Reihen üben

Übungsreihen

Sie können jederzeit neu starten (mit der gleichen Zeile) oder eine andere Zeile auswählen. Sie erzeugen mit * entweder eine Zufallsauswahl aus allen Zeilen oder aus geprüften Zeilen. In welchen Reihen soll geübt werden? Jetzt ist die Abfrage innerhalb derselben Zeile quergerichtet. Nur wenn eine Reihe perfekt sitzt, packen wir die nächste an.

Kleinteile von Altmeistern

Das Hauptaugenmerk dieser Editionsserie für Bläser liegt darauf, den Blechbläsern schon in jungen Jahren das Zusammenspiel von Musik zu vermitteln, um die rhythmische Wahrnehmung, Betonung und die musikalische Qualität zu entwickeln. Gleichzeitig ist die systematische Ausweitung des Tonangebots, der körperlichen Verfassung der Blasinstrumente und der handwerklichen Fertigkeiten aufgrund der zunehmenden Schwierigkeit der aufzuführenden Stücke ein Thema.

Jeder Dozent hat die Wahl, ob bei Bedarf unter Berücksichtigung des aktuellen Windpegels eine Wiederholung innerhalb eines Werkes oder geeigneter Abschnitte angehalten werden soll, um eine mögliche Überlastung seiner Studenten zu vermeiden.

Praxis und Übung im Sprachunterricht liegen heute in einem Spannungsgebiet, das weit über die Gegensätzlichkeit des Musterbohrers und der vor wenigen Dekaden formulierten Aufgabe des Open Learning hinausgeht. Übungskonzepte haben sich für neue Übungsformen eröffnet, die viele unterschiedliche Lernmedien verwenden können, darunter ein unabhängigerer Lerner, der mitbestimmen kann, was wann praktiziert wird, und den persönlichen Lernfortschritt anerkennt.

Rekrutierungstest Logische Denkweise Üben von Nummernreihen mit diesem Fähigkeitstest

Die gefürchtetste Prüfung ist der logische Argumentationstest. Wir wollen, dass Sie diese Ansicht nach diesem Artikel überarbeiten, denn wir wollen Ansätze aufzeigen, um die logische Verknüpfung von Zahlenfolgen zu verstehen - und den Versuch aufzulösen. Deshalb benötigen Sie Ihr Wissen über das logische Denkvermögen nicht nur einmal für den Rekrutierungstest - sondern auch für Ihr berufliches Leben.

Hier wird die logische Verknüpfung von Zahlenfolgen erläutert. Die Zeit: Keine der erwähnten Figuren ist korrekt. Keiner der angegebenen Werte ist korrekt. Keiner dieser Nummern führt die Serie logischerweise weiter. Im Grunde genommen wirken Nummernreihen auf den ersten Blick immer unübersichtlich und manche fragen sich: Welches Schema soll dahinter sein?

Kein Konzern5 - 15 - 25 - 35 - 45 - 55 - ...Diese Figurenreihe zeigt auf den ersten Blick, dass es sich um eine sehr klassisch anmutende Figurenentwicklung handelt. Sie springen von Nummer zu Nummer um zehn Prozentpunkte. Zweiergruppe3 - 75 - 13 - 70 - 23 - 65 - 33 - 60 - ...Eine Doppelgruppe heißt, dass jede zweite Nummer verwandt ist.

D. h. die Nummer 10 wurde immer von 3 auf 13 auf 23 auf 33 gesetzt. In unserem Beispiel ist dies die Nummerngruppe 1. Bei der Nummerngruppe 2 wird die Nummer 5 immer von 75 bis 70 bis 65 bis 60 abgezogen. Gruppe von drei21 - 8 - 36 - 14 - 16 - 40 - 7 - 24 - 44 - ...Eine Gruppe von drei Personen ist jede dritte dieser Nummern.

Nummerngruppe 1 überspringt von 21 auf 14 auf 7, also immer die Nummer 7 abziehen Nummerngruppe 2 überspringt von 8 auf 16 auf 24 und fügt somit immer die Nummer 8 hinzu Nummerngruppe 3 überspringt von 36 auf 40 auf 44 und fügt somit immer die Nummer 4 hinzu Sobald Sie die Gruppe gefunden haben, gibt es unterschiedliche Verknüpfungen, die zwischen den Nummern möglich sein können.

Die bereits vorgeschlagene Addierung und Differenzierung sind nur zwei Berechnungsvarianten, die im Rekrutierungstest des logischen Denkens möglich sind. Lerntipp: Wenn Sie sich jetzt an die kleinen Multiplikationstabellen erinnern, haben Sie völlig Recht, denn wenn Sie sie beherrschen, werden Sie gelegentlich besser verstehen, welche Gruppe zusammen gehört und welche Ziffern hinzugefügt oder abgezogen werden.

Das einfachste und gebräuchlichste logische Argument im Rekrutierungstest ist die Summenbildung und Differenzierung. Dies bedeutet, dass die Nummern in ihren Gruppen von Nummern entweder summiert oder reduziert werden, oder auf andere Weise: die Nummern werden mental summiert oder umgerechnet. Nachfolgend haben wir zwei Beispiele mit Erläuterungen für Sie zusammengestellt:

Fazit und Erklärung: Dies ist eine Zweiergruppierung. Gruppierung 1 (7-14-21-28-X) fügt immer die Nummer 7 hinzu. Der Wert der zweiten Stufe (72-64-56-48-Y) subtrahiert immer die 8. Dies ist das Resultat für X= 35 und Y= 40 Beispiel 2: 13 - 96 - 35 - 18 - 90 - 42 - 23 - 84 - 49 - X - y - Z.

Fazit und Erklärung: Dies ist eine Dreierserie. Gruppierung 1 (13-18-23-X) fügt immer die Nummer 5 hinzu. Der Wert der 2. Klasse (96-90-84-Y) subtrahiert immer die 6. Gruppierung 3 (35-42-49-Z) fügt immer die Nummer 7 hinzu. Das Resultat ist: X= 28, Y= 78, Z= 56. Übungen:

Es wird etwas schwerer, wenn nicht nur Ziffern addiert oder subtrahiert werden, sondern auch mit Multiplikation und Division entkräftet werden. Zuerst zwei Beispiele mit Lösungs- und Erklärungsaufgaben. Fazit und Erklärung: Dies ist eine Gruppe von zwei Personen.

Fazit und Erklärung: Dies ist eine Zweiergruppierung. Dabei wird die 1. Klasse (250-50-10-X) durch die 5 geteilt. Für Gruppen 2 (3-6-12-Y) wird das entsprechende Resultat immer mit 2 malgenommen. Zusätzlich zu den Mathematikklassikern können auch spezielle Rechenregeln in der Zahlenreihe verborgen sein. Sie sollten aufpassen, wenn Sie die Nummern 2, 3, 5, 7, 11, 13, 17 und 19 vorfinden.

Sie sind nicht durch ein mathematisches Zeichen verbunden, sondern zählen zu einer ganz spezifischen Zahlengruppe, und zwar zu den Primärzahlen, die nur durch sich selbst und die Ziffer 1 geteilt werden können. Im Grunde ist es ratsam, die Vorbereitungen für den logischen Argumentationstest mit der Vorbereitungen für den Mathematik-Test zu kombinieren, der, wie Sie selbst schon bemerkt haben, mehrere Gemeinsamkeiten aufweist.

Außerdem waren die Ziffernreihen nur ein Teil des Rekrutierungstests des logischen Denkens, der auch für Domino-Serien, grafische Entsprechungen oder Ziffernreihen zur Verfügung steht.

Mehr zum Thema