Offroad

off-road

Geführte Offroad-Erlebnisse in den berührendsten Naturlandschaften Europas erwarten Sie. Denn es gibt nur wenige Off-Road-Touren, die Ihnen so schöne Erinnerungen hinterlassen werden. AUSLAND: Aufgrund der Größe und der nicht nur wetterabhängigen Vielfalt des Geländes sind wir wohl der heißeste Offroad-Standort in Österreich. Jetzt entscheiden Sie sich für ein paar Runden auf dem Gelände der Red Bull Ring. Die Preise für Off-Road-Begleiter und rollende Luxus-Suiten sind nicht begrenzt.

pp="mw-headline" id="Handlung">Handlung< class="mw-editsection-bracket">[Edit Source Code]>>>> mw-editsection-bracket

Der Offroad-Film (Untertitel:" Paket das Leben bei den Hörnern ") ist ein deutschsprachiger Kinofilm von 2012 unter der Leitung von Regisseur und Drehbuchautor Dr. med. Elmar Fischer, der auch das Skript zusammen mit der Regisseurin Dr. med. Susanne F. Hildegard G. M. G. A. M. Hertel geschrieben hat. Geilenkirchens Nachwuchschefin Mag. Dr. Meike Pelzer war schon immer vorherbestimmt: Sie wollen nach ihrem Studium der Betriebswirtschaft ihren alten Bekannten Philipp heiraten und bald das Geschäft ihres Vaters übernehmen.

Mit einem Auktionsbesuch verändert sich alles: Mit der Auktion des an der deutsch-niederländischen Landesgrenze beschlagnahmten Geländewagens geht sie an die Verwirklichung eines lang ersehnten Traumes heran: Sie will eine Offroad-Tour durch die Westsahara machen. Während der Ausschreibung kommen die beiden, die ihr das Fahrzeug für ein paar Euro abnehmen wollen - aber das verweigert sie dankbar.

Bei einer Testfahrt findet sie am Morgen 50 kg Koks im Gepäck. Als sie ihn aber zu Hause besucht, wartet eine schlimme Ueberraschung auf sie: Durch das Schaufenster sieht sie, wie Philipp sie mit ihrer besten Bekannten verarschen. Die enttäuschte und zugleich wütende Frau beschließt, ihr ruhiges Dasein vorläufig hinter sich zu lassen und fährt mit dem Geländewagen nach Dusseldorf.

Einmal dort, will sie das Koks abends vor einer Disco ausgeben. Die beiden, die mit einem Tracker auf der Spur von Mike sind und das Koks für ihren gewissenlosen Chef namens Tom Tykwer retten sollen, können endlich den Schlüssel von der wehrlosen Frau stehlen. Pünktlich aber werden die beiden von ihm und seiner Lebensgefährtin Anna ausgetrieben und nehmen übernachtung.

Auf Salims Rückreise nach Hause will er sich mit ihm aufmachen. Einmal in der Landeshauptstadt verabredet er einen ersten Handel über seine Schwägerin Österreich. Danach feierten die beiden mehr oder weniger erfolgreich in einem Nachtclub und übernachteten in einem Geländewagen, wo sie auch zusammenschliefen.

Es gelang den beiden Tuschis und Julians und Ulfs, den Spuren von Meike zu folgen und sie bedrohten ihn zunächst mit einem Kutter. Bei einem verwirrten Nahkampf, bei dem geschossen wird, verlässt die drei Täter die Halle, ohne etwas erreicht zu haben. Jetzt möchte Herr Dr. R. Salim gerne die Gendarmerie rufen, um alles zu beenden.

Bei der Rückkehr von Madame H. K. in ihr Hotelzimmer wurde ihr Raum bereits von ihren Jägern zerstört und die drei erwarten sie im Vorwagen. Verzweifelt dreht sich Madame zu Philipp, dem sie zu vergeben sucht. Unmittelbar danach geht er nach Wien und geht mit ihm in die Ferienwohnung eines befreundeten Ausländers.

In den unbeabsichtigten Besitz von Kokain bringt ihn Michael H. K. Meike ein, und Philipp will das gesamte Kokain über die dunklen Kontaktlinsen, die er aus seinem Referendariat in Hamburg kannte, wiederverkaufen. Am Abend nimmt uns die Künstlerin mit in einen Nachtklub, wo sie die gewünschten Fotos von sich aufdeckt. Entgegen den Erwartungen kommen die Fotos von Frédéric G. S. P. S. A. S. A. aus dem Tanz.

Nachdem eine kurze Verwirrung und ein Streit zwischen den beiden entstanden ist, verlassen die beiden die Stadt. Auf einem großen Parkhaus begegnen sie ihrem früheren Boss, der ihnen hier das nötige Kleingeld geben soll. Sie vermutet umgehend, dass der Tausch von Salz stattgefunden haben muss.

Einbruch in Philipps Apartment auf der Suche nach dem Koks. Wenn er nach Haus kommt, behauptet er, dass er kein lnteresse an der Droge hat. Bevor Philipp das Koks einnehmen kann, beginnt er mit der Maschine, in der das Koks verborgen ist und alles zerstört wird.

Zum Schluss geht es mit dem Geländewagen von L.A. in die Sahara. ? abscdefgh Offroad, Pressemappe. Zurückgeholt am 12. Juli 2013. Offroad, Germany 2010/2011, Kinofilm. Zurückgeholt am Donnerstag, 10. Jänner 2012. ? Melanie Lauer: Offroad > Filmstarts-Kritik. Zurückgeholt am: November 2012. Hans-Ulrich Pönack: Film der Woche: Offroad.

Veröffentlicht am 1. Juli 2012. Offroad-Bereich > Rezension. Zurückgeholt November 2011. ? Offroad. Retrieved January 11, 2012. Und ? German cinema charts: Die besten Ergebnisse. Jänner 2012. Zurückgeholt werden: Jänner 2012. ? Filmhitliste:

Jährliche Liste 2012. In: Film-Förderungsanstalt. Zurückgeholt am 1. Januar 2012.

Mehr zum Thema