Ninja Arena

Arena Ninja

Deux à quatre ninjas peuvent entrer dans l'arène. Résumé de la revue de "Ninja Arena", un jeu d'arène stratégique. It gets hot at "Ninja Warrior Germany" (RTL). Description : Défiez vos adversaires dans l'arène Ninja - en équipes ou en duels directs, peu importe si deux, trois ou quatre. The trailer is a school-related project for my and one of my classmates called "Ninja Arena".

Gesellschaftsspiele im Versuch

Ein Ninja kann die Arena mit zwei bis vier Personen besetzen. Das Holzwürfel kann willkürlich gesteckt werden, um das Stadionfoto zu ereichen. Danach werden die Markierungen aller Arten vorbereitet (Initiative, Waffe, Beute). Jedem User wählt nun ein Ninja und holt sich sein Startzubehör: Dann werden die Figuren in der Arena platzier.

Jede wählt nimmt eine der Seiten des Holztabletts und legt das Stück auf ein Quadrat dieser Seiten, mit Ausnahme der Eckquadrate. In den zu den einzelnen Gewehren gehörenden Landkarten werden alle wesentlichen Informationen zu den Gewehren als Symbolen angezeigt (verursachter Sachschaden, Zahl der Einsätze, Reichweite). Bei der Planung haben die Spieler drei Möglichkeiten: Verfügung Die Maßnahmen werden zunächst mit den bestehenden eigenen Würfel (blau und rot) umgesetzt.

Auf allen Sites der Würfel befinden sich entsprechende Aktionssymbole bestückt, deren gewählte oben dann die Action anzeigt. Der Würfel müssen wird in der gedachten Zugfolge von Links nach Rechts aufgebaut. Beim Einrichten einiger Symbole, z.B. der Bewegung, ist auch die Orientierung des Würfel von Bedeutung. Der Pfeil für bestimmt die Fahrtrichtung der Gestalt.

In der Kampffase befinden sich die Action-Runden, die mit Würfel verlinkt sind. Die Handlungen selbst und die Initiativmarken beeinflussen die Ordnung aller Mitspieler. Zuerst werden die Schnellaktionen (rot Würfel) durchlaufen. Der Kampf wird mit der letzen Phase beendet: Würfel Die folgenden Schnellaktionen (rot) sind verfügbar: Die folgenden langsamen Handlungen existieren:

Niemand kann das Spielfeld verlassen, die Arena. Das Bild stoppt am Rande und wird beschädigt. Ebenfalls für macht nicht ausführbare, z.B. falsches Niveau usw., erhält die Abbildung beschädigt. Wenn ein Stein auf einem belegten Spielfeld zum Stillstand kommt, stoppt der Stein vor dem anderen.

Es kann also vorkommen, dass beide Schäden erleiden. Die Schadensnummer abhängig ist von der Orientierung, die die Wettbewerber haben, wenn sie sich treffen. Wenn ein Ninja seine Distanzwaffe verloren hat, wird er im Nahkampf als unbewaffnet betrachtet. Wenn ein Stück seinen letzen Lebensinhalt verloren hat, wird es aus dem Spielfeld entfernt und ist nicht mehr am Rest des Kampfes beteiligt.

Sieger ist die Person in der Arena oder ihr Eigentümer. Wenn sich die Teilnehmer an das Spielgeschehen gewöhnt haben, können die erweiterten Spielregeln angewendet werden. Bewaffnung und Sonderwaffen können teilweise kostenlos werden gewählt und die Struktur der Arena geändert wird. Dazu kommen nun noch weiße Würfel mit weiteren Maßnahmen (Klettern, Nahkampfwaffenwurf, Waffenaufnahme und -wechsel usw.) ins Spiel. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass der Kampfflugzeugträger in die Luft geht.

Die folgenden Waffensysteme können im Kampf eingesetzt werden:

Auch interessant

Mehr zum Thema