Pong Computerspiel

Das Pong-Spiel

Er entwickelte sich zum ersten beliebten Computerspiel der Welt. Die Namensgebung basiert natürlich auf dem Sport Pingpong. Die Meilensteine und Wendepunkte in der Geschichte der Computerspiele. Bei den Computerspielen ist der "Retro"-Trend ungebrochen. Eines der ersten Computerspiele - Pong.

With " Pong " it started (Archive)

Das neue Heimatmuseum in der Landeshauptstadt erzählt von den Anfängen - ob nun Vectrix, Mystery-Haus, Ritterhaus oder Polenspiel aus der ehemaligen Zeit. Das Jahr 1975 haben wir geschrieben: Regisseur Dr. med. Thomas Gottschalk, jugendlich, schlank, mit wellenförmigen, schulterlangen Haaren und Pullover, präsentiert zum ersten Mal ein Computerspiel im deutschsprachigen Raum.

"Telepiele " hiess die Show, ebenso wie die ersten Spiele. "Pong ", der Titel des ersten Telefonspiels, funktioniert wie ein Tischtennisspiel auf dem Schirm, erzählt der Leiter des Computerspiele-Museums in der Stadt. Das ist ein rechteckiges Feld auf der rechten und linken und eine Kugel in der mitte und man muss auf der anderen Straßenseite treffen, wie beim Pingpong.

"Auf einem Bildschirm, in eine der vielen Spalten der Schau gesetzt, wuselt die kleine weisse Kugel von oben nach unten und wieder zurück. PONG! 1969 errichtete er die erste Spielkonsole für "Pong", die bekannte "Magnavox Odyssee" - und schuf damit den Grundstock für die neue Branche der digitalen Glücksspiel.

Inzwischen ist der Tüftler unter der Schirmherrschaft von Herrn Bär. Es ist nichts Spezielles, dass man als TV-Techniker Zeichen auf dem Monitor verschiebt, weil man die TV-Geräte richtig eingestellt hat und er die Vorstellung hatte, dass es nicht nur eine Frage der Techniker sein sollte, sondern warum man sie nicht auch auf spielerische Weise als Entertainment-Gerät ausnutzt.

Knapp zehn Jahre nach ihrer Markteinführung waren sie bereits beliebte Applikationen im täglichen Leben. Jährlich werden ca. 1000 Partien gestartet. Auch Spielautomaten - wie der Kommodore 64, der meistverkaufte Rechner aller Zeiten zum Beispiel - haben ein Ende. "Hier zum Beispiel die Wectrix, vor der wir auch sind."

Die 52 ausgewählten Top-Hits der 80-er und Anfang der 90-er Jahre können per Joy-Stick gesteuert und auf einem Display abgespielt werden. Er schiebt den Steuerknüppel in der Hand herum, unterstützt Lemminge dabei, den Weg zu gehen, überwindet den Mars oder geht auf die Suche nach virtuellen Schätzen. "Die Nachfolgerin von manischen Mansons, Days of the Tentacle, wundervolles Wild, es gibt einen veränderten Fangarm, der die Welt beherrschen will, und sie müssen jetzt schlau und schlau sein und ihn davon abhalten, und am Ende wird er wieder zu einem sehr schönen werden.

"Tentakeltage " wurde 1993 bekannt, weil man während des Spiels einen Hamburger in der Mikrowellenherd tauen musste. Außerdem präsentiert das Haus Spiele aus der ehemaligen Sowjetunion. Lange: Wir gehen dann weiter, hier zum ersten und einzigsten Spielautomaten der Deutschen Demokratischen Republik, das ist Polen.

Man nennt es aber auch Poly-Play, weil man hier acht Partien aussuchen kann. "Darunter das Wild "Rabbit and Wolf" - eine Pac-Man-Adaption, in der ein kleiner Feldhase vor dem teuflischen Wolff in einem Irrgarten auftaucht. Es gab aber auch Partien wie eine geplatzte Wasserpfeife oder einen Schießstand, sagt Lange. Die Spenderin dieser Maschine, die einen sehr schönen Gesamtüberblick hatte, sagte mir: Der Hit von PoliPlay war der Schießstand.

"Der große braune Geldspielautomat wurde in der damaligen Zeit vor allem in Jugendklubs oder Pionierhäusern eingesetzt. Der damals in den neuen Bundesländern lebende Künstler hat 1988 insgeheim seine ersten und letzten Satelliten verkauft, um sich einen eigenen Westrechner zu finanzieren: "Das war die Armbanduhr mit Greenscreen und sehr interessanten Spielen.

"Dass viele junge Menschen heute in ihrer freien Zeit nichts anderes tun, als Stunden lang Rollenspiele oder Action-Spiele vor dem Rechner zu machen, ist ebenfalls ein Ausstellungsthema. Die Menschen haben seit über 2000 Jahren gespielt und mit Computerspielen sind wir gefordert, sagt Museumsleiter Dr. Lange, sie sind ein bedeutender Teil unserer Musik.

Auch interessant

Mehr zum Thema