Poly Bridge

Poly-bridge

Lesen Sie Bewertungen, vergleichen Sie Kundenbewertungen, sehen Sie sich Screenshots an und erfahren Sie mehr über Poly Bridge. Laden Sie Poly Bridge herunter und genießen Sie die App auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch. Darum machen Spiele wie "Poly Bridge" so viel Spaß. Bislang war Bridge Constructor unser Favorit, aber mit der Veröffentlichung von Poly Bridge für mobile Geräte sind wir uns nicht mehr ganz so sicher. Poly-Brücke: Brückenbau, Freies Bauen Spiel:

Polybridge in the Apple Shop

Polybrücke, der erfolgreichste physikalische Bridge-Builder mit vielen Spielstunden. Mit dem kompatiblen avec Gerät können Sie folgende Funktionen nutzen: iPhones 6, iPhones 6, iPhones 6 s, iPhones 6 s und 6 s Plus, iPhones 7, iPhones 7, iPhones 7 und 7 s, iPhones 8, iPhones 8 und 8 sowie iPhones 8 und 8 s, iPhones 8 und mehr, iPhones 2, iPads 2 und 2 Wi-Fi und Cellulaire,

IPpad-Air2, iPad-Air2 Wi-Fi + Mobile, IPpad mini3, IPpad mini3 Wi-Fi + Mobile, IPpad mini4, IPpad mini4 Wi-Fi + Mobile, 12.9" ITpad Professional, 12.9" ITpad Professional Wi-Fi + Mobile, 9.7" ITpad Professional, 9.7" ITpad Professional Wi-Fi + Mobile, ITpad Wi-Fi (5. The following : 5th The following : 5th Generation), 5th The following : 5th The following : 5th Generation), 5th Gen The following : 5th The following : 5th Generation), 5th The following : 5th The following : 5th Generation), 5th Gen The following : 5th The following : 5th Generation), 5th The following : 5th The following : 5th Generation), 5th Gen The following : 5th The following : 5th Generation), 5th The following : 5th The following : 5th Generation), 5th Three-in.

Auf sieben Stegen müssen Sie aufbauen.

Derjenige, der eine Brücke schlägt, erlernt das Versagen zu mögen. Darum machen Spielchen wie "Poly Bridge" so viel Spass. Die Brücke ist ein faszinierendes Bauwerk, sowohl technisch als auch bildlich. Einerseits stehen sie für hervorragende Ingenieurleistungen wie die goldene Torbrücke oder das Viadukt von Miliau. Andererseits sind sie aber auch bildlich vielfältig: Der Papst kann in etymologischer Hinsicht mit einem Brückenbauern gleichgesetzt werden, denn, so sagt er, die letzte Brücke wurde kürzlich abgerissen, und die DDR-Rocker von Carat wußten, daß sieben Stege der Weg zu einem strahlenden Licht sind.

Klassische Bauklassiker wie Bridge Builders oder Pantifex gehen mit der Schlichtheit eines Physik-Lehrers einher. Neue Produkte wie der Bridge-Konstruktor oder die kürzlich vorgestellten 3D-Brücken. Es gibt noch mehr bunte Exzesse wie z. B. Elektrofunk, Gürteltierlauf oder die lebendige und prämierte Welt von Goos, in der sich die Akteure von Stufe zu Stufe mit wackeligen Aufbauten durcharbeiten.

Als neuestes Game dieser Serie wird Poly Bridge bezeichnet, das jetzt auf Dampf (PC, Mac, Linux) für etwa zwölf Euros als sogenannte Early-Access-Titel erhältlich ist. Wenn es um die Mechanik geht, basiert Poly Bridge auf den klassischen Spielen. Poly Bridge schaltet in den Simulationsbetrieb und verachtenswerte Computertreiber dürfen die Struktur ausprobieren. Je höher der Grad der Schwierigkeit, desto höher die Anforderungen an die Brücke und desto geringer das vorhandene Bebauungsmaterial.

Die Poly Bridge zelebriert sowohl das Versagen als auch den Durchbruch. Das Ergebnis ist eine Gallerie, die sowohl die architektonischen Meisterwerke als auch die Todesbrücken zelebriert, eindrucksvolle Bauwerke begegnen optimistischen Fehltritten, die selbst die Baumeister des neuen Hauptstadt-Airports nicht besser hätten bewältigen können. Neben dem klassichen Rätselspaß gibt es das gemeinsame Versagen.

Mit seinem sorglosen Design und dem farbenfrohen Low-Poly-Look, der inzwischen von zahlreichen Indie- und Handyspielen genutzt wird, führt Poly Bridge die Genretradition wieder auf. Wie bei allen Brückenbau-Simulationen auch bei Poly Bridge: Zusammen klappt es viel besser.

Mehr zum Thema