Osterspiele für Draußen

Freiluftspiele zu Ostern

Ostern ist auch eine gute Zeit, um drinnen und draußen in der Frühlingsluft zu spielen. Zu Ostern oder als Ostern mit einer Gruppe von Kindern können die folgenden Osterspiele verwendet werden. Boccia für innen und außen. Ein Osterfest ohne das eine oder andere lustige Ostergedicht sowie ein Osterspiel? eignet sich daher hervorragend für vielseitige Spiele an kalten Wintertagen.

Sieben Osterspiele für draußen

Ostern ist nicht nur ein Gedenken an die Wiederauferstehung Jesu Christi, sondern gesegnet werden wir meist am Anfang des Frühlings mit etwas Sonnenschein, vielen Blütenpflanzen und sprießenden Blüten. Abgesehen vom feierlichen Osterfrühstück ist es schon lange üblich, nach Ostereier zu blicken. Aber es gibt noch andere Osterspiele und Variationen der klassischen Ostereierjagd zu erforschen.

Bei uns finden Sie 7 Osterspiele, die nicht nur für Kinder Spass machen. Als Sinnbild der Wiederauferstehung kommt dem Ostern-Ei dabei eine Schlüsselrolle zu. Verzierte Spiegeleier oder schokoladige Osterneier sind an vielen Orten im Haus oder in der Parkanlage verborgen. Jedem Eiersucher wird ein kleiner Korb zur Aufnahme der vorgefundenen Osterneier zur Verfügung gestellt.

Nicht immer gewinnt derjenige, der die meisten Ostereier gefunden hat. Es kann aber auch einen Mindestpreis für die meisten Eizellen mit einer gewissen Färbung haben. Wer zuerst das Ei zerbricht, hat verloren. Rohes Ei erhöht die Anspannung enorm! Bildet zwei Mannschaften. Jedem Teilnehmer einen Esslöffel mit einem hartgesottenen Ei zugeben.

Je ein Teilnehmer einer Mannschaft beginnt von einer Startreihe und rennt mit dem Ei auf dem Teelöffel zu einem Drehpunkt und zurück. Wird das Ei abgeworfen, muss der Teilnehmer wieder von der Startreihe starten. Teilen Sie alle Teilnehmer in zwei Mannschaften auf. Sie benötigen für dieses Wild acht verschiedene Eizellen, vier davon in zwei unterschiedlichen Eifarben.

Lassen Sie jedes einzelne Paar eine bestimmte Färbung auswählen und legen Sie seine Eizellen in einer Reihe am Ende des Ackers ab. Jede Gruppe muss sich bemühen, die Eizellen der anderen Gruppe zu besiegen und sie in einem Oster-Nest auf ihre eigene Art zu transportieren, ohne von einem anderen Teammitglied berührt zu werden. Berührt ein gegnerischer Mann einen Mitspieler, ist dieser aus dem Rennen.

Die eine Mannschaft muss die Eizellen der anderen Mannschaft komplett besiegen oder mindestens ein Akteur verbleibt auf dem Spiel. Der Organizer "Rabbit X" kennzeichnet diverse Informationsstationen (z.B. mit Informationen befüllte Plastik- oder Kartoneier). Anhaltspunkte sollen dem Spielern bei der Suche nach dem Oster-Schatz behilflich sein. Wer als erster den Oster-Schatz gefunden hat, ist Sieger.

Der Oster-Schatz ist ein Oster-Nest mit Köstlichkeiten. Die Osterjagd ist eine schöne Abwechslung. Einer ist der Kaninchen und die anderen sind die Eastereier. Wer ein Ei spielt, muss vor dem eigentlichen Spielgeschehen eine bestimmte Hautfarbe wählen. Danach sehen die Spiegeleier das Kaninchen, das die Farbgebung erraten hat.

Hat das Kaninchen die Farben eines Mitspielers erraten, muss dieser eine bestimmte Strecke gehen, bevor er zu den anderen Eizellen zum Ziel "Eierkorb" zurückkehrt und heimlich eine neue Hautfarbe wählen kann. Hat das Kaninchen das Ei gefangen, wird dieser Player zum neuen Kaninchen. Es wird ein Ei pro Person verlangt.

Für jeden Mitspieler muss auch eine Route gekennzeichnet werden, die man sich als Strecke ausmalen kann. Zu Beginn des Spiels legt jeder seine Eier an die Anfangslinie seiner Route. Nachdem ein Startschuss gefallen ist, müssen alle Beteiligten das Ei mit einem Holzlöffel zur Zielgeraden abrollen. Wer als erster die Zielgerade erreicht hat, der hat gewonnen!

Kennen Sie noch andere Osterspiele für draußen? Nutzen Sie die Kommentar-Funktion unter diesem Post und teilen Sie uns Ihr ganz individuelles Oster-Spiel für draußen mit.

Auch interessant

Mehr zum Thema