Phineas und Ferb Schnabeltier

Schnabeltier Phineas und Ferb

Phineas und Ferb und Perry das Schnabeltier. Wenn er am nächsten Morgen nicht auftaucht, suchen Phineas und Ferb nach ihm. Das DVD-Cover Phineas und Ferb erfinden verrückte Dinge und sind ihrer lästigen Schwester immer einen Schritt voraus. In der Zwischenzeit bekämpft Ihr Schnabeltier den bösen Dr. Doofenshmirtz.

Vor fünf Jahren nahmen Phineas und Ferb das Schnabeltier Perry als Haustier auf.

Die Phineas und Ferb: Ein Schnabeltier auf dem Weg nach draußen / Strandung

Candice fällt über den Schnabeltier in der Mitte der Dunkelheit und bringt ihn wütend an die frischen Düfte. Wenn er am Morgen nicht auftaucht, beginnen Phineas und Ferb nach ihm zu schauen. Tatsächlich wurde ihm aber befohlen, den neuen Bösewicht, den Würger, zu Fall zu bringen. Natürlich ist er verärgert, dass seine Drohung heruntergestuft wurde, aber dann beginnt er für den Gagger zu wirken.

Aus Versehen explodiert er, der Dolch kommt ins Gefaengnis und er kann heim. Der Schnabeltier bricht aus und bringt ihn in die Insolvenz, der alle Waschküchen in den Ruin treibt und stattdessen seine eigene Wäschekette eröffnet.

Die Sklavenaffen und der kleine Bengel geben etwas zu viel Waschmittel in die große Maschine und waschen das instandgesetzte Boot vom Badestrand.

Schnabeltiere in Packpapier, 1 VD

BlurbPhineas und Ferb und der Schnabeltier namens Pearl, rettet die Weihnacht! Erleben Sie mit Phineas und Ferb - Schnabeltier im Papier mit turbulenten Erzählungen voll Spass, verrückten Gedanken und mit vielen Weihnachtsliedern, die Ihnen die langweilige Winterlaune austreiben werden. Phineas, Ferb und ihr Tier, der Schnabeltierchen-Perry ( "Agent P"), tun alles, um Dr. Dörfenschmirtz daran zu hindern, die Weihnacht zu zerschlagen.

Werden sie alle Präsente pünktlich einpacken und Dr. Dörfenschmirtz aufhalten können?

klasse="mw-headline" id="Handlung">Handlung[Editing< class="mw-editsection-divider"> | | | Sourcecode bearbeiten>]>

RegisseurDan Popenmire, DrehbuchDan Popenmire, Jef Marsch, Es ist fünf Jahre her, dass Phineas und Ferb den Schnabeltier namens Perser als Tier aufgenommen haben. Zusammen mit ihren Freundinnen lsabella, Benjamin F. H. Buford und B. H. B. S. B. errichten sie ein großes Schleuderkatapult. Währenddessen ist er in seiner Eigenschaft als Bevollmächtigter P. zu einer Missionsarbeit gegen den Naturwissenschaftler Dr. Goofenshmirtz aufgerufen.

Erstaunt sind die Jungen, die keine Ahnung von seinem Doppel-Leben haben, aber sich nicht davon abhalten ließen, ihre Ausrüstung zu erproben. Die Phineas und Ferb, die sich mit ihrem Schleuderrad über die ganze Welt schossen, kollidieren in der Höhe mit Perry's Raketenauto und prallen in das Dr. Doofenshmirtz'sche Forschungslabor. In der Zwischenzeit ist Candice, die Schwägerin der beiden, depressiv, weil ihr ein Jahr älterer Mann im Begriff ist, aufs Gymnasium zu gehen.

Gleichzeitig beginnt sie an eine "Mysteriöse Macht" zu denken, die merkwürdigerweise immer das Ende von Phineas und Ferb's Werkzeugen bewirkt, wenn ihre Mama auf der Bühne erscheint. Nachdem sich Candice mit ihrer Bekannten Staffy um die Jungen gekümmert hat, ist die Ausrüstung weg. Die " Mysterious Power " betrachtet sie nun als erwachsen, und verfolgt die Jungen mit viel Ambition in den Parcours, wo sie mit einer anderen Ausrüstung warten.

Phineas und Ferb begegnen sich im Forschungslabor zum ersten Mal mit dem Künstler und arbeiten derzeit an einem "different dimensions inator". Bei seinem Eintritt muss sich der Junge zurücklehnen und zuschauen, wie die Jungen seinem Gegner aushelfen. Mithilfe der Jungen schafft es der Künstler sogar, ein Tor in eine zweite Ebene zu eröffnen, in der er autokratisch regiert.

