Perfekte Zähne

Vollkommene Zähne

Das bedeutet, dass fast niemand mit perfekten, weißen Zähnen geboren wird und sie später nicht mehr alleine bekommt. Wir schaffen durch hohe Qualitäts- und Leistungsstandards in unserer Praxis perfekte Zähne und damit ein neues, strahlendes Lächeln. Auch die perfekte, ideale Zahnstellung ist vergleichsweise selten. Das Lächeln funktioniert: Brillant weiße Zähne, so eine Umfrage der Initiative ProDente, machen Sie sexy und erfolgreich. Zähneputzen morgens und abends.

Ästhetik der Zähne: Perfekte Zähne sorgen für Erfolg und Selbstvertrauen - dentaxx GmbH

Am besten wäre es, wenn Ihre eigenen Zähne schneeweiss wären und wie eine Perlenschnur aussehen würden. Das bedeutet, dass fast niemand mit vollkommenen, weissen ZÃ??hnen geboren wird und sie spÃ?ter nicht allein bekommt. Schon aus diesem Grund haben weisse und wunderschöne Zähne einen wesentlichen Einfluß auf den persönlichen und geschäftlichen Erfolg. 2.

Zudem neigen selbst die weissesten Zähne schon in jungem Lebensalter dazu, sich durch Umgebungseinflüsse zu entfärben. Durch den Verzehr von Nahrungsmitteln mit hohem Pigmentgehalt wie z. B. Wein, Kaffe, schwarzer Tee, aber auch Rüben, Blaubeeren oder Räuchern kommt es zu Verfärbungen der Zähne. Außerdem werden die Zähne mit zunehmendem Alterungsprozess empfindlicher gegen solche Ablagerungen, da die Zahnoberfläche immer rauher wird und dadurch mehr Oberfläche für Angriffe zur Verfügung steht.

Fast jeder Produzent hat eine Zahncreme, um die Zähne weisser, hübscher, glatter und vollkommener zu machen. Es steht fest, dass eine gründliche Zahnbürstung zu jeder Zeit zu einer gesunden und erforderlichen Mundpflege führt und die günstigste und wirksamste Vorbeugung gegen Zahnkaries ist, aber dies erfordert im Grunde genommen Fluor, die Bleichmittel in der Zahncreme sind nur schädlich, wenn sie über einen langen Zeitabschnitt verwendet werden.

Dass eine solche Zahnpaste die Zähne nie weisser machen kann als sie war, dass die Schleifkomponenten die Zähne rauher machen und somit die Abscheidung von Buntpigmenten fördern, ist nachgewiesen. Wenn Sie eine solche Zahnpaste übermäßig verwenden, laufen Sie das Risiko, Ihre Zähne durch zu viel Abrasion dauerhaft zu beschädigen.

Die hochdosierten Bleichmittel werden nun schonend und medikamentös richtig auf die Zähne aufgetragen und der darin enthaltene Luftsauerstoff, der den Bleichvorgang in Gang setzt, wird durch kurzzeitige Einstrahlung von blauem Licht angeregt. Der Effekt ist auf Anhieb sichtbar, immer wieder erstaunlich und hat den Vorteil, dass der Schmelz durch die Therapie verhärtet wird und die Zähne dadurch noch widerstandsfähiger gegen Zahnkaries werden.

Bei mehreren Bleichschritten, nach schmerzfreier Therapie und mit zusätzlicher Kariesprophylaxe verlässt man unsere Zahnarztpraxis nach einer vollen Stunde. 2. Falls aus ärztlicher Perspektive keine Operation mit Krone oder Prothese notwendig ist, sondern um die Ästhetik der Zähne zu erhöhen, dann sind Veneers vom Arzt das optimale Mittel dafür.

Dabei handelt es sich um ultradünne, aber dennoch feste und permanente Hüllen der Zähne, vor allem im sichtbaren Bereich. Diese Veneers werden oft auch dann eingesetzt, wenn die vorhandene Zahnhartsubstanz noch in Ordnung ist, d.h. keine Krone erforderlich ist und das Aussehen noch zu verbessern ist. So kann das eigene Auftreten, besonders bei Schmunzeln, Gelächter und verbaler Verständigung, deutlich geändert und den eigenen Wünschen angepaßt werden.

Die nur einen halben Zentimeter starken Verblendungen werden in unserer Zahnarztpraxis im eigenen Haus aus qualitativ hochwertigem Material für unsere Patientinnen und Patienten gefertigt und mit einem besonderen Klebeprozess an den betreffenden Zähne angebracht. Das rechtfertigt den finanziellen Mehraufwand für ein permanent hübsches Gebiß, denn ein makelloses Lachen ist von unschätzbarem Wert. Eine spätere Ersetzung - auch gegen Zahnkronen - ist möglich, aber keine einfache Entfernung, da die darunter liegenden Zähne für die Befestigung der Verblendungen geschliffen wurden.

In der Regel tragen die Kassen nur in Einzelfällen zu den Behandlungskosten bei, z.B. wenn ein Arbeitsunfall oder eine Krankheit eine Zahnkorrektur erfordert.

Mehr zum Thema