Pc Spiel Bogenschießen

PC-Spiel Bogenschießen

In diesem mittelalterlichen Bogenschießen werden Sie zum Meister des Bogenschießens. Das Spiel kann nicht auf einem PC gespielt werden, da nur der Bogen mit der Maus bewegt werden kann. Auf diese Weise entstanden Sektionen für Bowling, Frauengymnastik, Bogenschießen und Fußball, die Angebote für alle Dorfbewohner bieten. Hi Jungs Ich spiele mit dem PC und wollte fragen, welche Taste zu drücken, dass Sie mit dem Bogen Fähigkeit zoomen können, ist bereits freigeschaltetMfg. Da habe ich es als James WOODGARD zu den besten Bogenschützen auf dem Server gebracht.

Königin im Test: Mit Schleife, Pfeilen und Durchhaltevermögen

Wellenschützen in der Virtual Reality werden ein wenig langweilig, nicht wahr? Anders bei Queendoom: Die Verteidigung des Schlosses mit dem Bug macht wirklich aufregende Stunden des Spiels möglich. Der Grundgedanke von Königin Doom ist ganz einfach: Wir stellen uns auf die Wände einer Festung und müssen das Gate schützen. Das große Holztor kann nur einen gewissen Grad an Schäden verkraften - und die rollenden Fantasy-Monster verteilen es nachdrücklich.

Erinnern Sie sich an ein anderes Spiel? Man beginnt im Schloss und kann sich an den Gebrauch von Pfeil und Bogen gewöhnt haben: Einhändig ( "Motion Controller") greift man über die Schultern und zieht den Bug oder legt ihn wieder weg. Die Haptik ist wirklich gut, die Schwingungen der Motion Controllers geben uns das Gefühl, wenn der Pfeile auf das Bogenholz treffen und wir aufspannen.

Dies führt zu einem erheblichen Eintauchen. Anvisieren und Schlagen geht so, wie man es sich beim Bogenschießen vorstelle. In der Haupthalle des Schlosses wird eine von zwei Spielwelten am Strategie-Tisch gewählt. Sobald wir alle sechs Levels abgeschlossen haben, werden wir die Moorlandschaft freischalten.

Eine glaubwürdige, dunkle Fantasiewelt, in der wir auf den Wehrgängen einer Festung sitzen und mehrere Ebenen überleben müssen, die ihrerseits in mehrere Angriffswelle unterteilt sind. Unter ihnen sind auch große, häßliche Tentakeltiere (und andere magisch-speiende Monster), die auf uns zielen: Verschiedene Geschosse schweben entweder in einer geraden Reihe oder wie Geschosse der Artillerie in einem großen Kreisbogen auf uns zu.

Wir müssen den Kampf wiederholen. Aber wir können feindliche Angriffe abwehren oder einfach vermeiden - die Wehrgänge, hinter denen wir uns niederknien und uns verkriechen können, sind dafür ideal. Die Schwierigkeit steigt jedoch mit jedem Niveau, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Ungeheuer (einschließlich der fliegenden Ungeheuer, wie feuerspeiende Wasserspeier) als auch auf ihre Stärke: Wenn wirklich harte Goleme einziehen, die unser Ziel mit ein paar Hieben zunichte machen können, dann fallen wir unfreiwillig in ein hektisches Tempo.

kann das virtuelle Blatt kaum aushalten. Das ist der Grund, warum richtige Schützen diese Muskeln in ihren oberen Armen hatten. Es gibt drei Arten von Kämpfern: Wir haben die Wahl zwischen Nahkämpfer, Bogenschütze und magischer Unterstützung. Auf der einen Seite richten sie natürlich Schäden an, aber vor allem stoppen sie die Gegner und wir können - so treffsicher wie möglich, bitte!

Außerdem können wir, wenn wir genug Geld haben, auch andere Arten von Munition erwerben, wie z.B. kalte Pfeile. Sie wirken flächendeckend und bremsen Ungeheuer - ein bewährtes Mittel gegen z. B. die schnellen Belagerungs-Golems. In der Hitze des Augenblicks haben wir kaum Zeit, auf solche Raffinessen zu achten.

Der Bug wirkt wirklichkeitsgetreu und wenn wir nicht zuschlagen, haben wir meist schlecht getroffen. Erst bei der Wahl der Pfeil-Munition haken sie mal etwas mit der Kontrolle ein und wir brauchen mehrere Versuche. Vieles kommt auch auf unsere Kondition an, wie lange wir den Bug in Ruhe halten können.

Man spielt es lange und scheitert oft.

Mehr zum Thema