Rennspiel mit Tuning Pc

Racing Spiel mit Tuning Pc

Spieler können auch ihre Tuning-Setups für die Autos online tauschen. Der Player hat keine Tuning-Optionen zur Verfügung. Gewinne bringen Preisgelder, die in neue Autos oder Tuningteile investiert werden können. Auch die Stimmung war ziemlich cool. Laden Sie die Rennspiel-Software für Windows herunter.

Rennspiele-Übersicht mit neuen Spielen für PC und Console

Unten finden Sie eine Auflistung aller Arten von Racing Games, von unterhaltsamen Arcade-Racern über realitätsnahe Racing-Simulationen bis hin zu Fun-Kart- und Sci-Fi-Racern. Auf willkürlich erzeugten Strecken können Sie mit Hilfe von Vacansoleil Race um den Titel kämpfen. Mit dem kostenlosen Handyspiel Blöcke Autobahn wird das Endlos-Läuferkonzept zu einem unterhaltsamen Rennspiel.

Erstellen Sie in Not for Speed No Limit Ihr Wunschauto und beweisen Sie Ihr Fahrkönnen in schnellen Rennen! Starten Sie die Triebwerke und rasen Sie über die gefährlichen Strecken im freien Handyspiel Bitumen 8: Fliegen mit Hochgeschwindigkeitsfahrzeugen! In dem jungen Atelier Geistermaschine wird eine aufwändige Rennsportsimulation mit der neuesten Virtual-Reality-Technologie von MotoSport Revolutions inszeniert.

Codemaster waren schon immer Kenner des Rennspiel-Genres und mit der Firma GREID Automobile Sport beweisen sie es einmal mehr. Mit dem dritten Teil der Reihe 2 wird ein weiteres neues Kapitel im Rennsportalltag aufgeschlagen. Das blutrünstigste Rennspiel aller Zeiten wird dank des Kickstarters bald wieder auf den PC-Bildschirmen zu sehen sein - in Carmageddon: Wiedergeburt sind wir zurück für....

Racing-Spiele sind beinahe so alt wie die Video-Spiele selbst und gehören auch heute noch zu den populärsten Games. In den Siebzigern begann das neue Spiel, als die Firma Atomi das Weltraumrennen einführte und die Firma Daito das erste Rennspiel in den Arkaden. Im Laufe der Jahre wurde die Technologie jedoch immer leistungsstärker, was auch den Rennspielentwicklern neue Chancen eröffneten.

Aber obwohl die Games immer schwieriger wurden, hat es bis Anfang der 90er Jahre und dem Einzug der 3D-Grafik gedauert, bis die Racing Games ihren eigentlichen Ruf erlangten und zu dem wurden, was wir heute wissen. Obwohl die Firma 1992 für das Snese Supermario Karts veröffentlicht hat und sich dabei auf einen Pseudo-3D-Effekt stützte, war die Firma bereits um einiges weiter.

Im selben Jahr brachte man die Firma in die Arkaden und entwickelte das erste vollständige 3D-Rennspiel. Zwar hatten die beiden bereits in" Siegerlauf" und" Hartes Fahren" 3-D eingestellt, aber die Implementierung war noch sehr einfach und viele Funktionen eines heutigen Renngames fehlte. Generell war die Arcade der Ausgangspunkt für alle Renngames, wenn man so will, denn nur hier stand lange Zeit die notwendige Hardware-Power zur Verfügung, um das schnelle Spiel auf ansprechende Weise zu realisieren.

Bereits ein Jahr nach dem Start von Virtual Renault kam der Name des Unternehmens auf den Markt und im selben Jahr trat das Unternehmen mit der Firma SEGA in die Fußstapfen von Daytona Deutschland. Nachdem die Playlist und die 3D-Grafiken Ende 1994 endlich in der japanischen Hauptstadt aufgetaucht sind und auch in den Wohnräumen ihren Triumphzug begannen, war dies der Startschuß für viele Rennspielserien, von denen einige noch heute gespielt werden, und wir wollen uns die bedeutendsten von ihnen im Nachhinein genauer ansehen.