Wenn der andere Dummkopf sein Image und die Jungen findet, setzt er seinen Robo-Perry auf sie. Die wirkliche Person muss die Jungen beschützen und seine geheime Identität preisgeben. In letzter Minute können sie der'Norm-Bottern' entfliehen, während Goofenshmirtz von seinem bösen Selbst eingenommen wird. Er ist wütend auf ihn, weil er sich so sehr vor ihnen versteckt hat und sich ausgebeutet fühlte.

Erst als Ferb ihn darauf aufmerksam macht, dass es angesichts der bevorstehenden Gefahren für ihn viel bedeutender ist, in die eigene Lebenswelt zurück zu kehren, wird er sich beruhigen. Wenn sie versuchen, ein Tor mit der Fernsteuerung von Goofenshmirtz zu eröffnen, stellen sie fest, dass es in die falschen Dimensionen vordringt. In einem TV-Beitrag erfährt er, dass der andere Phineas und Ferb gehen lassen, wenn er sich ihm ergibt.

Das Argument entbrennt wieder, als der Schnabeltier sich wegschleichen will. Endlich verlässt er die zornigen Phineas. Jetzt wollen die Jungen die andere lsabella suchen, die vermeintlich in den Kampf verwickelt ist. Im Hause von lsabella werden sie von den Pfadfindern abgeholt und lernen, dass die andere Candice den Kampf ausführt.

Dr. BALJET, der Ballon der anderen Dimensionen, schildert das dreidimensionale Fahren und eröffnet ein neues Fenster zurück in die erste Ebene. In der Zwischenzeit meint sie, dass die "Mysteriöse Macht" ihre Geschwister auffressen hat. Wenn sie das Pforte findet, hüpft sie durch mit der Intention, Phineas und Ferb zu befreien, das Gate hinter sich zu schließen und sie auch in der anderen Ebene einzufangen.

Sie wollen nicht zurück, ohne vorher noch einmal Peru zu erretten. Doch Phineas, Ferb und Candice fallen in eine Sackgasse und damit auch in die Inhaftierung. Die andere will sie dazu bringen, einen zweiten "Other-Dimension-Inator" in Bewegung zu bringen, um in ihre eigene Größe zu gelangen und sie zu unterwerfen. Wenn die Gebrüder ihre Hilfe heftig zurückweisen, erinnern sich ihre Idioten daran, wie es die Jungen beim ersten Mal gemacht haben, und richten die Maschinen so aus, dass sich ein Tor in ihre eigene Lebenswelt auftut.

Am Ende seiner Planungen schmeißt der andere Häftling seine fünf Häftlinge zu einem Mörder. Überraschenderweise rennt die andere Candice zu ihrer Errettung. Schon hat der Goofenshmirtz der parallelen Dimension seine Angriffe gestartet und seinen Norm-Botter durch das Tor in die City gesandt. Er kontaktiert den Leiter seiner geheimen Organisation, Herrn Monogramm, und tritt der Stadtverteidigung bei.

Phaseas und Ferb, deren Hilfe (wegen der Versicherung) verweigert wird, gehen nach Haus. Anhand einer Botschaft von Pierre erfährt man, dass der Schnabeltier die Gerätschaften von seiner Firma kopiert hat und fragt sie nun, ob sie ihm weiterhelfen können. Unter den Dächern von Goofenshmirtz gibt es einen Entscheidungskampf mit dem Schurken, aus dem die Hauptdarsteller den Sieg erringen.

Candice kommt jedoch auf die ldee, ihre Kinder zu bekommen, damit - wie in jeder Folge - die Robots und das Equipment auf geheimnisvolle Art und Weisen untergehen. Als Phineas, Ferb und Péry ihre Gegner bezwungen haben, versteht sich Candice als Weltretterin. Bei ihrem Jubel über den Sieg wird den Brüdern von Majors Monogramm gesagt, dass er sie jetzt, da er sein Geheimniss gelüftet hat, zurücklassen muss.

Jetzt begreifen sie, warum das Schnabeltier ihnen all die Jahre etwas gezeigt hat und sind deprimiert. Der Internist kommt jedoch auf die Idee, die Erinnerung an Doofenshmirtz' Amnesie-Inator auszulöschen. Die Phineas und Ferb kommen überein, ihren Freundeskreis nicht zu verlassen. Unmittelbar bevor sie ihre Erinnerung verloren haben, wird Phineas von lsabella mit Leidenschaft umarmt.

Als alles wieder im Originalzustand ist, geht er in sein Verstecken, wo er gerne Bilder von den Ereignissen des Abenteuers auflädt. ? Online-Filmdatenbank: Startdaten für Phineas und Ferb: Über die zweidimensional. Zurückgeholt Februar 2011. ? L'Mariano Glas: Phineas and Ferb Across the 2nd Distance bei Dextrose.

Am 14. Juni 2011, Zugriff am zweiten Quartal 2011. Phineas und Ferb: Across the 2nd Dimension. auf ?

Mehr zum Thema