Online Strategiespiele

Strategie-Spiele online

Eines der beliebtesten Online-Strategiespiele sind Fußballspiele. Ihr Portal für kostenlose Online-Spiele, Browserspiele, MMOPRGs, Online-Rollenspiele und Strategiespiele! Clans und andere Online-Strategiespiele: Was sollten Sie beachten? In den jährlichen Charts der App-Stores sind sie führend und bei jungen Leuten sehr beliebt: Multiplayer-Online-Strategiespiele wie Clash Royale oder Clash of Clans. Aber auch die Spielmechaniken und die Möglichkeiten, richtiges Spielgeld ausgeben zu können, beinhalten einiges.

Clash Royale und Clash of Clans zählen zu den Top 3 der meistverkauften Apple-Applikationen im Jahr 2016, die laut der Studie JIM 2016 zu den populärsten Games unter jungen Leuten zählte.

Die Spielprinzipien dieser Multiplayer-Strategiespiele ähneln denen bekannter Computerspiele: Die Akteure müssen Rohstoffe und eine Base bauen, Truppen trainieren und in den Krieg ziehen. Den Multiplayeraspekt bringen die so genannten "Clans" zum Ausdruck, in denen die Akteure zusammenkommen. Die Clane misst sich im Kampfe. Das Clan-interne Regelwerk bestimmt die Akteure, nicht die Spielmechaniker.

Daraus ergeben sich gesellschaftliche Pflichten, zu gewissen Zeitpunkten für den Kampf zur Verfügung zu stehen oder andere Akteure mit gewissen Truppenteilen oder Mitteln auszustatten. Dabei gibt es unterschiedliche Gefahren, wie z.B. Cyber-Grooming im Spiel-Chat, d.h. Sexualbelästigung durch Teenager oder Cybermobbing durch andere Mitspieler.

Die Clane können auch sozialen Einfluss ausüben, denn nur wer so oft wie möglich online sein kann, ist in diesen Partien gut aufgehoben. Diejenigen, die nicht anwesend sind, können Rohstoffe im Spielverlauf einbüßen. Die inneren Spielregeln der Klans und die Spielmechaniken (z.B. müssen Resourcen mit einem Mausklick "geerntet" werden) erzeugen den Zwang, das Mobiltelefon so oft wie möglich anzuschauen.

Das kann zu Auseinandersetzungen im Familienalltag kommen, da die Spielhäufigkeit und die Verbindung zum Spielgeschehen sehr hoch sind. Übermäßiges Verhalten der Kinder sollte unbedingt beachtet werden. Mit Hilfe von In-App-Käufen ist es möglich, Rohstoffe oder Zeitersparnis bei den Games mit Echtgeld zu erkaufen. Der Prozess des Auf- und Ausbaus des Spieles, der im Laufe des Spieles immer weiter wird, kann mit Hilfe von Geldmitteln gekürzt werden.

Jeder, der für das Spielen bezahlt, hat einen deutlichen Vorzug. Zusätzlich zu Clash of Clans und Clash Royale gibt es zahllose Clones mit dem selben Prinzip, von denen einige noch viel offensiver sind, wenn es um In-App-Käufe geht. Was sollten Sie besonders beachten? Damit es am Ende des Monats keine bösen Überraschungen gibt, können sie die Geräte ihrer Kleinen voreinstellen und den Kauf in der Anwendung unterbinden.

Für den Fall, dass Gelder verwendet werden sollen, ist es ratsam, eine vorausbezahlte Gutscheinkarte zu verwenden. Auch sollten sie mit ihren Kinder über die Verständigung in Gesprächen sprechen und sie auf Risiken wie Putzen oder Mobbing hinweisen. Nützlich ist es, wenn ein Elternteil das Prinzip des Spiels versteht und zusammen mit seinen Schülern Spielregeln aufstellen kann.

Eine gute Hilfe kann hier das Online-Tool Media Usage Contract sein.

Mehr zum Thema