Pferde Schpile

Die Pferde Schpile

Die besten und lustigsten kostenlosen Pferdespiele. Pferdespiele online spielen ohne Anmeldung! Allmählich bauen Sie Ihre eigene Zucht mit vielen Pferden auf. Auch Pferdespiele mit Zügel-Matz und schattigen Hufen machen Spaß. Von Pferdefreunden im Online-Shop von Coppenrath & Die Spiegelburg - Spielzeug, Textilien, Taschen, Rucksäcke und Koffer mit Pferdemotiv, XXL-Plüschpferde und vieles mehr.

Pferderennen 2016 auf HP4

Die Pferderennbahn 2016 ist das fabelhafteste und unterhaltsamste aller Spiele. Wer eine richtige Pferderennmeisterschaft erleben möchte, sollte seinen Wunsch und seine Courage mitbringen. Diese Spieleinzigartigkeit lässt dieses Game für Stunden laufen, Sie mögen es, dieses wiederzuspielen. 6 Pferde mit 6 Reiter.

Jedes einzelne Tier hat seine eigenen Eigenschaften. 55 Turnier zu bespielen. Machen Sie sich fit für richtige Aktion, Adventure, echte Pferderennmeisterschaften.... Bibliotheks-Programme unter der exklusiven Genehmigung von Sonys Interaktive Unterhaltung Europa.

WAR IST WAS Ratespiel Pferde, Cosmos

Tragen Sie Ihre Paysback Kunde Nummer in den Einkaufskorb ein und holen Sie sich jetzt gleich mehrere Prämien. Begeben Sie sich auf eine aufregende Fahrt durch die Pferdewelt! Trinkt ein Reiter eine Tasse Kaffee? Was für ein Fuß beugt ein Gaul, wenn es dösend ist? Detaillierte Infotexte sowie Bilder und Grafiken illustrieren das Theme. VORSICHT: Nicht für Jugendliche unter 36 Jahren.

Quetschgefahr durch verschluckbare kleine Teile.

St. Medardus: Pferde-Spiele haben Spaß gemacht

Die Pferde wollten nicht immer wie die Mitreiter sein. Bei den ersten "Zülpicher Pferdespielen" ging es nämlich um Spass, Zusammenhalt und Mannschaftsgeist. Die Fahrgemeinschaft St. Sankt Michael hatte auf ihr neu angelegtes Areal am Wassersport-See eingeladen, Pferdehalter und Besucher waren mehr als zahlreich aufgetreten. Auf dem großen Grundstück tobten Pferde, Pony und Pferd.

Die Teilnehmer waren in Mannschaften mit je einem Springpferd, einem Allrounder und einem Kutscher unterwegs. Das, was einfach klingt, kann zu einer wirklichen Aufgabe auf dem Rücken eines Pferdes werden. Auf der dritten Etappe waren alle drei im Rennen, die beiden Fahrer sind auf der Pferdekutsche ihres Partners mitgefahren.

Bei der Kutschenfahrt mussten unter anderem in Luftballons verpackte Pferdemist gesammelt werden. Nun mussten die Fahrer das Los ziehen, um zu entscheiden, wer es war. Der Buggy konnte dann ohne PS durch einen kleinen Kurs gesteuert werden. Rund die Haelfte der Teilnehmenden hatte sich als Mannschaft registriert. Alle anderen hatten sich individuell registriert und wurden dann vom St. Medicus Driving Club in Teams aufgeteilt.

Letztendlich siegte das mit der Startnummer 20 besetzte Team: Jvonne Brokowski (Springen), Dr. med. Elena Ronald Rojo-Wichtel (Allround) und Dr. med. Dr. Peter Krämpen (Fahren) ließen die Prüfung hinter sich. Der 24. Rang ging an die Mannschaft 24 mit Michael Haarscheidt (Springen), Frau Dr. med. Claudia Schröder (Allround) und Frau Dr. med. Cristina Hzymanski (Fahren). Dritter wurde das 4. Feld (Springen: Philipp Lindon, Allround: J. B. J. Bergmann, Fahren: Rainer Wolter).

Im Einzel siegte in der Wertung die Springreiterin Jill Shomer, die Allrounderin Josephine Josefko und der Fahrer Reiner Wolf.

Mehr zum Thema