Serie gebildet haben, können sie erst dann verschwunden sein, wenn zumindest ein Arzneimittel an der Serie beteiligt ist. "Stufe klar" tritt auf, wenn das Fenster von allen Computerviren gereinigt wurde. Dann sind Sie in der Lage, das nächste Niveau zu erreichen. Wenn Sie im letzen Niveau ein "Stage Clear" erreichen, erscheint ein spezieller "Game Over" mit dem Tipp, dass Sie das ganze mitgespielt haben.

Es gibt 21 Level (Level 00 bis Level 20) mit je 3 Geschwindigkeitsleveln. Bei Stufe 00 ergeben sich 4 Virusarten, bei Stufe 20 sind es insgesamt 88, bei Stufe 20 kommen drei weitere Geschwindigkeiten hinzu: Die Spielfläche selbst (in der der Benutzer die volle Kontrolle hat) hat eine Grösse von 8 x 16 Zonen.

Die Tablette kann vom Anwender nur dann kontrolliert werden, wenn sie sich im gesetzlichen Bereich (nicht vollständig in der Sperrzone) aufhält. Wenn eine Tablette auf einem Obstacle ruht, dann hat der User die Beherrschung verloren und eine neue Tablette kommt ins Spiel, es sei denn, die Tabletten oder das Virus können noch untergehen.

Hierin liegt die nÃ??chste Tablette, die ins Spiel kommt. Wurde die Punktzahl verändert, wird dies durch einen Zähler oder wenn ein entscheidendes Teil des Spiels erzielt wurde ("Game Over", "Stage Clear" etc.), durch ein Sichtfenster über dem Feld signalisiert. Der Punktestand wird durch die Zahl der getöteten Schädlinge festgelegt, wodurch der Anstieg nicht geradlinig ist.

Beseitigt man einen Erreger durch eine herabfallende Tablette, erhält man 100 Prozentpunkte, wird eine Tablette (oder durch einen zweiten Sturz infolge einer Kettenreaktion) 2 Erreger beseitigt, erhält man 200 Prozentpunkte, von 3 Erregern 400, 800, etc. Füllstand und Geschwindigkeit werden in einem separaten Darstellungsfeld definiert. Abgesehen von diesem allgemeinen Gameplay sollte erwähnt werden, dass der User wählen kann, ob er allein spielt (Einzelspiel), in diesem Falle findet die Kontrolle wie oben erwähnt statt, oder in einem Netzwerkspiel gegen mehrere User auf verschiedenen Computern.

Im Netzwerkspiel brauchst du einen Spieler, um dich gegenüber den anderen Mitspielern zu repräsentieren (es können mehrere gleichnamige Spieler in einem Netzwerkspiel sein, die innere Differenzierung wird durch eine vom Spieler vergebene ID vorgenommen). In der Regel haben Sie 2 verschiedene Spielmöglichkeiten, Sie erstellen Ihr eigenes Game (bestimmtes Level und Geschwindigkeit) und agieren als Game Leader oder Sie verbinden sich mit einem existierenden Game, wodurch Sie aus einer Reihe von existierenden Spielen mit den angegebenen Levels und Geschwindigkeiten wählen können.

Wenn sich der Schiedsrichter aus irgendeinem Grunde vom Spielgeschehen löst, wird ein anderer Teilnehmer in dieser Sitzung zum Schiedsrichter. Vor der Teilnahme an einem Mehrspielerspiel können Sie mit Ihren Gegnern chatten, und alle Teilnehmer werden diese Nachricht in dieser Sitzung erhalten. Nur wenn der Administrator das Spielgeschehen noch nicht abgeschlossen hat (d.h. sich noch in der Chatumgebung befindet), kann ein Teilnehmer an einer Sitzung teilnehmen.

Mit einem eigenen Knopf kann der Gamemaster festlegen, wann das Game startet. Wenn ein anderer Teilnehmer ein "Stage Clear" hat, erhalten alle Teilnehmer diese Nachricht und können ihr Ziel erneut ausprobieren. Falls ein Mitspieler ein " Game Over " erstellt hat, muss er abwarten, bis ein anderer Mitspieler ein " Stadium Clear " erlangt hat.

Wenn alle Teilnehmer ein "Game Over" erstellt haben, wird dies als Nullrunde betrachtet, in der es keinen Sieger gibt. Als Anreiz können alle involvierten Akteure die Zahl der verbliebenen Schädlinge und die von ihren Gegnern erworbenen Player verfolgen, wodurch immer der Player ausgewählt wird, bei dem sich etwas geändert hat.

Verläßt ein Teilnehmer die Sitzung, wird er aus der Spielerliste gestrichen und die anderen können allein mitspielen. Wenn Sie auch ein Netzwerkspiel genießen wollen, können Sie den Datenserver auf Ihrem eigenen Internetserver mit serv. bats.

Auch interessant

Mehr zum Thema