Party Spiele für Kinder

Gesellschaftsspiele für Kinder

Eine Menge toller Gesellschaftsspiele, die alle zum Mitmachen einladen. Zahlung per Rechnung ist nur für Firmen, Kindergärten, Kinderheime, Schulen, Vereine, Hilfsorganisationen und andere soziale Einrichtungen möglich. Unter dem Motto "Kindergeburtstag" steht unsere Website, aber für ein fröhliches Kinderfest muss man nicht unbedingt einen Geburtstag als Anlass nehmen. Das Spielen bei einem Partyspiel hat eine ewige Tradition und ist nur eines der meisten Feste. Es sollte klar sein, dass eine Hochzeitsfeier spezielle Hochzeitsspiele und eine Kindergeburtstagsfeier braucht - Kinderspiele.

Ballonspiele

Eine Menge toller Gesellschaftsspiele, die alle zum Spielen auffordern. Feiern wird zu unterschiedlichen Gelegenheiten gefeiert: zum Beispiel zum Geburtstagsfest, zum geselligen Beisammensein im Club, zu gewissen Feiern wie z.B. Karneval, Sylvester, Karneval, in Kindergärten und Schulen oder zum Spaß feiern Sie eine Party wie eine Barbecue-Party mit einem Freund ?

Jede wirklich gute Party braucht großartige Gesellschaftsspiele, um die Besucher in Fahrt zu bringen und Spass zu haben, denn die Party soll ein unvergessliches Erlebnis werden. Um auch für Ihre Party die richtigen Gesellschaftsspiele zu haben, haben wir für Sie eine Auswahl an tollen Gesellschaftsspielen zusammen gestellt. Ob Kinder oder junge Leute, für jeden ist etwas dabei.

Viele gute Spiele mit Ballons, die nur Spass machen. Der lustige Cowboy-Song, der auf vielen Parties für gute Laune gesorgt hat. Amüsieren Sie sich mit dem lustigen Song der marokkanischen Großtante, bei dem niemand Ruhe bewahrt. Das Rätselraten, das schon lange auf Parties stattfindet. Das klassische Partyspiel.

Es wird also etwas Frieden und Stille auf der Party geben, ohne dass alle einnicken. Ein ultimatives Gesellschaftsspiel für Jung und Alt. Ein tolles Party-Spiel, das jeden Spieler vom Hocker wirft.

Fun-Party-Spiele ab 13 Jahren

Apple Biting ist ein ungefährliches Gesellschaftsspiel, das für eine Partyparty ab 13 Jahren geeignet ist. Wenn man Äpfel beißt, sollte man keine Wasserscheu haben, denn in diesem spaßigen Geschicklichkeitsspiel hält sich niemand auf. Daher ist es auch empfehlenswert, dieses Wild bei warmem Klima im Außenbereich zu betreiben. Jeweils ein Teilnehmer setzt sich auf einen der beiden Stühle.

Eine große Schale mit viel frischem Trinkwasser steht auf dem Spielfeld vor jedem Spiel. Das Spiel zielt darauf ab, die Apfel mit dem Maul aus der Wasserschale zu zaubern. Um zu verhindern, dass die anderen Teilnehmer ihre Hand benutzen, müssen sie diese während des Spieles hinter ihrem eigenen Körper kreuzen. Den beiden Spielern, die am Spieltisch Platz genommen haben, stehen nun drei Spielminuten zur Verfügung, um so viele Apfel wie möglich aus der Wasserschale zu bekommen.

Nach Ablauf der Zeit werden die Apfel wieder in die Wasserschale gestellt und die beiden folgenden sind an der Reihe. 2. Sieger war derjenige, der die meisten Apfel aus der Wasserschale nahm. Das Gesellschaftsspiel kann auch im Haus ausgetragen werden und ist daher besonders geeignet für Feste, die in der Ferienwohnung zusammentreffen.

Kleine, selbsthaftende und nicht haftende Notizen und Klebebänder werden für das Spielgeschehen gebraucht. Die Notizen für das Spielgeschehen müssen auf der Vorderseite des Spielers angebracht werden. Wenn die Gästegruppe, einschließlich des Geburtstagskindes, eine gerade Anzahl gibt, ist es sinnvoll, sie als Partner zu erspielen.

Jeweils zwei Personen sind in einer Runde. Wenn die Anzahl der Gäste eine merkwürdige Anzahl ist, kann jeder selbst mitspielen. Im Alter von 13 Jahren können sie leicht zu berühmten historischen Paaren werden; für Feste mit kleinen Besuchern werden zum Beispiel einfache Figuren aus der Kinderserie empfohlen. Jetzt wird jedem einzelnen ein Stück Papier auf die Stirne gesteckt.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass der Benutzer nicht erkennt, was auf seinem Merkzettel steht. D. h. der Teilnehmer selbst weiss nicht, welche Personen auf seinem Schein stehen. Im Kreise und im Rechtslauf können die Teilnehmer nacheinander eine Anfrage zu ihrer Persönlichkeit einreichen, um zu erfahren, wer sie sind oder zu welchem Teilhaber sie gehören.

