Pfeile Bogenschießen

Bogenschießen mit Pfeilen

Holz- und Carbonpfeile für traditionelle Bogenschützen. Genau, einen Pfeil ziehen! Natürlich ist der Pfeil das wichtigste Zubehör für jeden Bogen. Ein Pfeil ist das Geschoss eines Bogens. Pfeile werden heute hauptsächlich für das Bogenschießen und die Bogenjagd verwendet.

Bogenschiessen mit Holzpfeile

Holzpfeilchen sind die klassische Pfeilform und waren schon immer eine gute Entscheidung. Olympia-Profis mögen mir hier nicht zustimmen, denn ein hölzerner Pfeil in deinen Augen wird nie wirklich dem selben hölzernen Pfeil ähneln und deshalb sind die Voraussetzungen für jeden Schlag anders. Für alte und neue Bogen ist es daher überlegenswert, ob Holzpfeilchen die passende Lösung sind.

Bei traditionellen Bogenschützen (Recurve-Bogen oder Langbogen) sind klare Holzpfeilchen nicht nur wegen ihres Erscheinungsbildes empfehlenswert, ein moderner Verbundbogen ist eindeutig für die Verwendung von Carbon-Pfeilen zu verwenden. Holzpfeilchen sind oft schwerer als ihre Konkurrenten und erzielen dadurch niedrigere Drehzahlen, aber die englischen Kriegspfeilchen sind wesentlich schwerer als die üblichen Pfeile, die im Bogenschießen verwendet werden.

Natürlich gibt es auch andere Pfeiltypen, die einen genaueren Blick wert sind. Wer für seinen Bug hölzerne Pfeile erwerben möchte, muss zunächst die englische Spezifikation des Durchmessers sowie den Spinwert nachvollziehen. Bei der Auswahl des korrekten Holzpfeils ist diese Information so weit wie möglich zu vernachlässigen, da der Spinwert viel sinnvoller ist, ob der hölzerne Pfeil für Ihren Bug gemacht ist oder nicht richtig mitfliegt.

Die Drehung eines Holzpfeils zeigt an, wie hoch sein Widerstandswert ist, wenn sich der Schaft des Pfeils bricht. Mit anderen Worten, je mehr Spin wert, desto grösser ist die Auslenkung des Pfeils unter sonst identischen Bedingungen. Warum ist es nötig, den Spinwert meiner Holzpfeilchen zu errechnen? Mit jedem Schuss beugt sich der Bogen durch. Die Pfeilwelle, ob aus Karbon oder Holz, schwenkt fast von einer zur nächsten und behält so ihre Standfestigkeit und Exaktheit.

Daher muss jeder Schütze zuerst den korrekten Rücken der hölzernen Pfeile bestimmen. Auf jeden Fall ist es empfehlenswert, eine passende Fletching zu finden, abhängig von der Bogenauflage. Meiner Ansicht nach fliegt ein Holzpfeil mit leicht verdrehter Fiederung besonders gut. Richtige Gefieder lassen auch weniger oberflächliche Schrammen an der Handfläche zurück und Bögen sind auch aufwendiger.

Weil Holzpfeil, bzw. Pfeile, aus welchem Werkstoff auch immer, Verbrauchsmaterial sind und einige früher oder später zerbrochen oder zerstört werden sollten, sollten Sie einen passenden Kompromiß aussuchen. EMPFEHLUNG: Einfache Holzpfeilchen mit verschiedenen wählbaren Fletching-Farben für einen 55-60er Rücken. Wenn Sie ohne großen Aufwand billige Pfeile aus Holz in Ihrer gewünschten Farbe erwerben möchten, können Sie diese hier ohne Probleme einkaufen.

Wenn Ihnen einer dieser Pfeile nicht gefällt, können Sie viele weitere über den untenstehenden Verweis auffinden.

Mehr zum Thema