Quixx Block

The Quixx block

Der beiliegende Block, mit dem die Ergebnisse der Würfel markiert werden, ist leider recht schnell aufgebraucht. Quixx kannte ich nicht einmal bis zum Vorstand, aber ich bin total begeistert. Die App ist eine digitale Alternative zum klassischen Spielblock des bekannten Würfelspiels Quixx. Auf Wunsch berechnet der digital generierte Block die Punktzahl vollautomatisch. Die zwei Bonus-Reihen (rot/gelb und grün/blau) auf dem Spielblock sind neu.

Kwixx mixedxt - Neue Spielvariante des Würfelspiels Kwixx

Sämtliche Regeln des Grundspiels Quixx einschließlich der Vorbereitung und der Bedingungen für den Sieg werden beibehalten. Wenn Sie es noch einmal lesen wollen, hier sind die kompletten Regeln von Quixx. Für das Spiel wird statt des Standard-Blocks mit einem der neuen Spielvariantenblöcke gearbeitet. Sie müssen im Voraus festlegen, ob Sie Version 1 oder 2 ausspielen.

Danach entnimmt jeder Teilnehmer einen Kugelschreiber und eine Hand aus dem jeweiligen Qwixx-Block. Die Startspielerin bekommt alle Spielwürfel und das Match kann beginnen. Wie auch bei Quixx müssen die Teilnehmer ihre Flanken in jeder Zeile von oben nach unten machen. Hat der erste Teilnehmer wenigstens fünf Quadrate in einer Zeile gemacht und schliesst die Zeile durch Überprüfen der letzen Stelle, wird der zugehörige Farbkubus aus dem Spielfeld entfernt.

Achtung: Mit den beiden Weißwürfeln können solche Farbfelder noch in anderen Zeilen markiert werden. Die Nummern in den Zeilen werden jedoch nicht mehr in der korrekten auf- oder absteigenden Ordnung geordnet, sondern überkreuzt innerhalb einer Zeile. Die Zeilenfelder müssen auch hier von oben nach unten markiert werden.

Hat der erste Teilnehmer fünf Flanken in einer Zeile gemacht und schliesst eine Zeile durch Überprüfen der letzen Stelle, wird der zugehörige Farbkubus aus dem Spielfeld entfernt.

Quix x Spielübersicht

Werfen wir einen Blick auf zunächst, das Punkteblatt, das jeder Teilnehmer zu Spielbeginn erhält und auf dem sein eigenes Würfelergebnisse aufgezeichnet wird. Auf dieser Seite sind vier Zeilen in den vier Würfel, die durchgängig die Zahlenwerte von 2 bis 12 anzeigen, die Zeilen in roter und gelber Farbe die Ziffern in ansteigender, die Zeilen in grün und in blauer Farbe in abfallender Folge.

Ein Schloss-Symbol wird am Ende jeder der vier Zeilen angezeigt. Den aktiven Mitspieler würfelt einmal mit allen sechs Würfeln, also mit den vier Farbwürfeln und den beiden kennt Würfeln und führt sukzessive die beiden folgenden Handlungen durch. Ein aktiver Mitspieler gibt die Gesamtsumme der beiden weißen Karten an Würfel Jetzt kann jeder Teilnehmer diese Nummer in einer Zeile anhängen.

Anschließend kann der aktuelle Benutzer exakt ein weißes Würfel mit einem farbigem Würfel verbinden und die Gesamtsumme dieser beiden Würfel in die gleiche Farbzeile wie gewählte eingeben. In den Zeilen werden die Zahlen von 2 bis 12 angezeigt Die Punktzahl von gewürfelte muss mit der Anzahl auf dem Eingabefeld übereinstimmen übereinstimmen.

Nur die freien Bereiche können gekennzeichnet werden. Falls in einer Zeile wenigstens ein Halbbild angekreuzt ist, werden ab jetzt nur noch die Halbbilder auf der rechten Seite der zuletzt markierten Seite angezeigt. Es können also nur Zeilenfelder von links nach rechts gekennzeichnet werden, wodurch zwischen Einzelmarkierungen Lücken entstehen kann.

Falls der aktuelle Spielteilnehmer die erste, noch die zweite Handlung durchführen werden kann oder möchte, kennzeichnet er also keine Nummer in einer farbigen Zeile, muss er einen falschen Wurf auf seinem Wertungsblatt vermerken. Wenn ein aktiver Benutzer seine beiden Handlungen auf durchgeführt hat, ist er an der Reihe. Die Markierung des letzten Feldes einer Zeile, d.h. des ganz rechten Feldes, ist nur möglich, wenn in dieser Zeile bereits eine Markierung vorkommt.