Nachdem alle Beteiligten wissen, wer sie sind oder zu welchem der beiden gehört, ist das Match vorbei. Besonders witzig ist dieses Gesellschaftsspiel für gemischte Teams, d.h. Jungen und Mädels. Es werden zwei Kartenstapel für das Kartenspiel gebraucht. Es gibt zwei konkurrierende Spielergruppen. Beide Teams müssen die selbe Zahl von Mitspielern haben.

Ist dies nicht möglich, kann das Gesellschaftsspiel zweimal wiederholt werden, indem immer nur ein einziger Teilnehmer gesperrt wird. Die beiden Stapeln werden nun auf einen Spieltisch gestellt. Beide Teams sind in einer Linie vor ihren Kartenstapeln, und der erste steht direkt vor dem anderen.

Dahinter liegt ein großer Pott oder eine große Schale auf dem Fußboden. Nun müssen die Akteure alle auf ihrem Kartenstapel befindlichen Spielkarten so rasch wie möglich in den Pot einbringen. Allerdings dürfen die Spielkarten nicht mit den Blättern angefasst, sondern nur durch Saugen von einem auf den anderen übertragen werden.

Die letzten Teilnehmer in der Runde müssen die Karte in den Pott legen, auch ohne ihre Blätter zu benutzen. Wenn der erste Haufen entfernt ist, wird das Kartenspiel beendet und die beiden Pötte werden aufgedeckt. Es gewinnt die Spielergruppe mit den meisten Pokerkarten. Bei Partyspielen geht es weniger um die Spielerunterhaltung als um das Lachen des Publikums.

In diesen so genannten Opfergames kommt der Spass daher, dass der/die SpielerIn nicht die Bedeutung oder die Pointe des Spiels kannte. Das bringt dem Sportler viel Staunen und viel Lachen auf der Party. Zum Beispiel wie im Buchküssenspiel. Es wird ein Player gewählt. Das Wichtigste ist, dass er das Spielgeschehen noch nicht weiß, denn das ist der Scherz.

Mit einer Augenbinde wird der Player mit einem Lappen versehen, so dass er nichts erblicken kann. Den Spielern stehen zwei kalte Wasserbücher und Schalen zur Verfügung, aber der Benutzer weiss nichts über sie. Jetzt erzählt einer aus der Truppe eine Erzählung über drei geheiligte Werke, die nur mit den Mund zu berühren, d.h. zu küssen sind.

Jetzt sollte der Mitspieler die drei Hefte abküssen. Mit einem Kuss auf das erste und einem Kuss auf das zweite Album und mit einem Kuss auf das dritte stürzt er sein Antlitz in die Schale mit viel Nässe. Mit verbundenen Augen wird der Player nun in den Raum geleitet und muss sich auf einen Sitz aufstellen.

Jetzt wird dem Fahrer der Kurs vorgegeben und er muss das gedachte Fahrzeug entsprechend ausrichten. Ab 13 Jahren ist das beliebte Gesellschaftsspiel für Kinder, das man sowohl im Haus als auch im Freien ausprobieren kann. Abgesehen von einer Zeitmessung sind keine weiteren Geräte für das Wild erforderlich. Am Anfang des Spieles werden zwei Spielgruppen gegründet, die miteinander antreten.

Im Idealfall sollten die beiden Teams die gleiche Zahl von Spielern haben, aber es ist nicht schlecht, wenn die Zahl der Spieler ungleich ist und die beiden nicht von gleich gross. Die Partyspiele beginnen mit jeder einzelnen Fraktion, so dass sie die anderen nicht mithören kann.

Ein Beispiel dafür sind PKW, Kinderzimmertapete oder Zahnarztstuhl. Sobald die beiden Teams sich konsultiert haben und jede fünf Semester hat, kann das Match beginnen. Der erste Teilnehmer wird von der ersten Mannschaft ins Ziel geschickt. Das erste Wort wird nun von der anderen Spielergruppe ins Gehör gehaucht. Er muss diesen Ausdruck nun seiner Fraktion auf pantomimische Weise wiedergeben.

Nur Gesten und Gesichtsausdrücke sind in diesem Game zulässig. Dadurch wird die Zeit für das Raten der Teilnehmer unterbrochen. Wenn der Terminus richtig geraten wurde, ist die andere Seite an der Reihe. 2. Sieger wurde die Mannschaft, die in kurzer Zeit alle fünf Bezeichnungen richtig ahnte.

Mehr zum Thema