Pc Spiele U Boot Simulation

PC-Spiele U-Boot-Simulation

neuer Trailer mit Material aus dem Spiel. Das ist das Spiel The Boat und das erste, was ich hier sage, ist, dass es keine Reproduktion des Filmthemas ist. - Der PC-Spielautomat im Test. U-Boot-Simulation - gebrauchtes Spiel kaufen. Auf deutscher Seite bevorzugt.

UBOAT: Überlebenssimulation wie in "Das Boot

Ein Überlebenssandkasten, in dem es um das Überleben der Crew und ihr Überleben an Board eines U-Bootes im Zweiten Weltkrieg geht. Die Crew wird vom Player gesteuert, der seinerseits das U-Boot steuert. Ein Team, das Hunger hat, erschöpft und zermürbt ist, wird nicht einmal einen kleinen Kampf siegen.

Wichtig ist auch, ein Gleichgewicht zwischen Stress und Zucht herzustellen. Zum Beispiel kümmert sich ein strenger Captain darum, dass sie den psychischen Stress und die Zucht erhöhen, aber wenn der Stress zu groß wird, treten bestimmte Crewprobleme wie z. B. Alkoholsucht, Spinning oder Angstzustände auf. Das Team ißt, spricht, verbringt die Zeit, steht vor der einzig sten Toilettenkabine Schlange oder streiten sich darüber, wessen Freundinnen schöner sind.

Das U-Boot kann auch in Docks aufgerüstet werden, aber das trifft auch auf die Gegenspieler zu, die sich später auf das Radar verlassen und auch den Enigma-Code durchbrechen. Im Praxistest: Gaming auf der Großleinwand PCH Plus: Inzwischen ist es möglich und bezahlbar geworden, mit einem Beamern elegante Grafik-Hits auf der Bildfläche zu zeigen.

Eine realitätsgetreue U-Boot-Simulation befindet sich in der Entwicklungsphase.

Eine realitätsgetreue U-Boot-Simulation befindet sich in der Entwicklungsphase. Nachdem das Game veröffentlicht wurde, kann man es über den Internetbrowser über das Programmteam spielen. Eigens für eine Multiplayer-Umgebung konzipiert, können vier Bahnhöfe auf dem U-Boot von den Teilnehmern in Wolfspack belegt werden. Sie müssen zusammenarbeiten, um das Boot zu kontrollieren und ihre Aufgaben zu erledigen.

Im Gegensatz zu früheren Simulationen ist das U-Boot so konzipiert, dass die Akteure das U-Boot durch manuelle Betätigung von Armaturen, Hebel und Bedienelementen steuern können. Jede/r Spieler/in muss seine Aufgaben verantwortungsbewusst und in eigener Verantwortung anpacken. Hauptmann, Chefingenieur, Funker und Navigator. Er sorgt für die Überwachung, legt die Abfangtaktik fest, steuert das Sehrohr und gibt die nötigen Kommandos, um die anderen Mitspieler zu einer schlagkräftigen Kampfeinheit zusammenzuschmieden.

Die anderen drei Besatzungsmitglieder führt der Captain wie im wirklichen Leben. 4. Das Team erlebt und verliert durch seine Auswertungen und Aktionen, weil nur er den Gegner erblicken kann. Die Verantwortung für das Boot und die Crew liegt beim Schiff. Um den Gegner zu vernichten und sein Boot nach Hause zu holen, braucht er ein gutes Gespür und eine starke Taktik.

Ich bin wirklich neugierig, was die weitere Entwicklung für dieses spannende und spannende Abenteuer ist. "Der Chefingenieur befolgt die Anweisungen des Captains bezüglich des Kurses, der Tiefe und der Schnelligkeit. Die LI-Spieler müssen echte Fähigkeiten zur Koordination verschiedener Aktivitäten aufbauen, sei es nur, um das Boot zu überfluten oder auf Periskop-Tiefe zu bringen.

Bei Wolfpack kann man nicht durch Drücken der "C"-Taste eintauchen. Zum Beispiel, um einen Alarm-Tauchgang auszuführen, wird der LI: j. abschließend den Hauptballasttankentlüfter schliessen und die Wassertiefe an den Captain meldet. Um das Boot ständig in der Sehrohrtiefe in der Umgebung von Vernichtern zu haben, braucht es Geschick und Nervosität.

"Es ist ein sehr starkes Match! Sie haben ein ganzes U-Boot, in dem Sie herumspazieren können, und Sie können zu jedem beliebigen Apparat gehen und es betätigen. Ist das Boot betaucht, ist er das Gehör, auf das sich Captain und Crew stützen müssen. Die Zuhörer / Sonarbediener hören auf Kontakte mit dem Hydrofon und übermitteln die Information an den Kapt.

Ist der Hauptmann damit befasst, das Feuer auf einem Frachtschiff zu lösen, ist der Lauscher von entscheidender Bedeutung - nur er kann sagen, ob sich ein Vernichter aufhält. Ein Rätsel, um die Anweisungen der BdU zu dechiffrieren. Er wird die DF-Antenne [ exakt = Ring-Dipol-Antenne ] betreiben, um die Lage des Gegners anhand der Peilung zu ermitteln.

Sie ist ausschlaggebend für den Betrieb des Zielrechners (TDC), die Durchführung der Zielberechnung und die Zustandsüberwachung. Der Schiffskapitän wird über seine eigene Position sowie über die bekannten Boote und deren Kurs auf dem neuesten Stand gehalten. Bei der Überwassernavigation wird der Navigator den Deckswächter auf der Kommandobrücke festhalten und auch die Deckskanone betätigen, um dem untergehenden Schiff den letzen Stoß zu erteilen.

"Dies ist eine doppelte gute Nachricht, sobald die Simulation einmal bezahlt ist, und dann im Hinblick auf den geschichtsträchtigen VII. Weiter so, ihr zwei! "Wolfpack wird es den SpielerInnen auch erlauben, an wirklichen Wolfsrudelschlachten und an bis zu fünf weiteren Submarinen mitzumachen. Die Wolfpack startete als fiktionale Story einer HMS Marulken, und diese Demonstration kann immer noch hier heruntergeladen werden.

Wir haben seit der Freigabe der Demo viel positive Resonanz erhalten und uns entschlossen, das Game als U-Boot Simulation zu entwickeln. Es ist geplant, dem Game einen Kampfmodus aus willkürlich erzeugten Begleitern und Booten zur Verfügung zu stellen und es mit einer geschichtsträchtigen Kampagne zu verbinden, die das Team auf eine Fahrt durch die atlantische Schlacht mitnimmt.

Und dann geht es weiter mit Player gegen Player.......

Mehr zum Thema