Falls das oberste Spielfeld einer Zeile angekreuzt ist, wird das entsprechende Farbwürfel umgehend aus dem Spielfeld entfernt. Derjenige, der das zuletzt markierte Quadrat in einer Zeile hat, kennzeichnet zusätzlich mit dem Schloss-Symbol am Ende der Zeile. Wenn während der ersten Aktion mehrere Mitspieler den letzten Platz einer Zeile kennzeichnen, kennzeichnen alle diese Mitspieler auch das Schloss-Symbol.

Ist ein Würfel nicht mehr im Spielgeschehen, kann diese Flagge nicht mehr als während der ersten Spielhandlung gekennzeichnet werden. Die Partie ist beendet, wenn ein Teilnehmer seinen vierten Fehlschlag bemerkt hat oder wenn wenigstens zwei Farbwürfel aus dem Spielgeschehen sind. Nach den Dreiecksnummern erhält jeder Teilnehmer für die Nummer seiner Markierung innerhalb einer farbigen Punktreihe, die dann für alle vier Zeilen addiert.

Anschließend werden von jedem aufgezeichneten Fehlschlag 5 Zähler abgezogen. Wer die meisten Treffer erzielt, hat gewonnen. Das ist ein kleines, aber sehr schönes Würfelspiel mit simplen Spielregeln für die ganze Famile. Die Spielmaterialien sind überschaubar: sechs Würfel und ein viel zu schneller aufgebrauchter Block (also besser frühzeitig macht einiges nach.).

Nur und allein das Beispiel, wenn nun eine Würfel aus dem Stück übernommen wird, kann hätte vielleicht besser sein und hat bei einigen Spiele-Runden für jetzt Gespräche geführt. Andererseits heißt unmittelbar und sollte auch so implementiert werden, auch wenn es dem aktiveren Spielteilnehmer in bestimmten Situationen das geplante Spielgeschehen verderben kann.

Hierfür hat man endlich mehrere Möglichkeiten und oft ist es auch besser mal nichts zu machen, wenigstens wenn man nicht derjenige ist, der aktiv ist. Mit den simplen Spielregeln für bietet Ihnen die Firma eine Menge Spaß und Abwechslung. Auf den ersten Blick mag dies wie für sechs sein - für und ein wenig mehr als eine Menge Zeitungspapier, aber wenn man sich den Spaß mit der Seite für ansieht, wäre es sogar viel mehr kostet.

Quixx war im Umfeld der "kleinen Spiele" die Überraschung der Spielmesse 2012. Wer gerne Würfelspiele unterhält, kann es nicht lassen, sich mit Qwixx zu beschäftigen. Das Regelwerk des Grundspiels bleibt unverändert. Wie im Basispiel sind die Nummern innerhalb einer Zeile entweder kontinuierlich auf- oder absteigend. dafür ändern die Zwischenfarben.

Beim Schließen einer Zeile wird auch hier die Würfel gelöscht, die die Farben des zuletzt angezeigten Felds einer Zeile hat. Mit dem weißen Würfel können jedoch weitere Bereiche in dieser Schriftfarbe markiert werden. Die Nummern in einer Zeile haben alle die selbe Färbung wie im Basisspiel. Außerdem werden die Zeilen immer von rechts nach links gespielt.

Eine Zeile wird durch den numerischen Wert ganz oben in einer Zeile abgeschlossen. Hinweis: Die beiden Ausführungen können auch verwendet werden für Das Würfelspiel. Das ist eine schöne Änderung von für, dem Basisspiel. Während in den Grundfarben und -nummern waren in sich schlüssig geordnet und man konnte nach einem Würfe verhältnismäßig rasch erkennen, welche Resultate für die eigene Taktik könnte von Interesse sein, man muss nun schon jetzt exakt in diesen beiden Spielvarianten schauen und als Aktive in der Regel alle Spielkombinationen um danach zu evaluieren, wo man dann seine Flanken bzw.?

Selbst wenn die Spielvarianten nicht so rund wirken wie das Basisspiel, können sich Qwixx-Fans dieser kleinen Expansion nicht entziehen. Beidseitig bedruckt kosten 50 Stück ca. 3 EUR. Eine neue Variante des Basisspiels stellt die neue Variante von zwei neuen zweifarbigen Punktreihen zwischen den beiden auf- und absteigenden Zeilen dar.

