Pizzabäcker Spiele

Pizzeria Baker Spiele

Im Pyeongchang nimmt der Rodler zum sechsten Mal an den Olympischen Spielen teil. Sichern Sie sich Ihren Gewinn und investieren Sie in die Ausstattung Ihres Ladens und werden Sie zur Pizzabäckerlegende! Mein Pizza Shop ist das lustigste Zeitmanagement- und Pizzabäckerspiel. Jüngere Kinder können auch das ältere Kind als Pizzabäcker an dem jüngeren Kind ausprobieren. Die Ungeheuer sind in der Stadt und wie Sie wissen, Monster liiiiieben Pizza!

Mehr Spiele machen

Die Partie wird begonnen .... Noch ein paar Minuten bis zum Spielbeginn! Ihnen fehlen natürlich die notwendigen Plugins für dieses Game. Klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag, um das Plugin zu starten, oder probieren Sie ein anderes aus. Mehr Spiele herunterladen .... Diese Partie läuft nur auf Ihrem Rechner. Es wird mit modernen Browser-Funktionen gespielt, die Ihr Webbrowser nicht unterstützen kann.

Schauen Sie sich die Lösungen für dieses Spiel an.

Pizza Baker - Kochspiele im App Store

"Pizzas sind zurück in der City und dieses Mal haben wir alles gegeben, was du kannst, um sie in unseren Pizzastudios herzustellen "" Pizzeria - Kochspiele "" In diesem neuen Pizzaspiel kannst du deine Pizzafähigkeiten unter Beweis stellen. Arbeite mit allen möglichen Inhaltsstoffen wie z. B. Käsesorten, Gemüsen und allem, was ihr einfällt.

Stellen Sie jede Menge Spass und leckere Pizzen her, die Sie mit Ihrem Lieblingskäse mögen. Man kann das Obst auf die Pasta legen, zusammen mit einer anderen Zutat, die man mag. Eigenschaften: Tags: Pizzahersteller "Pan, Free Cooking" benötigt mindestens 4.3.

Exotisch im Eiskanal: So hat der Pizzabäcker den Weg zum Rodeln gefunden - Freizeitsport

Nicht umsonst hatte Keshavan den ersten Lauf auf der olympischen Bahn in Südkorea hinter sich. Natürlich stand die "1" nicht still, aber der Indianer ließ in jedem der vier Läufe zwei bis fünf Rivalen hinter sich. Die Keshavan kommt aus einem Gebirgsdorf im Himalaya. Im Alter von drei Jahren saß er zum ersten Mal auf einem hölzernen Schlitten.

Aber er ist natürlich nicht der typisch indianische. Bei Keshavan, der zum Trainieren nach Innsbruck geladen wurde, fand er, was er suchte. Nur zwei Jahre später nahm er zum ersten Mal an den Olymischen Spiele in Nagano teil. Keshavan ringt eher mit den Problemen des Exotischen. In der Sommersaison muss er im Elternrestaurant als Oberkellner und Pizzabäcker mitarbeiten.

Auf die Frage an das Nationale Komitee wollten sie zunächst "ein Zeugnis, das belegt, dass die Winterolympiade den Spielen im Sommer entspricht". Das sechste Spiel wird wahrscheinlich Keshavans letztes sein, obwohl er so schnell ist wie nie zuvor. Aber er will dafür Sorge tragen, dass mehr Indianer in den Eisgang springen und nach jungen Reitern suchen.

Obwohl er nur an vier Wettkämpfen teilnahm, gewann er drei Gold-Medaillen.

Mehr zum Thema