Arkadenrennen: Die ältesten Formen des Rennsports sind wahrscheinlich die Arkadenrennen, die, wie der Titel schon sagt, ihren Anfang in der Arkade haben und den unterhaltsamen Spaß über den realistischen Aspekt setzen. Einige von ihnen sind natürlich noch viel wirklichkeitsnäher als andere, aber alle sind weit davon entfernt, Rennsimulationen zu sein. Das, was in der Arkade begonnen hat und bald darauf das Flaggschiff mehrerer PlayStation-Generationen wurde, ist heute eine legendäre Reihe mit mehr als einem halben Jahrhundert großen und verschiedenen Ausläufern.

Erst 2003 hat die Ausgründung R: Rennsport Entwicklung versucht, ein wenig auf dem Absatzmarkt von Grand Tourismo und Co. zu pochieren. Im Laufe der Jahre hat sich die " Spielfigur " der Reihe, das " Märchen ", zu einer der populärsten Charaktere in der Spielwelt entwickelt, obwohl sie nicht einmal am Lenkrad sitzen darf. Vor kurzem riskierte er einige Versuche und beauftragte die Firma" Bugsbär Entertainment" (FlatOut) mit der Entwicklung von RR: Unlimited, einem Wettbewerber von Burn-Out.

Bereits ein Jahr nach dem ersten Rennwagen von EA startete die Erfolgsstory von The Need for Speed, die zunächst auf dem unglücklichen 3-DO startete und dann auf die Plattformen DS, Satellit und PS umgestellt wurde. Anders als bei den meisten Mitbewerbern war es nicht möglich, bunte Fantasy-Autos über festgelegte Strecken zu fahren, sondern in detaillierten Reproduktionen von echten Luxus-Sportwagen unterzubringen.

Knapp zehn Jahre und sechs Jahre später hat sich die Reihe erneut erfunden und mit NfS: Untergrund zum ersten Mal eine freie Spielewelt eingeführt. Die Gestaltung basierte ganz klar auf der populären The Fasten und der furiosen Filmserie und die umfangreichen Tuningmöglichkeiten wurden zu einem zentralen Punkt des Spieles. Ein paar Passagen später wagten wir ein weiteres Mal ein neues Abenteuer und gingen mit dem Programm noch einmal mehr in die richtige Richtung: Realitätsnähe und echten Motorsports.

Später wurde dieses Prinzip mit den beiden Versionen von Need for Speed: SHIFT 1 und 2 fortgesetzt, aber immer noch regelmässig im klassischem Style der Sendungen. Das Jahr 2010 stand ganz im Zeichen der ersten''Need for Speed for Criterion'-Spiele, die bereits durch die Burnout-Serie bekannt wurden. Als dritter Teil der Folge wurde unter ihrer Leitung ein Relaunch von Heiße Verfolgung geschaffen, das sich wiederum auf Vollgas-Action mit Verfolgungsjagd konzentrierte und bestimmte Ähnlichkeiten zum Burn-out zeigte.

Noch deutlicher wurden diese im zwei Jahre später erschienenen Neuauflage von Most Wanted, denn mit seiner geöffneten Spielewelt und den actionreichen Rassen erinnert es sehr an den Schlussteil der Reihe, Burnout: Paradies. Mittlerweile ist das neue Atelier für die neue Version der" Nintendo" Reihe zuständig und die ebenfalls von der Firma Benjamin R. H. Battlefield eingesetzte Maschine für die technischen Grundlagen der neuen Serien.

Das Kriterium Games-Team hat, wie bereits gesagt, auch die Burnout-Serie entwickelt, die wesentlich jüngeren Datums ist als das Spiel selbst. Allerdings können Sie in Burn-Out 1 und 2 den Booster nur bei voller Ladung auslösen. In Teil 2 wurde auch ein neuer Spielemodus mit den Unfallübergängen eingeführt, in dem man einen höchstmöglichen Schaden an einer belebten Straßenkreuzung anrichten muss, um eine Höchstpunktzahl zu erringen.