Das Regelwerk des Grundspiels bleibt unverändert. Falls ein Mitspieler bereits ein reguläres Farbenfeld markiert hat, kann er auch das zweifarbige Kontrollfeld überprüfen, wenn er diese Nummer noch einmal auf würfelt überprüft. Ebenfalls für gelten die beiden neuen Bonusserien, dass die Nummern hier immer von links nach rechts eingetragen sind müssen. Wenn eine Farbzeile bereits abgeschlossen ist, können die Nummern in der zugehörigen zweifarbigen Zeile noch weiter markiert werden.

Zum Ende des Spiels werden die Flanken der zweifarbigen Serie zu den beiden farbverbindlichen Serien hinzugezählt. Zum Beispiel, erhält jetzt für 15 oder mehr Kreuzungen in einer einzigen, farbigen 120 Dot. Von nun an gibt es nicht nur vier Zeilen voller Farbtöne, sondern auch zwei weitere Zeilen, die jeweils zwei Farbtöne ausgeben.

So gibt es zu jeder der beiden herabfallenden und ansteigenden Zeilen eine weitere Zeile, die dazwischen platziert wurde. Das Regelwerk für Die Aufstellung der neuen Serie ist simpel und lässt sich leicht in das Basisspiel einbinden. Wenn eine Planstelle belegt ist, kann die entsprechende Planstelle auf der zweifarbigen Zeile markiert werden.

Wiederum werden die Angaben nur dann überprüft, wenn kein Häkchen auf der rechten Seite der Zeile ist. Weil die Kreuzungen in den zwei farbigen Zeilen nun doppelt so groß sind wie gezählt, d.h. beide Farbwerte sind gültig. Das macht die Kreuzungen in den Zweifarbreihen natürlich besonders wertig, was auch so ist.

Wenigstens haben der Verfasser und die Herausgeber beschlossen, die Reißleine nach dem 15. Kreuze zu spannen und die Maximalpunktzahl mit 120 Punkte pro Zeile zu erteilen. Dass eine neue Baureihe eingesetzt werden kann und soll, kam in der Summe sehr gut an. Eine Block mit 160 Wertungsblätter kostet im Fachhandel ca. 5?.

Das Regelwerk des Grundspiels bleibt unverändert. Am Anfang des Spiels erhält hat jeder Teilnehmer einen Spielfigur. Während des Spiels kann der Aktivspieler die Besonderheit seines Spielfeldes wie folgt nutzen: Nach dem ersten Würfe kann Doppeltes Niederländisch eine beliebige Anzahl von Würfel ein zweites Mal senden. Magischer Micke kann ein einziges Spielfeld, das zwischen zwei markierten Feldern steht, mit einem Haken versehen, oder nachträglich nach den Spielregeln.

Fräulein Nehmen kann, wenn sie kein Kreuze machen will oder kann, ein Kreuze in irgendeiner Zeile auf der rechten der vorhandenen Kreuze machen, solange es nicht das oberste ist. Auf der gegenüberliegende Webseite kann man eine Würfel mit einer 3 oder 4 eintragen.

Das ist ein schönes Kunststück, das es dem Aktivisten erlaubt, einen Spezialfähigkeit Dadurch entfaltet das Game einen zusätzlichen Reiz, da nun jeder Werfer für dem Aktivisten weitere Möglichkeiten eröffnet. Lediglich eine Drei kann eine Vier in eine Vier umwandeln, und vice versa ist ziemlich schlecht ausgefallen, weil die Veränderung des Werts um eins kaum eine Rolle gespielt hat und nur die in der Reihe liegenden Wertvariablen angesprochen werden "die ohnehin öfter gefallen sind, als die Wertvariablen am Scheitelpunkt".

So haben wir unsere Website geändert, dass alle Würfel auf die gegenüberliegende Webseite geschaltet werden können. Besonders, wenn Sie mehrere Spielrunden planen, so dass jeder einzelne Teilnehmer jeden einzelnen Buchstaben einmal verwendet und für ein Ergebnis ergibt, das die Punktzahl jeder Spielrunde addiert. In der Einzelhandelsbranche, die fünf characterPlättchen für sind rund 4 ? erhältlich.

Mehr zum Thema