Olympische Winterspiele in Deutschland

Winterolympiade in Deutschland

Siehe hier eine Übersicht. Es ist ein heißes Thema in Pyeongchang. Das Programm der Olympischen Spiele. Deutschland brachte eine besonders große Zahl von Menschen ein. Informationen und Fragen zu den Olympischen Spielen in Deutschland.

Innenministerin sieht die Zeit "zu früh".

Der Satz klang wie eine Einladung: "Ich würde auch eine Anmeldung aus Deutschland sehr begrüßen", sagte der Leiter des International Olympic Committee, Thomas Bach, diesmal. Erstens muss der Olympische Sportverband Deutschland über die Initiativen für die Austragung der Winterspiele 2032 beschließen. Ich wünsche mir, dass eine Pflanze, wenn sie heranwächst, ein deutlicheres Engagement zeigt als in der Nähe von Hamburg", so Becker.

"Wir freuen uns, dass die Diskussionen um die Anmeldung zu den Olympischen und Paralympischen Spielen in Deutschland an Tempo gewinnen", erklärt der Gründer der RheinRuhrCity 2032-Initiative, Dr. med. Michael Merz. "Die Paralympischen und Olympischen Spielen zählen zu den herausragendsten und spannendsten Sportveranstaltungen weltweit", sagte der SPD-Politiker.

Eine weitere Anwendung in Deutschland in naher Zukunft wird jedoch als wenig wahrscheinlich angesehen. In jüngster Zeit scheiterten die Anmeldungen für die Summer Games 2024 in der Hansestadt und die Winterspiele 2022 in der Hansestadt an Volksabstimmungen. Beim Olympia-Besuch in der vergangenen Woche sagte der bisherige Bundesminister des Innern, Herr Dr. med. Thomas de Maizière, das Datum einer Kandidatur Deutschlands sei "tatsächlich zu früh".

Es gibt keine Hektik, das Wettrennen um die Olympiade zu beginnen. Das nächste Sommerspiel findet 2020 in Tokyo, 2024 in London und 2028 in Los Angelos statt. Die nächste Station sind die Winterspiele 2026.

Olympia 2018: Ein Traum wird wahr für Deutschland

Das Spiel zeigt sich von seiner besten Seite in Deutschland. Unpopulär waren die Fragen, mit denen sich die olympische Fussballfamilie den Olympischen Winterspielen 2018 zuwandte. Die 23. Olympischen Winterspiele im entfernten Korea drohten in Interessenskonflikten und Zeitverschiebungen unterzugehen - auch in Deutschland. Die Dominanz von Frau Dahlmeier im Biathlon-Sprint war eindrucksvoll.

Wenn Sie den olympischen Alarm nicht gehört hätten, würden Ihre Augen nur wenige Stunde später klingeln. Es waren die Risse von Herrn Wellinger, die die Menschen bewegten und die Lust auf einen Start in einen Traum aus Deutschland schilderten. Außerdem in den beiden beliebtesten Wintersportmöglichkeiten der Bundesbürger. Mit seinem sensationellen Sieg im Biathlon-Sprint holte sich Deutschland den ersten Platz im Siegerfeld.

Denn für sie, die nach der Verwirklichung ihres Lebenstraumes am kommenden Tag nun ganz frei und 24 Sek. voraus ins Rennen geht. Weil sich die Sportler aus Deutschland seit ihrer Rückkehr nach Korea als solche präsentiert haben. "Ein perfekter Auftakt für das Achtelfinale", so Dr. med. Dahlmeier, und die Mitarbeiterin Dennis R. Hermann freute sich schon jetzt: "Ein steiler Start".

Das Team aus Deutschland, das vor vier Jahren mit 19 Goldmedaillen entäuscht aus dem Team kam, konnte nun einen - wie man im Teamsport sagt - Run haben. Mit der Zündung des Olympiabrands hat dieses Mal wirklich alles angefangen.

Mehr zum Thema