Die ersten beiden Spiele kamen gut an, der eigentliche Erfolg der Reihe kam mit dem Spiel Burn-Out 3: Bakedown. Kriterium hat hier ein weiteres Kriterium mit den Abzügen eingeführt, das nun integraler Teil der Reihe ist. Drängeln, Rammeln und Drücken sind jetzt nicht nur gestattet, sondern auch gewünscht, denn jeder Mitstreiter, dem man bei einem Autounfall hilft, erhält einen zusätzlichen Schub und im Wettrennen auf der Straße hat derjenige gewonnen, der die meisten Konkurrenten abgebaut hat.

Burn-Out Rache brachte dieses zerstörerische Prinzip endlich auf den Höhepunkt, denn hier konnte man den Zivilverkehr (wenn er in Reiserichtung auf dem Weg war) aus dem Weg schaffen und ihn bei Notwendigkeit als Kugel mißbrauchen. Aber das war noch nicht das Ende der Entwicklung der Reihe, denn 2008 kam das" Burn Out Paradise" hinzu, das Ihnen eine ganze Großstadt und ihre ländliche Gegend als kostenlosen Kinderspielplatz boten.

Es gab neben den großen Spielen auch Offshootings für die PSPS und den New Yorker Nationalspieler sowie den Downloadtitel Burnoutsystem! Es dauerte bis 2006, bis die neue Herstellermarke der WM ihr Debüt gab und rasch zu einem der Flaggschiffe der PS3 wurde Das schnelle und sehr arkadenhafte Rallyespiel mit vielen verschiedenen Kategorien und beeindruckenden Mash-Effekten war so beliebt, dass zwei weitere Spiele in der selben Gerätegeneration veröffentlicht wurden und auch die PSPS und die ältere PlayStation2 mit einem eigenen Offshoot ausgestattet wurden.

In" MotorStorm: Apocalypse", dem aktuellen Schlussteil der Reihe, befinden sich die Autofahrer in einem ziemlich städtischen Umfeld, das mit zahlreichen Risiken wie dem Einsturz von Gebäuden oder dem plötzlichen Öffnen von Klammen infolge einer Katastrophe verbunden ist. Weil Evolutionsstudios momentan mit der Arbeit am Treiberclub befasst sind, wird der Download-Titel für den Moment wohl der vorläufig letzte sein.

Das Projekt Gotik Rennsport dagegen verfügt über eine eigene Technik, eine Reihe, die einmal auf der unglücklichen Traumbesetzung begonnen hat und eines der Flaggschiffe von Microsofts in den ersten beiden Versionen der neuen Version der neuen Version der legendären DXbox war. Im Gegensatz zu Burn-Out bedeutet dies aber nicht die Gefahr des Strassenverkehrs, sondern das elegante Gleiten in Kehren, Sprüngen und vielem mehr.

Abgesehen von der spannenden Mischung aus Spielhallen und Realität hat Projekt Gotik immer wieder mit hervorragenden Landschaften und detailreichen Luxusautos überzeugt. Unglücklicherweise befindet sich die Reihe seit dem vierten Teil auf dem Eis und nach den gemischten Umsatzzahlen von Unschärfe und Jakobsbond 007: Blutstein wurde der 2007 erworbene Developer der Firma Aktivision, die Firma P. A. M. A. K. A. M. A. M. A. M. A. S. A., aufgelassen.

Bei diesem unterhaltsamen Rennspiel musst du einen rötlichen Tesarossa durch den Verkehr fahren und am Ende jeder Etappe eine von zwei Ausgänge aussuchen. Dies mag nicht nur an den Finanzproblemen und der Neuorientierung von SEGA gelegen haben, es verändert aber nicht den großen Einfluß der Reihe auf das Gesamtspiel.

Ähnlich erging es der Rallye mit der Eroberung der japanischen Arkaden vor mehr als zwei Jahren. Ursprünglich nur auf SEGA-Konsolen und in Arcaden erhältlich, versucht die Firma im Jahr 2007 mit einem eigenen Atelier die Firma aufzulösen.

Als letztes Zeichen des Lebens der ehemals beliebten Rallye-Serie gab es 2011 einen Hafen von SAEGA Rallye 3 für den Einsatz von XLR und für die Post. Rennsportsimulationen: Bei realitätsnahen Rennen oder gar Simulationen denkt man an den " Echten Fahrsimulator " und die meisten Leute meinen sich selbst.

