Neue Strategiespiele 2016

Strategiespiele 2016

Die E3 2016 zeigte viele interessante Strategiespiele. Alle paar Runden wurden neue Innovationen vorgestellt und die Weltkarte erkundet. Spitzen-Charts Playstation 4 Stratégiespiele : 1. 1. Jurassic World Evolution ;

2. Die Sims 4 ; 3. Skull and Bones ; 4. Aven Colony ; 5. Railway Empire ; 6. Magic Duels. Derzeitige Strategiespiele 2016 PC-Spiele 2 Eimer Rollerbonus der Apps in Google sieht es so Spieler direkt auf einen Blick er steht Württemberg. XCOM Schöpfer Julian Gollop hat ein neues Spiel mit Phoenix Point angekündigt.

Mann gegen Mann

Mann und Gerät konkurrieren in einem antiken Strategiespiel: Lee Sedol aus Südkorea und die Kunstintelligenz AlphaGo messen sich heutzutage im Asian Board Game "Go". Strategie-Spiele sind so uralt wie die Menschen selbst. Clevere Geister im antiken China haben sich vor 4000 Jahren dem Wei-Qi gewidmet.

Die von Googles Tochter DeepMind entwickelten künstlichen Informationen "AlphaGo" schlugen jedoch im Jänner den Europameisterfan Hui. Mann gegen Mann - das ist nichts Neuartiges im Strategiespiel: Vor 19 Jahren besiegte der Schachcomputer Deep Blue den damals regierenden Schach-Weltmeister Garri Kasparov. Vor allem in Strategie-Spielen sind die künstlichen Intellektuellen den Menschen unterlegen.

Und das aus naheliegenden Gründen: Strategiespiele haben nichts mit Chance oder Erfolg zu tun. Die ganze Sache hat mehr mit Mathe zu tun als mit Eingebung oder gar Erfolg. Strategie-Spiele sind fest in der Menschenkultur verankert. Bereits vor Tausenden von Jahren haben sich Menschen in Games ihre taktischen Fähigkeiten und ihr Können unter Beweis gestellt. Überall auf der Erde.

Eins der ýltesten Strategiespiele ist das wahrscheinlich aus Afrika kommende "Mancala", in dem in Hohlrýumen gelegene Spielsteine, zum Beispiel die Bohne, neu verteilt werden mýssen. Auch in Afrika und Asien hat das in Afrika und Asien populäre Game seinen Weg in die heutige abendländische Spielekultur gefunden: Das auf "Mancala" basierende Game "Kalaha", das in den USA zur Hälfte des zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist, ist in Deutschland besonders bekannt.

Es wird von den Produzenten oft als "das älteste Gesellschaftsspiel der Welt" bezeichnet, aber die eigentliche Herkunft der so genannten Bean Games ist bisher nicht erforscht. Mancala" wird zum ersten Mal im Wortlaut eines Arabers aus dem XV. Jh. erwähnt. Gleichermaßen ist das vielleicht bekannteste Strategie-Spiel der Welt: Schach.

Die Münchener Indianerin und Kulturwissenschaftlerin Renate Syed entdeckte 2002 überzeugende Ergebnisse: Schach wurde um 450 n. Chr. in Indien auf der Grundlage militärischer Unterrichtsmethoden erarbeitet, sagt Syed. Mit Zahlen "im Sandkasten" hatten die Inder komplexe Kriegtheorien simuliert. Das Simulieren von Kriegszuständen ist nicht nur der Startpunkt des Schachspiels, sondern in der Regel auch die Grundlage der meisten aktuellen Strategiespiele, insbesondere im Digitalzeitalter.

Aufbruch des Krieges, Command & Conquer, Age of Empire: Das sind die Namen einiger Strategiespiele in der Digitalspielwelt - und ihre Titel sind kriegsbezogen. Zu Beginn der 90er Jahre zum Beispiel das in der Industrie sagenumwobene Game "Civilization", für das nun der fünfte Teil veröffentlicht wurde. Strategieklassiker wie Schach, Steine, Sink Ships und Risk haben auch ihren Weg in die digitale Realität genommen.

Denn nur in Partien, in denen Chance und GlÃ?ck ein wenig beteiligt sind, kann man noch mitspielen.

Mehr zum Thema