Schon 1998 startete die Reihe von Sonys und Polytonistes Digital ihren weltweit erfolgreichen Vormarsch auf der Playlist station und besteht heute aus 6 Teilen, von denen wir nicht einmal die zahllosen Mini-Auftritte und Spin-offs zählen. In der Zwischenzeit sind diese Fahrzeuge aller Typen und ihr Detaillierungsgrad zum Kennzeichen der Baureihe geworden.

Aber auch eine eher eingeschränkte AI, die wie in einer Kettenschaltung über die Schienen fährt und eine oft etwas dürre Präsentation gehören zu den Merkmalen der Schmalspur. Der legendäre Grand Tourismo hat nicht nur durch die lange Entwicklungsphase des Debuts der PS 3 und der neuen Wettbewerber in letzter Zeit etwas an Ansehen eingebüßt, sondern wird vor allem bei den wirklichen Autoenthusiasten wohl auch in Zukunft um den Meistertitel kämpfen.

Es dauerte bis 2005, dem Ende der Konsolen-Generation, bis Microsofts Markteinführung von Ford für die neue Version der neuen Version der Konsole, die den Grundstock für die neue Version bildeten. Auch auf der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version der neuen Version, dem Autovista-Modus, in dem man sich auch die kleinen Autoteile anschauen und die Kommentare der TopGear-Hosts anhören kann.

In dieser Zeit hat die Reihe für viele Akteure die Spitzenposition im Bereich des Genres eingenommen und auch die Sequels auf Twitter wollen diesem Claim nachkommen. Auch wenn die Reihe schon immer etwas leichter zugänglich war als die Mitbewerber, wurde sie nun als Spinoff-Serie konzipiert, die die Ernsthaftigkeit der Strecke gegen ein heiteres Speeding-Festival in einer freien Spielewelt eintauscht und das Bestmögliche aus beiden Bereichen einbringt.

Obgleich es sich bei SAEGA mehr um ein Arcade-Spiel handelte, versuchte man in der Dremcast-Ära auch die Rennsimulation. Sie haben mit ihrem neuen Modell und ihrem Xbox-exklusiven Vorgänger versucht, einen Wettbewerber für den Sony Grand Tourismo aufzustellen. Obgleich für die Arkaden konzipiert, imitierte das Game die Handhabung und das Erscheinungsbild eines realen Modells bis ins letzte Details, was es bis heute zu einem der anspruchvollsten Racing Games macht.

Eine ganz eigene Untergattung der Rennsimulation sind die Formel-1-Spiele, die in den neunziger Jahren erstmalig eine wirklich realitätsnahe Realisierung der Spitzenklasse des Rennsports ermöglicht haben. Als Pioniere dieser derzeit nur von Codemaster betreuten Marktnische zählen Games wie z. B. GP 2 & 3, GP Legenden, Ubisoft' s Rennsimulation für die 1 er-Serie auf der PS-Station.

Sie wurde im selben Jahr wie die Zeitschrift veröffentlicht und stützte sich in ähnlicher Weise auf den Realitätssinn. Seinen wirklichen Erfolg feiert die Baureihe erst eine ganze Reihe später, als sie einen umfassenden Karrieremodus und Online-Rennen mit den Rennfahrern der Rallye diente. Das war auch das erste Rennspiel mit einer Geschichte (obskure japanische Spiele wie z. B. Square Racing lagoon zählt nicht), ein Merkmal, das die NfS: Untergrund erst ein Jahr später in die Reihe aufgenommen hat.

Bei der letzten Gerätegeneration machte die Baureihe mit GRID: Rennfahrer einen weiteren Fortschritt und ermöglichte erstmalig den Aufbau eines eigenen Rennstalls. In der Zwischenzeit wird die Baureihe unter dem Titel GITTER weitergeführt. Ein prominentes Beispiel hierfür ist das Projekt Autos, das von der Firma ?Slightly mad Studios? entworfen wurde, die das realistische Spin-Off ?Need for Speed: Shift? und dessen Nachfolgerin für die Firma ?EA ?entwickelte.

Mehr zum Thema